Volvo V70 Bifuel , 2005

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

DerRaucher
Beiträge: 548
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 08.12.2016 18:52

200 bar bei 15°C wird als Grundlage zur Temperaturkompensation genommen.
Wenn es kälter ist sollte der Enddruck nach unten korrigiert werden, wenn es wärmer ist höher. Seit einigen Jahren wird bei der Berechnung ein Aufschlag gemacht da sich der Tank ja beim Befüllen aufwärmt.
Jedoch ist der zulässige Enddruck bei 240 bar. Deswegen macht mich das etwas stutzig.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29131
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.12.2016 19:49

Steht aber auf dem Tank: 200bar bei 15°C.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten