Was bringen CNG Zündkerzen?

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Ex-User1
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2011 20:02

Was bringen CNG Zündkerzen?

Beitrag von Ex-User1 » 19.05.2012 17:48

Hallo,
so jetzt ist bei meinem Arosa ein Wartungsintervall dran.
Meine Frage an euch was bringen die CNG Zündkerzen?
Außer das sie 4 mal so teuer sind?
Hat jemand Erfahrungen- ratet ihr dazu oder eher davon ab?
Bin für Infos sehr dankbar.
Euer Shagy

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29051
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.05.2012 18:13

Hi!

Davon halte ich überhaupt nix. Bau die Serienkerzen ein, stell die Elektroden um 0,1mm enger, dann hat es die Zündanlage auch einfacher.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Ex-User1
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2011 20:02

Danke

Beitrag von Ex-User1 » 20.05.2012 10:19

Danke für die Info Bassmann,
na dann nehme ich natürlich die Günstigeren und den 10tel mm bekomme ich schon hin.
Allzeit gute Fahrt :D

Benutzeravatar
Ehrentraut
Beiträge: 386
Registriert: 29.06.2005 12:18
Wohnort: 33142 Büren
Kontaktdaten:

Zündkerzen

Beitrag von Ehrentraut » 23.05.2012 11:19

Hallo,

ich kann die LPG1 von NGK nur empfehlen,
sind zwar in der Tat sehr teuer,
aber laufen bei mir schon seit km 127000,
jetzt ca 214.000 km, also knappe 90.000 km.

So spare ich mir das umständliche Wechseln (mit Einzelzündspulen).

Vorher hatte ich Platin-Kerzen gefahren, die sahen nach 50.000 km auch noch gut aus, waren wesentlich günstiger.

Nach Aussage von NGK sollte ich einen Wärmewert höher verwenden,
da der Verschleiß dann geringer ist.

Wenn hingegen vorzugsweise Stadtverkehr gefahren wird,
sollte es der normale Wärmewert sein.

Gruß

Peter

Mia
Beiträge: 40
Registriert: 20.05.2012 21:45
Wohnort: Mannheim

Re: Zündkerzen

Beitrag von Mia » 23.05.2012 19:26

Ehrentraut hat geschrieben:... also knappe 90.000 km...
dann solltest du jetzt aber bald wechseln, da die "nur" 90tkm "haltbarkeit" haben ;-)

Lg, Mia
Alles auf auf Start und dann mal neu beginnen ...

Benutzeravatar
Ehrentraut
Beiträge: 386
Registriert: 29.06.2005 12:18
Wohnort: 33142 Büren
Kontaktdaten:

Haltbarkeit Zündkerzen

Beitrag von Ehrentraut » 24.05.2012 07:01

Guten Morgen,

warum sollte ich die Zündkerzen wechseln, wenn sie noch laufen,
die werden sich schon melden, wenn sie am Ende sind.
Die Zündanlage ist ja mit diversen Überwachungsfunktionen ausgestattet,
und da merkt man dann schon, wenn es Zeit wird, zu wechseln.

Bis dahin,

besten Gruß

Peter

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6207
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 24.05.2012 10:44

Ja, und bei einer Venturi-Anlage merkt mans ggf. am Backfire incl. seinen Folgen wenn die Zuendanlage hinueber ist.

Benutzeravatar
Ehrentraut
Beiträge: 386
Registriert: 29.06.2005 12:18
Wohnort: 33142 Büren
Kontaktdaten:

Zündkerzen nach 89 Tkm Erdgasbetrieb

Beitrag von Ehrentraut » 02.06.2012 20:53

Guten Abend,

habe heute dann doch mal die 4 Kerzen gewechselt,
ebenfalls wieder die LPG1 verwendet.
Diese waren von 127 T bis 216 Tkm in Betrieb.
Ohne jegliche Auffälligkeiten.
Nach dem Wechsel kommt es mir vor, als wenn der Motor im Teillast-Bereich besser am Gas hängt, kann aber auch Einbildung sein...
Die Kompressionswerte der Kolben liegen bei 12, 12, 11, 12 bar (1,2,3,4 vlnr),
gemessen in noch relativ warmem Zustand.
Hier mal ein paar Bilder von den Kerzen.
Der Elektrodenabstand war bei den alten Kerzen bei 0.75mm, bei den neuen 0.7mm, gemessen mit einer Fühlerblattlehre.

Hier ein paar Fotos von den Kerzen:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Die sehen doch noch ganz gut aus, werden also auch aufbewahrt.

besten Gruß

Peter

Antworten