Starten mit Benzin

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
schienenbein
Beiträge: 186
Registriert: 26.04.2014 17:13

Starten mit Benzin

Beitrag von schienenbein » 14.03.2018 15:50

Warum starten einige Erdgasfahrzeuge eigentlich mit Benzin, andere mit Gas?

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4006
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 14.03.2018 18:20

Vermutlich verschiedene Firmenphilosophien:
Die einen riskieren den Gasstart, andere wollen erst mal mit Benzin warmfahren und den GDR vorheizen.
Die zunehmende Lernkurve kann man m.E. am besten bei VW beobachten:
Hier gibts einen temperaturabhängigen Mischmasch aus Benzin- und Gasstart:
alt: TSI_EF: Kaltstart unter +9° auf Benzin
neu: TGI: Kaltstart unter -9° auf Benzin
Laut SSP bestehen Bedenken, dass die Einblasventile vereisen.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Robert
Beiträge: 1024
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 14.03.2018 19:11

Das Starten bei niedrigen Temperaturen auf Gas ist nicht ganz so einfach.
Mein EcoUp braucht bei Minustemperaturen auch gerne die ein oder andere Umdrehung mehr durch den Anlasser bis er zündet.

schienenbein
Beiträge: 186
Registriert: 26.04.2014 17:13

Beitrag von schienenbein » 14.03.2018 19:23

Robert hat geschrieben:Das Starten bei niedrigen Temperaturen auf Gas ist nicht ganz so einfach.
Mein EcoUp braucht bei Minustemperaturen auch gerne die ein oder andere Umdrehung mehr durch den Anlasser bis er zündet.
Ich dachte, die Ecofuel-Motoren starten auf Benzin!?

Übrigens springt unser Caddy TGI (startet generell auf Gas) immer sofort an, mein Mercedes startet generell auf Benzin und braucht dafür immer etwas länger.

Robert
Beiträge: 1024
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 14.03.2018 20:02

schienenbein hat geschrieben:
Ich dachte, die Ecofuel-Motoren starten auf Benzin!?

Übrigens springt unser Caddy TGI (startet generell auf Gas) immer sofort an, mein Mercedes startet generell auf Benzin und braucht dafür immer etwas länger.
Ob das Kind EcoFuel oder TGI heißt ist mehr Marketing alles Technik, meiner Meinung nach.

Der EcoUp jedenfalls startet jedenfalls immer auf Gas, außer nach dem Tanken (ok, in der Betriebsanleitung steht auch bei weniger als -10°C auf Benzin, habe ich aber noch nicht erlebt).

Aber wie gesagt, bei Kälte tut er sich gerne ein oder zwei Umdrehungen schwerer (ist jetzt nicht kritisch, aber man merkt warum ein Benzinstart früher üblich war).

Antworten