Seat Leon ST TGI Erfahrungsbericht

Hier könnt Ihr euch und eure Erdgas-Fahrzeuge vorstellen. Natürlich gerne mit Bild.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Robert
Beiträge: 831
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 17.12.2017 20:24

Bassmann hat geschrieben: Wenn der weiß-bräunliche Schlonz erst unter dem Öldeckel sitzt, bekommt man den allein durch Autobahnfahrt nicht wieder weg.
Stimmt, aber das was unterm Deckel hängt ist ja nur ein Symptom für wässrieges Öl, welches dann aber wieder vollkommen ok ist. Ein Ölwchsel beseitigt den Schlonz unterm Deckel übrigens auch nicht. Trotzdem ist so oder so alles wieder gut.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28814
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 17.12.2017 20:56

Wenn beim Ölwechsel der 710-er Deckel nicht vom Schlonz gesäubert wird, gibt das nen Punktabzug in der B-Note. Eine Kanne mit Bremsenreiniger wird wohl noch in Reichweite stehen beim Ölwechsel.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Robert
Beiträge: 831
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 17.12.2017 21:20

Bassmann hat geschrieben:Wenn beim Ölwechsel der 710-er Deckel nicht vom Schlonz gesäubert wird, gibt das nen Punktabzug in der B-Note. Eine Kanne mit Bremsenreiniger wird wohl noch in Reichweite stehen beim Ölwechsel.

MfG Bassmann
Kannst du so auch machen ...

Am Ende war meine Aussage aber vor allem die, dass der Schlonz unter dem Öldeckel in beiden Fällen keine Aussagekraft mehr hat.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28814
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 17.12.2017 21:27

Ich bin mir sicher, dass der Öldeckel nicht der einzige Punkt ist, wo das Zeug hängt. Die Kurbelgehäuseentlüftung wird auch immer gern genommen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es für den Motor gut ist, mit so einer Emulsion zu fahren.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Humunculus
Beiträge: 69
Registriert: 14.09.2016 13:43
Wohnort: München

Beitrag von Humunculus » 23.05.2018 20:33

Zum Dreijährigen ein kleines Update:

Abschreibung 12.189,82 (60,0% von 20.316,36 EUR Kaufpreis)
Kraftstoff 4.971,31
Wagenpflege 44,00
Ersatzteile 551,45
Ölwechsel 798,85
Versicherung 1.958,08
Zubehör 879,30
Wartung 732,44
Steuer 84,00
Zulassung/Ummeldung 70,60

Summe aller Kosten 22.279,85 (außer Bußgelder und Parkgebühren ;))
Fahrzeugkosten in EUR/km 0,20
Zurückgelegte Strecke: 109.235 km (160 km bis 109.395 km)
Betrachteter Zeitraum: 14.05.2015 bis 13.05.2018 (1.095 Tage)


Der Seat macht, was er soll, und verhält sich schön unauffällig. Habe jetzt neue Sommerreifen aufgezogen (hatten zwar noch 5 mm, aber wollte nicht mitten in der Saison tauschen) und durch eine Reifenpanne waren zwei neue Winterpneus fällig. Auch dadurch sind die Kosten konstant geblieben und werden erst (richtig) sinken, wenn er voll abgeschrieben ist. Als kleinere Stellschraube werde ich demnächst vermutlich das Ölwechselintervall etwas verlängern (oder zu Macoil). Bei Öl bin ich übrigens auf das Shell HX7 gewechselt, hatte gute Werte (es gibt dazu einen Thread von mir im Oil-Club https://oil-club.de/index.php?thread/20 ... ielfahrer/) und ist unschlagbar günstig.

TÜV steht erst in zwei Wochen an, ich hoffe doch mal sehr, dass da nix ist.

Als Reichweitenrekord habe ich letztes Jahr 474 km aufgestellt, mal sehen, ob ich das dieses Jahr packen kann, habe extrem viele Baustellen auf dem Arbeitsweg gerade.
Seat Leon ST TGI [ externes Bild ]

Antworten