Pak Thong Chai; Nationalstraße 304

Falls es mal jemanden an Erdgastankstellen außerhalb von Europa verschlägt, ist dies der richtige Ort für Nachrichten dazu.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4065
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Pak Thong Chai; Nationalstraße 304

Beitrag von Sven2 » 21.02.2012 12:22

Die Thais geben Gas:
2 weitere Neueröffnungen konnte ich gestern in Pak Thong Chai feststellen, nachdem ich im letzten Tageslicht das Pak Thong Chai Inn gefunden hatte. Auf der Suche nach Abendbrot zunächst Stopp an der nagelneuen CNG Tanke in Fahrtrichtung Norden. Hier hat die PTT direkt neben einer Esso für Flüssigkraftstoffe gebaut, und zwar richtig: 10 Tanksäulen konnte ich zählen. Auf dem Ödland nebenan ist ein wilder LKW Parkplatz entstanden und es haben sich ein paar Restaurants für die hungrigen CNG Fahrer angesiedelt, welche das dt. Gesundheitsamt sofort wieder schließen würde. (Hurra, ich lebe noch.)
Die Tanke hat noch so ihre Macken: Zur rush hour kommt so wenig Gas in der Pipeline an, dass die beiden Verdichter immer wieder abschalten.
Hier ein paar Handynachtfotos:
Bild
Bild
Preistafel im Hintergrund: Esso Leuchtreklame
Bild
auch der fährt CNG
Bild

In Fahrtrichtung Süden ist eine bestehende PTT mit der bekannten Vollausstattung um 2 CNG Säulen erweitert worden. (Die CNG Säulen sind da, wo immer FZGe anstehen.)
Bild

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4065
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 12.01.2013 12:34

Anbei noch ein paar aktuelle Fotos von der Tanke Richtung Süden.

CNG gibts da, wo angestanden wird.
Bild

Es gibt 4x NGV1 und 4x NGV2. Der Kompressor kann aber anscheinend nicht alle gleichzeitig bedienen. Auf dem Foto sind 3 NGV2 belegt und das Personal hat 2 NGV1 dicht gemacht. Tanken an den NGV2 erfolgt nur auf Weisung des Personals, neben der Tanke ist ein LKW Parkplatz, von dem aus Tankwillige aufgerufen werden.
Bild

Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, ob ich hier ein NGV haben möchte. Da will man mal eben schnell 15 kg zapfen und dann hängt so ein Monster (evtl. auch 2 oder 3) an der Speicherbank.
Bild

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4065
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 10.02.2018 12:15

Heute ergab sich ein Stopp an der Tanke in Fahrtrichtung Norden.
Inzwischen sind 12 Zapfpunkte in Betrieb! Damit keine Warteschlangen mehr, aber stetes Kommen und Gehen. Kaum private PKW /Trucks, alles schwere Fernlaster und der Überlandbus Bangkok-Nakhon Ratchasima. Die Verdichter liefen bei dem Andrang wieder mal mit 100% Einschaltdauer.
Die Ödland-Drecksrestaurants mussten inzwischen den PTT-üblichen Läden weichen. 7/11; Amazon und Toiletten, die sauberer sind, als in so manchem Hotel.
Kurz zu den CNG LKW: In der Bildmitte ein Hino, die beiden mit offener Motorhaube (Kühlungsprobleme bei 38° in den Bergen?) sind CNHTC und am rechten Bildrand ist noch ein FOTON.
[ externes Bild ]

Antworten