Kamphaeng Phet

Falls es mal jemanden an Erdgastankstellen außerhalb von Europa verschlägt, ist dies der richtige Ort für Nachrichten dazu.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4062
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Kamphaeng Phet

Beitrag von Sven2 » 11.05.2012 11:12

Was macht man, wenn man an der Autobahn bereits eine Luxustanke mit allem Komfort (7-eleven; Amazon; Restaurant) hat und noch mehr Kunden möchte?
Bild
Man baut halt auf dem Ödland dahinter noch eine CNG Tanke dazu!
Bild
Scheint ganz neu zu sein, Beton der Erweiterung ist noch schneeweiß. Im Vordergrund fehlen auch noch ein paar CNG Säulen und in der Verdichtergarage ist noch ein Platz für einen 2. Auflieger vorgehalten.

Insbesondere das Restaurant (eine Mahlzeit kostet umgerechnet 0,80 bis 1 €) wird nun mit 110% Auslastung betrieben. Es stoppen ja auch die so beliebten Minibusse.
Im Amazon ebenfalls signifikante Wartezeiten, trotz m.E. gesalzener Preise: 1 richtiger Eiskaffee kostet zwischen 1,20 und 1,50 €. Es gibt inzwischen genügend Thais, die willens und fähig sind, diese Preise zu zahlen.

Generell zur Tankstellensituation: Langsam holen die Tankstellenbauer auf; Die extremen Warteschlangen scheinen nun der Vergangenheit anzugehören.

Benutzeravatar
Thoti
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2011 16:22

Beitrag von Thoti » 13.05.2012 15:25

Hab mich riesig gefreut das nur 200 Meter neben unseren Haus in Kamphaeng Phet eine NGV Tankstelle eröffnet hat.
Musste sonst immer nach Tak oder in der Nähe der Chang Brauerei mein Gas abholen.

Sven bist du aus dieser Gegend.??

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4062
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 13.05.2012 15:49

Nö.
Nur Touri & auf der Durchreise nach Norden. (Verbringe aber so ziemlich jeden Urlaubs- und Gleitzeittag in T-Land.)
Du scheinst mir aber auch eher selten vor Ort zu sein, wenn Dir die Eröffnung der CNG Tanke 200 m nebenan entgangen ist?

Davon abgesehen: Ein Gleichgesinnter! Mal sehen, wann wir hier ein Unterforum der deutschsprachigen CNG Freunde in T-Land bekommen :lol:
Zuletzt geändert von Sven2 am 13.05.2012 16:01, insgesamt 2-mal geändert.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
Thoti
Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2011 16:22

Beitrag von Thoti » 13.05.2012 15:54

Sven2 hat geschrieben:Nö.
Nur Touri & auf der Durchreise nach Norden.
Du scheinst mir aber auch eher selten vor Ort zu sein, wenn Dir die Eröffnung der CNG Tanke 200 m nebenan entgangen ist?


Muss leider noch 3 Jahre arbeiten bis zur Rente.
Dann geht es öfters nach Kampaeng Phet.

Bin 2 x im Jahr dort Urlaub machen .

Meistens im Februar und Oktober

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4062
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 13.05.2012 15:57

Bei mir noch viel krasser. Bis Rente ein Thema wird, haben die noch 3x das Renteneintrittsalter angepasst.
Gebe daher noch keine Prognose ab, wann ich D-Land für immer verlassen werde.
Im Oktober bin ich zwar wieder vor Ort, aber keine Durchfahrt bei Dir: BKK-CNX und zurück (mit der Thai) hat nur 10 € Aufpreis gekostet.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Antworten