wann ist das Ende der Talfahrt?

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Heiko
Beiträge: 62
Registriert: 02.06.2017 15:45
Wohnort: Oldenburg

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Heiko » 05.07.2018 20:25


Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29066
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Bassmann » 06.07.2018 00:03

Ulkiger Eintrag
für "Veränderung gegenüber Vorjahresmonat": "X"
Dabei gab es im Juni 2017 genau 177 Neuzulassungen für CNG.

Also Veränderung um 900%. Offenbar überfordert das die Auswertungssoftware beim KBA.
Aber darüber mach ich mir keine Sorgen.

Es geht voran. Gut so.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Heiko
Beiträge: 62
Registriert: 02.06.2017 15:45
Wohnort: Oldenburg

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Heiko » 06.07.2018 07:50


Gastra
Beiträge: 594
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Gastra » 06.07.2018 09:33

dauert nicht mehr lange und CNG zieht an den E-Fahrzeugen vorbei! :prost:

Heiko
Beiträge: 62
Registriert: 02.06.2017 15:45
Wohnort: Oldenburg

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Heiko » 02.08.2018 15:51

Juli 2018

Erdgasfahrzeuge (1.398/0,4 %) ein Plus von 427,5 Prozent

CNG_Interessent
Beiträge: 10
Registriert: 05.05.2018 09:35

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von CNG_Interessent » 02.08.2018 18:35

Heute im Newsletter gelesen:

Erdgasmobilität entwickelt sich europaweit

In ganz Europa sind die Neuzulassungszahlen von Erdgas-Pkw von Januar bis Mai 2018 im Vorjahresvergleich erheblich gestiegen - laut der European Alternative Fuels Observatory (EAFO) um 83%. Den höchsten prozentualen Zuwachs verzeichnet dabei der deutsche Markt, teilte die Brancheninitiative Zukunft Erdgas in einer aktuellen Meldung mit. Bei den Bestandszulassungen führe weiterhin Italien.

Der umweltschonende Antrieb mit CNG (Compressed Natural Gas) werde in Europa immer beliebter, heißt es weiter. Von Januar bis Mai 2018 seien knapp 36.000 Erdgas-Pkw neu zugelassen worden. Dies seien knapp 16.000 mehr als im Vorjahreszeitraum. Mit 5.446 Fahrzeugen hätte Deutschland nach Angaben der EAFO mehr als 15% der Neuzulassungen verbuchen können. Das Land erreiche damit ein neues Höchstniveau. Italien habe den emissionsarmen Kraftstoff schon lange für sich entdeckt: Mit ca. 1 Mio. CNG-Fahrzeugen bleibe das Land im europäischen Vergleich trotz deutscher Rekordsteigerungen im Bestand auf Platz 1.

Benutzeravatar
Gasgeberin
Beiträge: 380
Registriert: 09.04.2016 20:06

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Gasgeberin » 09.08.2018 12:03

@CNG_Interessent: Hast Du einen Link, den man verteilen kann. :-) Würde ich gerne machen. Der Text geht runter wie Öl.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Benutzeravatar
Thorman_G-Tec
Beiträge: 282
Registriert: 14.08.2014 07:57
Wohnort: Mittelhessen

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Thorman_G-Tec » 09.08.2018 13:16

Bin zwar nicht gemeint, hier aber der gewünschte Link:
https://zukunft.erdgas.info/news/artike ... -vormarsch
Ich will Spaß, also geb ich Gas.

supercruise
Beiträge: 478
Registriert: 25.03.2017 21:10

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von supercruise » 20.08.2018 18:00

Wo bleiben die neuen (versprochenen) CNG-Tankstellen? Ich würde ja nicht fragen, wenn man den Mund so voll nehmen würde. Das Netz sollte sich immerhin mehr als verdoppeln (2.000 CNG-Tankstellen).

Humunculus
Beiträge: 74
Registriert: 14.09.2016 13:43
Wohnort: München

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Humunculus » 20.08.2018 18:46

Wo ist eigentlich TobiB? :o
Seat Leon ST TGI [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2328
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Gulbenkian » 20.08.2018 19:19

supercruise hat geschrieben:
20.08.2018 18:00
Das Netz sollte sich immerhin mehr als verdoppeln (2.000 CNG-Tankstellen).
Lies nochmal nach bis wann und dann leg Dich wieder hin.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

supercruise
Beiträge: 478
Registriert: 25.03.2017 21:10

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von supercruise » 20.08.2018 19:47

Gulbenkian hat geschrieben:
20.08.2018 19:19
supercruise hat geschrieben:
20.08.2018 18:00
Das Netz sollte sich immerhin mehr als verdoppeln (2.000 CNG-Tankstellen).
Lies nochmal nach bis wann und dann leg Dich wieder hin.
Mach das doch selbst. Um das gesetzte Ziel zu erreichen, müsste man pro Jahr so um die 150 Tankstellen neu erschließen. Passiert das? Bekanntlich nicht. Also erspare uns deine unverschämten Antworten.

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2328
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Gulbenkian » 21.08.2018 08:49

Die rund 2000 Standorte bis 2025 hängen auch an der Zahl der Neuzulassungen. Niemand wird zusätzliche Tankstellen bauen, wenn nicht deutlich mehr Fahrzeuge zugelassen werden. Davon ab müssen nicht 150/Jahr gebaut werden, sondern max. 1100 in 7 Jahren. Durch Rumnörgeln kommt das Thema nicht voran, kauf Dir lieber ein CNG Fahrzeug, das hilft mehr.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Gastra
Beiträge: 594
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Gastra » 21.08.2018 09:00

supercruise hat geschrieben:
20.08.2018 19:47
Gulbenkian hat geschrieben:
20.08.2018 19:19
supercruise hat geschrieben:
20.08.2018 18:00
Das Netz sollte sich immerhin mehr als verdoppeln (2.000 CNG-Tankstellen).
Lies nochmal nach bis wann und dann leg Dich wieder hin.
Mach das doch selbst. Um das gesetzte Ziel zu erreichen, müsste man pro Jahr so um die 150 Tankstellen neu erschließen. Passiert das? Bekanntlich nicht. Also erspare uns deine unverschämten Antworten.
Wachstumskurven verlaufen nun mal nicht mit Knicken linear hoch, sondern beginnen normal als Exponentialfunktion. Hierbei gibt es, wie von mir schon an anderer Stelle beshrieben, Zeitverzögerungen zwischen den einzelnen Phasen: 1. Verlängerung der Steuerermäßigung; erhöhte Nachfrage; steigender Bestand; mehr Tankstellen.

Du warst auch immer am nölen dass zu wenig Fahrzeuge neu angemeldet werden, nun biste in dieser Beziehung auch schon ruhiger geworden, das wird in ein paar Jahren mit den Tankstellen genauso sein....

Robert
Beiträge: 1032
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: wann ist das Ende der Talfahrt?

Beitrag von Robert » 21.08.2018 10:50

Das "Versprechen" ist sicher auch weniger als Versprechen zu verstehen.
Es ist eher eine Absichtserklärung oder Wunschvorstellung der entsprechenden Initiative.

Dass diese Zahlen erreicht werden darf am Ende bezweifelt werden. Stimmt die Richtung, dürfte allerdings schon viel gewonnen sein und das ist durchaus im Bereich des möglichen.

Antworten