Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

supercruise
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2017 21:10

Re: Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Beitrag von supercruise » 23.09.2018 00:01

Nun steht die entgültige Entscheidung, es wird keinen Diesel mehr in einem Porsche geben. :)

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/pors ... 29559.html

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29256
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Beitrag von Bassmann » 23.09.2018 02:59

War doch fällig.

Kann sich hier jemand einen 911er vorstellen, der mit Treckersprit läuft?

Ich nicht.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

schienenbein
Beiträge: 208
Registriert: 26.04.2014 17:13

Re: Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Beitrag von schienenbein » 23.09.2018 06:40

Der Artikel macht aber auch klar, was von Porsche zu halten ist, denn "Inzwischen ist bekannt, dass es kein einziges legales Dieselmodell von Porsche gibt".
Traurig, zumal es sich um einen deutschen Luxuswagen-Hersteller handelt, dessen Produkte z. T. mehrere Hunderttausend Euro kosten.

Mit der Fertigung von E-Autos erfährt die Ausbeutung bzw. die Schädigung von Mensch und Natur - mal abgesehen von der "normalen" Luftverpestung - eine neue Qualität. Ich meine damit das, worum es hier geht:
Ich habe meine Zweifel, ob man damit besser fährt, und möchte so ein Auto erst mal nicht.

supercruise
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2017 21:10

Re: Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Beitrag von supercruise » 23.09.2018 11:30

Bassmann hat geschrieben:
23.09.2018 02:59
War doch fällig.

Kann sich hier jemand einen 911er vorstellen, der mit Treckersprit läuft?

Ich nicht.

MfG Bassmann
Den gab es ja nie als Diesel. Und der 911er wird auch das einzige Serienmodell sein, denn es noch lange mit Benziner geben wird. Zwar als Plug-In-Hybrid, aber alle anderen Baureihen sollen langfristig voll elektrisch werden. :eek:

xl8lx
Beiträge: 97
Registriert: 18.11.2017 17:45

Re: Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Beitrag von xl8lx » 23.09.2018 11:49

Shit. Stoppt diesen Irrsinn!
11.) Seat Leon TGI | 10.) Volvo V40 | 9.) Fiat Tempra | 8.) Opel Kadett | 7.) Fiat Tempra | 6.) VW "Post-Golf" | 5.) Volvo 745 | 4.) Volvo 245 | 3.) VW Golf II | 2.) Simson Schwalbe | 1.) Opel Corsa

c.) Skoda Octavia G-Tec | b.) Jaguar x-Type | a.) Citroen C3


Robert
Beiträge: 1370
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Sofortiges Diesel-Aus bei Porsche

Beitrag von Robert » 23.09.2018 20:13

Bassmann hat geschrieben:
23.09.2018 02:59
Kann sich hier jemand einen 911er vorstellen, der mit Treckersprit läuft?
Nein, das konnte, kann und wird sich keiner vorstellen können.

Selbst beim Panamera war das mehr als grenzwertig.
Unter dem Strich geht es hier um die beiden Suffs und als Benziner, wie die dann mehrheitlich verkauft werden, ist der Umwelt sicher auch nicht wirklich gedient.

Antworten