Lohnt sich umrüsten noch?

Alles über Umrüstungen und Umrüster von Erdgasfahrzeugen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 09.11.2013 14:53

Nein.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2375
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 09.11.2013 15:10

Bei der Fahrleistung in 4 Jahren (64tkm) , dem Fahrzeugalter (17 Jahre) und den doch recht beachtlichen Umrüstkosten (2500-3000€) würde ich an Deiner Stelle eher davon absehen. Lohnen würde es sich vermutlich aber immernoch.

Benzinbetrieb: 64tkm mit 10l Super / 100km und Kosten von c. 1,60€/l macht etwa 10.000€ Spritkosten

CNG Betrieb: 64tkm mit 7kg CNG (H-GAS)/100km bei 1,10€ / kg macht etwa 5.000€ Spritkosten.

Rechnet man die Umrüstung mit 3.000€ drauf, spart man immernoch 2.000€. Bei so einem alten Auto würde ich es aber auch nicht mehr machen, weil zu den Umrüst- auch noch gelegentliche Wartungskosten kommen und bei vorzeitigen (Motor)Schäden die Rechnung schnell kippen kann.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 09.11.2013 15:39

Moin!

Da kommt es imho auf die Maschine an. Dazu schreibst Du leider nix.
Welcher Hubraum? Farbe des Ventildeckels?

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass Du das eigentlich nicht wirklich wissen willst.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten