Osternreise über Tschechien in die West-Slowakei

Mit dem Erdgasfahrzeug auf Reisen. Lasst uns an euren Erlebnissen teilhaben.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Lippstaedter
Beiträge: 86
Registriert: 19.11.2017 21:13

Osternreise über Tschechien in die West-Slowakei

Beitrag von Lippstaedter » 21.04.2019 19:30

Wir kommen gerade von einer Wanderwoche in der westlichen Slowakei wieder. Gut, wenn wir in der nord-östlichen Slowakei Urlaub gemacht hätten, wären wir wahrscheinlich für ein paar Kilometer auf unseren Benzintank zurück gekommen. Aber so war es reinster CNG-Genuss. Über Dresden, Prag und Olmütz gefahren, kurz vor der slowakischen Grenze im super mit CNG-Tankstellen bestückten Tschechien (Preise zwischen umgerechneten 1,01 € und 1,08 € für H-Gas) nochmal voll- sowie im slowakischen Zilina nachgetankt (wäre aber nicht nötig gewesen, der Pförtner hat uns sogar am Samstagnachmittag die Schranke aufgemacht) und im Nationalpark Mala Fatra gewandert. Zurück über Brünn, Prag und Leipzig nach Ostwestfalen. Habe im Schnitt für die gut 2.000 km mit meinem Skoda Octavia G-Tec 3,8 kg/H-Gas auf 100 km verbraucht (inklusiv schnellerer Autobahnfahrt, auch mal 150 km/h, aber auch "Dahingleiterei" in Osttschechien und in der Slowakei).
Skoda Octavia Combi III G-Tec

DerRaucher
Beiträge: 660
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Osternreise über Tschechien in die West-Slowakei

Beitrag von DerRaucher » 26.04.2019 11:37

Die CNG Säulen in Tschechien haben ein schönes Gimmick, diese haben oft ein Manometer an der Säule wo man den Fülldruck sehen kann.

matpie
Beiträge: 72
Registriert: 04.08.2011 18:10
Wohnort: Osnabrück

Re: Osternreise über Tschechien in die West-Slowakei

Beitrag von matpie » 03.06.2019 06:10

Hallo,

nicht direkt CNG-lastig, aber ich würde gerne wissen, wie die Autobahn in CZ, speziell zwischen Prag und Brünn ist.
Wir wollen im Juli mit Wohnwagen nach Wien und in den WW-Foren lese ich häufiger, dass von Norden kommend hinter Prag die Autobahn sehr material-strapazierend sei!
Ist dem so?

Danke für eine kurze Info, gerne auch als PN!

Matthias
Zafira EcoFlex Turbo, BJ 05/2009 ( verkauft am 14.06.2014 )
[ externes Bild ]

VW Touran Eco Fuel Highline DSG, BJ 04/2014 ( abgegeben am 28.04.2017 )
[ externes Bild ]

VW Passat Variant GTE

Schöni
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2012 12:37
Wohnort: 79365 Rheinhausen

Re: Osternreise über Tschechien in die West-Slowakei

Beitrag von Schöni » 05.06.2019 11:10

Hallo Matthias,
ich fahre die Strecke seit 16 Jahren.
Die Autobahn zwischen Prag und Brünn wird seit längerm saniert. D.h. der Fahrbahnzustand verbessert sich mit jedem fertiggestelltem Teilabschnitt. Die linke Spur ist meist im besseren Zustand. Da spürt man die Stöße der Betonplatten nicht so. Das hilft dir mit Wohnwagen aber nur, wenn wegen Baustelle auf die Gegenfahrbahn umgeleitet wird.
Falls sich ein länger Stau oder sogar eine Vollsperrung besteht, fahre ich über Hradec Kralove.
Gruß,
Rainer
Volvo V90 bifuel Momentum MY2018

matpie
Beiträge: 72
Registriert: 04.08.2011 18:10
Wohnort: Osnabrück

Re: Osternreise über Tschechien in die West-Slowakei

Beitrag von matpie » 06.06.2019 15:55

Hallo,

danke für die Einschätzung. Habe mir gestern die Strecke einmal abschnittsweise in Streetview angesehen: wir fahren doch lieber BAB A3 WÜ - PS und dann nach Österreich hinein!

Sorry für das Kapern des Threats!

Viele Grüße,

Matthias
Zafira EcoFlex Turbo, BJ 05/2009 ( verkauft am 14.06.2014 )
[ externes Bild ]

VW Touran Eco Fuel Highline DSG, BJ 04/2014 ( abgegeben am 28.04.2017 )
[ externes Bild ]

VW Passat Variant GTE

Antworten