Zeitung "Auto Motor & Sport": Erdgas Booklet

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Golf_TGI
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2017 05:04
Wohnort: nähe Heidelberg

Zeitung "Auto Motor & Sport": Erdgas Booklet

Beitrag von Golf_TGI » 24.12.2017 16:34

Hallo,
in der aktuellen ams ist ein Booklet eingeklebt, in dem es um Erdgas geht. 36 Seiten in DIN A5. "Mit Unterstützung von Audi"

Inhalt:
  • Es werden alle in Deutschland angebotenen CNG-Autos aufgelistet (allerdings mit den Benzin und Diesel-Alternativen)
    Kosten-Check
    Reise-Teil
    "Wissenswertes zum CNG"
    Synthetisches E-Gas -> Wind macht Gas, CO2 Bilanz
    Praxis (wie tankt man)
    Infrastuktur
Audi hat auch eine doppelseitige Anzeige in der ams zum g-tron.
Zusammenfassend kann man sagen, das dies ein erster Schritt der "CNG-Initiative" vom Volkswagen Konzern ist.

Mehr davon - damit CNG aus der Nische kommt.

In der Auflistung der Autos ist interessant: 25 CNG-Autos insgesamt, davon 5*Fiat und 3*Opel, ansonsten alles aus dem VW-Konzern.

Zeitung kostet 3.90 EUR

Weihnachtliche Grüße

Ergasoli
Beiträge: 52
Registriert: 11.12.2017 23:25

Beitrag von Ergasoli » 24.12.2017 20:25

Das ist mehr Werbung als Journalismus.

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2380
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 24.12.2017 20:33

Ja, genau, Werbung für Erdgas. Und sogar mehr, als alle anderen Hersteller zusammen in den letzten Jahren auf die Beine gestellt haben.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Ergasoli
Beiträge: 52
Registriert: 11.12.2017 23:25

Beitrag von Ergasoli » 24.12.2017 21:01

Ja. Und wahrscheinlich mehr, als alle anderen zusammen auch in Zukunft in CNG-Werbung stecken werden.

schienenbein
Beiträge: 198
Registriert: 26.04.2014 17:13

Beitrag von schienenbein » 24.12.2017 21:56

kleiner Miesepeter, was?! ;-)

hajo
Beiträge: 158
Registriert: 07.02.2012 23:51

Beitrag von hajo » 24.12.2017 22:25

schienenbein hat geschrieben:kleiner Miesepeter, was?! ;-)
:lol: :lol: :lol:

@erdgasoli: Was stimmt mit dir nicht? ;-) Bist seit zwei Wochen hier angemeldet, nennst dich erdgasoli und solltest doch viel besser dieseloli heißen...

Freu dich doch einfach, dass Audi mal richtig Geld in die Hand nimmt und CNG bekannt macht. Eine solche Initiative gabs noch nie. Von keinem Hersteller. Das kann dem CNG nur helfen, also auch dir, glaubt man zumindest deinem Nickname...


Und jetzt mal ernsthaft gefragt: Wo genau siehst du in den 36 Seiten Werbung und was ist für dich noch Journalismus? Gern mit Zitaten und Textfahnen. Danke

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Beitrag von MiniDisc » 24.12.2017 22:29

schienenbein hat geschrieben:kleiner Miesepeter, was?! ;-)
Also mit heißer Luft ist er absolut nicht sparsam ! :talk:

schienenbein
Beiträge: 198
Registriert: 26.04.2014 17:13

Beitrag von schienenbein » 24.12.2017 22:32

@ hajo: Beachte den richtigen Namen ergasoli

Hat bestimmt gar nix mit Erdgas zu tun :lol:

hajo
Beiträge: 158
Registriert: 07.02.2012 23:51

Beitrag von hajo » 24.12.2017 22:43

@schienenbein: :eek: Verdammt, wer lesen kann ist klar im Vorteil. :red: ;-)

Robert
Beiträge: 1101
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 24.12.2017 23:18

Jetzt mal nicht übertreiben.

Ich denke generell sind die Erwartungen recht regelmäßig gut überzogen hier, was die Autohersteller liefern sollten. Nun hat Ergasoli übers Ziel hinaus geschossen und sich etwas anderes als "nur Werbung" vorgestellt.

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4036
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Re: Zeitung "Auto Motor & Sport": Erdgas Bookl

Beitrag von Sven2 » 25.12.2017 05:41

Was ist an
Golf_TGI hat geschrieben:...
Mehr davon - damit CNG aus der Nische kommt.
...
überzogen?
Schlussendlich sichert jeder neu hinzugekommne Erdgasfahrer den Fortbestand unserer Tankstellen. Vom Ausbau der CNG Tankinfrastruktur in der BRD träume ich bestenfalls nachts.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Golf_TGI
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2017 05:04
Wohnort: nähe Heidelberg

Beitrag von Golf_TGI » 25.12.2017 09:28

Ich finde das Heftchen klasse.

Es zielt genau auf die Leute ab, die Erdgas bisher noch nicht auf dem Radar hatten.
Ein bisschen schade ist, dass es mehr ums Geldsparen geht als um die sauberen Abgase.

Andererseits ist klar, das das Argument mit dem Geldsparen einfach besser zieht - und das der Volkswagenkonzern bei den Abgasen gerade ein kleines Glaubwürdigkeitsproblem hat. ;-)

Insofern eine gut gemachte Kampagne, und Sven2 hat recht: Je mehr CNG Autos, desto besser für's Tankstellennetz. Und Werkstattnetz. Und die Umwelt.

Ich freue mich - und die Ankündigung dieser Initiative hat mich im Sommer bei der Suche nach einem Auto ja auch erst auf Erdgas gebracht - ich hatte das vorher auch nicht auf dem Radar.

Gruß

Benutzeravatar
not_arzt
Forums-Sponsor
Beiträge: 1362
Registriert: 29.09.2012 18:57
Wohnort: Mittelpunkt Deutschlands

Beitrag von not_arzt » 25.12.2017 10:01

Werbung? Na und? Wieso nicht.
Ich weiß nicht ob es Euch auch aufgefallen ist und ob das auch für Fernsehwerbung gilt, aber mir als bekennendem YouTube-Konsumenten wird in den letzten Tagen immer wieder der Audi e-gas Werbespot präsentiert bevor das eigentliche Video beginnt.
Mag sein, dass das personalisierte Werbung ist und nur denen zugemutet wird, deren Browser ohnehin ständig mit erdgasaffinen Seiten konfrontiert wird. Dennoch ist das ein m.E. ansprechender und aufwändig produzierter Werbespot den sich Audi sicher etwas hat kosten lassen.
Und der wird nicht nur vor Videos abgespielt, die etwas mit Mobilität zu tun haben...
Zuletzt geändert von not_arzt am 25.12.2017 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Warum nicht mal wirklich Gas geben?
---------------------------------
Passat Variant TSI EcoFuel Comfortline (5,0 kg/100 km - ermittelt mit Tankbuch App)
2Danger Transalp Ltd. XT ´08 (5 l Apfelschorle/100 km)

m999
Beiträge: 109
Registriert: 05.02.2012 13:24
Wohnort: Germ

Beitrag von m999 » 25.12.2017 10:02

Auf Seite 9 untere Zeilen sind Datenvertausch von TSI und TDI zu sehen.

m999

hajo
Beiträge: 158
Registriert: 07.02.2012 23:51

Beitrag von hajo » 25.12.2017 13:43

In der Weihnachtsausgabe der Welt am Sonntag ist eine ganzseitige Anzeige vom A5 G-Tron. Eine Seite davor wird der i8 Roadster von BMW beworben. Der kostet aber auch sechstellig und ist für mich eher ein Technikträger. Die Käuferschicht solcher Autos ist sehr begrenzt. Der A5 dagegen ist für jeden A5 Käufer eine Alternative.

Antworten