Die nächste Stadt folgt...Dieselfahrverbot in Frankfurt

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29185
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Die nächste Stadt folgt...Dieselfahrverbot in Frankfurt

Beitrag von Bassmann » 05.09.2018 22:08

Müssen wir da Mitleid heucheln? Oder sogar haben? Ich frag ja nur...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Cohni
Beiträge: 93
Registriert: 25.01.2018 12:46

Re: Die nächste Stadt folgt...Dieselfahrverbot in Frankfurt

Beitrag von Cohni » 06.09.2018 08:28

Ganz sicher nicht. :-) Ich denke, diese Nachrichten kann man auch mal dazu benutzten, sich selber zu einer richtigen Entscheidung zu gratulieren. Und wenn es nur für das Gefühl ist, einen halbwegs zukunftssicheren Antrieb zu benutzen.

Andererseits, nicht jeder ist in der Lage, so einfach mal das Fahrzeug wechseln zu können. Das versuche ich bei aller Freude auch immer mitzubedenken und erkenne durchaus demütig das Glücksmoment in meiner eigenen Situation.

supercruise
Beiträge: 516
Registriert: 25.03.2017 21:10

Re: Die nächste Stadt folgt...Dieselfahrverbot in Frankfurt

Beitrag von supercruise » 06.09.2018 10:03

In Gießen, Rüsselsheim oder Marburg würde die gesamte Flotte auf umweltfreundliche Busse mit Gasantrieb umgestellt, hieß es.
http://www.fr.de/frankfurt/fahrverbot-i ... -a-1577460
Bassmann hat geschrieben:
05.09.2018 22:08
Müssen wir da Mitleid heucheln? Oder sogar haben? Ich frag ja nur...

MfG Bassmann
Nein, mit CNG wäre das nicht passiert. :) Aber natürlich sehe ich auch den Benzin-Hybrid als Lösung, wenn dieser kein Benzin-Direkteinspritzer ist, oder über einen Partikelfilter verfügt. Das man CNG nicht bei allen Fahrzeugen einsetzen kann ist mir natürlich klar.

Benutzeravatar
Pirx
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2018 23:13
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Die nächste Stadt folgt...Dieselfahrverbot in Frankfurt

Beitrag von Pirx » 06.09.2018 13:32

Viel interessanter ist doch, was bei einer weiteren Verschärfung der Fahrverbote passiert. Irgendwann werden auch Fahrverbote für ältere Benziner kommen (wurde heute morgen im Radio bereits für Ottomotoren schlechter als Euro 2 angekündigt). Und da habe ich die Befürchtung, daß man nicht zwischen Fahrzeugen mit Benzinantrieb und solchen mit CNG unterscheiden wird - obwohl der CNG-Antrieb deutlich umweltfreundlicher ist.

Pirx
VW Caddy 2.0 Ecofuel
4,8 kg/100 km

Antworten