CNG/LNG könnte die Verbrennerindustie am Leben erhalten

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

einherzfuerCNG
Beiträge: 187
Registriert: 17.08.2017 18:52

Re: CNG/LNG könnte die Verbrennerindustie am Leben erhalten

Beitrag von einherzfuerCNG » 13.09.2018 11:32

Gulbenkian hat geschrieben:
12.09.2018 19:18
einherzfuerCNG hat geschrieben:
12.09.2018 17:04
Wann hat sich CNG denn für Vielfahrer mal nicht gelohnt??
Ende 2015 bis Mitte 2018. Da lag der Dieselpreis auf einem sehr niedrigen Niveau.
Bin bis Ende 2017 Diesel gefahren und seitdem CNG ... und es war auch schon im Dezember 2017 und Januar 2018 eine deutliche Entlastung im Autobudget zu verzeichnen, die sich dank der Preisentwicklung noch zu Gunsten des CNG verschoben hat, aber nicht über die Maßen viel, da hier zumindest für H-Gas leider auch ein deutlicher Preisschub zu verzeichenen ist.

2015-2017 mag sich ein CNG Neufahrzeug mangels Förderung beim Kauf zwar langsamer amortisiert haben als davor und danach, aber über MEINE durchschnittliche Nutzungsdauer eines PKW hätte sich immer ein deutlicher Gewinn ergeben, mal abgesehen davon, dass man auch noch komfortabler (leiser und vibrationsärmer) und im Winter mit besser ansprechender Heizung unterwegs ist.

@ Robert: Du schreibst "Dazu kommt, wenn es dann ein schöner 8-Ender ist, der sich 20l LPG/100km durch zieht, dann zieht das Umweltargument selbst vor dem Spiegel nicht wirklich."
Auch DA ist die Bilanz positiv, weil sich der 8-zylinder-Liebhaber nämlich seinen Schadstoffausstoss trotzdem fast halbiert, und das ohne nennenswerte Einbußen bei seinem Spassfaktor ...
Leon ST TGI [ externes Bild ]

Antworten