Spiegel - Gasspeicher in Deutschland leeren sich

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
KuNe
Beiträge: 115
Registriert: 23.03.2012 13:57
Wohnort: Wien

Spiegel - Gasspeicher in Deutschland leeren sich

Beitrag von KuNe » 17.03.2018 09:52

Guten Tag!

FYI - wie im akt. Spiegel berichtet wird sind die Erdgaslager in Deutschland in 5 Wochen von ca. 50% auf ca. 20 % gefallen ...
Grüne fordern nationale Erdgasreserve - Gasspeicher in Deutschland leeren sich - SPIEGEL ONLINE

DE
https://agsi.gie.eu/#/historical/DE
Vergleich AT
https://agsi.gie.eu/#/historical/AT

... Krischer zeigte sich beunruhigt, da sich die Erdgaslager in Deutschland in diesem Jahr sehr schnell geleert haben. In nur fünf Wochen fiel der Pegel von rund 50 auf nur noch rund 20 Prozent, wie aus der Statistik des Verbandes "Gas Storage Europe" hervorgeht. Und der Winter ist noch nicht vorbei.

Vor einem Jahr waren die deutschen Speicher in derselben Woche noch zu rund 27 Prozent befüllt. Vor zwei Jahren lag der Wert sogar noch bei 53 Prozent - und im Februar 2015 bei gut 54 Prozent. ...

... Allein Russland deckt 40 Prozent des deutschen Gasbedarfs. Den Förderrückgang begründet der BVEG unter anderem mit dem faktischen Aussetzen des umstrittenen Fracking-Verfahrens. ...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/gruene ... 98488.html
Schönes Wochenende!
Kurt

Benutzeravatar
Gasgeberin
Beiträge: 387
Registriert: 09.04.2016 20:06

Beitrag von Gasgeberin » 17.03.2018 15:05

Die Gasspeicher sind in den letzten Jahre noch vergrößert worden. So ca. 50% des dt. Jahresbedarfs passen da rein, habe ich irgendwo gelesen. Die Politk ärgert sich grad, dass das jetzt genutzt wird, um auf einen günstigen Gaspreis zu warten und man hat sich wohl mit dem kalten Wetter im März wohl verzockt. ;-)
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Menschen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Robert
Beiträge: 1241
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 17.03.2018 20:15

Wenn es nur ein Abwarten auf bessere Gaspreise ist, ist das halb so wild. Der Winter ist faktisch vorbei, auch wenn es vielleicht noch ein paar kalte Tage gibt.

Spannender wäre, gab es noch Reserven (also z.B. mehr Lieferungen), wenn z.B. der Dezember sehr kalt gewesen wäre?
Wie ist der Verbrauchsverlauf über die Jahre generell?

Benutzeravatar
JM1374
Beiträge: 1608
Registriert: 09.02.2009 20:04
Wohnort: Orsingen

Beitrag von JM1374 » 17.03.2018 23:17

Da sich CNG scheinbar nicht durchsetzen wird, bin ich immer seltener hier im Forum. Die Diskussionen drehen sich meist im Kreis.

VW Touran Bj. 2007 mittlerweile 250.000km
Green Mover Bulls E45 Bj. 2013 mittlerweile 75.000km

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 409
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 21.03.2018 14:16

Hmm, da stellt sich mir die Frage, wer an solch wiederkehrenden Ereignissen ein Interesse hätte?
Vielleicht ein schönes Ereignis, um die Preise "anzupassen" ;-)
Volvo V70 III 170kW Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

Antworten