Rost in Autodoof

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
jarre
Forums-Sponsor
Beiträge: 1432
Registriert: 07.08.2005 08:53
Wohnort: Schweiz

Rost in Autodoof

Beitrag von jarre » 07.02.2019 15:51

:eek: Autodoof zum Thema Rost Tanks ohne Kulanz https://share.icloud.com/photos/0mpDH6b ... 4Q4hlEjEgg
seit 27.12.17 Caddy Higline TGI !
[ externes Bild ]

29.11.13 bis 27.12.17 VW Touran TSI 5 Plätzer Highline und DSG !
[ externes Bild ]

von 8.2.13 bis 2.9.14 ECOUP! : 3.64 Kg Durchschnittsverbrauch

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2789
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Gulbenkian » 07.02.2019 21:24

Leider nicht neu das Theman, auch wenn einige Opelverfechter rostende Tanks gern nur bei VW Sehen würden. :ka:
Touran 2.0 Ecofuel '07
VW ecoUp '16

Robert K. G.
Beiträge: 125
Registriert: 22.03.2017 09:26

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Robert K. G. » 07.02.2019 21:47

Ja, das hat mir ein DEKRA Prüfer, der lustigerweises seine Bühne in einer Opel Werkstatt hatte, schon im Januar gesagt. Damals war ich mit meinem Caddy zur HU/ AU/ GAP dort.

Mir tuen die armen Opel CNG Fahrer leid, denn im Gegensatz zu VW will Opel wohl CNG los werden. Man vergrault sich also eine Kundschaft, die eh bald schreiend wegrennt. Die Autos werden auch einen Riesen Wertverlust haben... sehr schade.

Gruß
Robert

metallian
Beiträge: 1021
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von metallian » 08.02.2019 04:16

Opel war diebsbezgl. dennoch in der Vergangenheit viel kulanter, als es VW jemals sein wird.
Mein Zafira A von 2003 bekam 2012 drei neue Tanks. Ohne einen Cent Zuzahlung. Auch ohne Wartungsnachweise.!
Nie im Leben hätte ich in den Zafira B für knapp 3.400.-€ neue Tanks verbaut.
Doe bringt man zum Druck prüfen und anschließlich werden sie geschliffen, versiegelt, grundiert und lackiert.
Das kostet bei vier Tanks mit etwas Glück keine 1.000.-€. Und dann gehts weitere zehn Jahre munter vorwärts.
Die Rechnung würde ich allerdings dem KBA vorlegen.! Mal sehen, ob Opel dann nicht doch noch handelt.

Im übrigen enthält der Artikel der Autobild einen krassen Fehler.!! Da steht nämlich, das auch Zafiras der dritten Generation
(Zafira Tourer ab 2012) betroffen wären. VÖLLIG UNMÖGLICH, DENN DIE HABEN DOCH ALLESAMT COMPOSITE TANKS.!!

Da sollte man AUTOBILD gleich mal zu einer Gegendarstellung nötigen.!!
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Robert K. G.
Beiträge: 125
Registriert: 22.03.2017 09:26

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Robert K. G. » 08.02.2019 10:02

Auch ja, das übliche VW vs. Opel Gequatsche. Jeder versucht seine Marke in den Himmel zu heben.

Fakt ist:
Auch bei Opel gammelt es gewaltig. Und das versuchst du gerade gesund zu beten. Das wird nichts. Man muss auch einfach mal den Finger in die Wunde legen dürfen... da kann man die Autobild noch so doof finden.

Gruß
Robert

Gastra
Beiträge: 1277
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Gastra » 08.02.2019 11:23

Robert K. G. hat geschrieben:
08.02.2019 10:02
Auch ja, das übliche VW vs. Opel Gequatsche. Jeder versucht seine Marke in den Himmel zu heben.

Fakt ist:
Auch bei Opel gammelt es gewaltig. Und das versuchst du gerade gesund zu beten. Das wird nichts. Man muss auch einfach mal den Finger in die Wunde legen dürfen... da kann man die Autobild noch so doof finden.

Gruß
Robert
was heißt übliches Gequatsche?? Metallian hat Fakten genannt, oder rosten bei Opel jetzt auch die Komposittanks??? Egal wie super man Autobild nun findet, das ist nun wirklich irreführender Schwachsinn!

Für die großzügige Kulanz von Opel finden man hier auch genügend Beispiele. Wenn es mein Auto mal betreffen sollte, dann bin ich allerdings eh drüber (14 Jahre, 248.000 km)

Robert K. G.
Beiträge: 125
Registriert: 22.03.2017 09:26

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Robert K. G. » 08.02.2019 13:29

Gastra hat geschrieben:
08.02.2019 11:23

Für die großzügige Kulanz von Opel finden man hier auch genügend Beispiele. Wenn es mein Auto mal betreffen sollte, dann bin ich allerdings eh drüber (14 Jahre, 248.000 km)
Genau solche Aussagen meine ich! Völlig undifferenzierter Quatsch! Egal...

Gruß
Robert

Gastra
Beiträge: 1277
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Gastra » 08.02.2019 16:32

Uih, undifferenziert... Ich mache differenziert darauf aufmerksam, dass ich davon nicht betroffen bin, da in meinem Fall (ACHTUNG DIFFERENZIERUNG!) die Kulanzbedingungen für jeden PKW Hersteller überschritten sein werden und wertest das als undifferentiert...

Ist der Hinweiß auf nicht rostende Verbundfaserflaschen auch undifferenziert?

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2789
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Gulbenkian » 08.02.2019 22:41

metallian hat geschrieben:
08.02.2019 04:16
Im übrigen enthält der Artikel der Autobild einen krassen Fehler.!! Da steht nämlich, das auch Zafiras der dritten Generation
(Zafira Tourer ab 2012) betroffen wären. VÖLLIG UNMÖGLICH, DENN DIE HABEN DOCH ALLESAMT COMPOSITE TANKS.!!
Zafira A 1. Gen
Zafira B 2. Gen
Zafira B Turbo 3. Gen
Zafira Tourer 4. Gen
Touran 2.0 Ecofuel '07
VW ecoUp '16

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2789
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Gulbenkian » 08.02.2019 22:45

Gastra hat geschrieben:
08.02.2019 11:23
Für die großzügige Kulanz von Opel finden man hier auch genügend Beispiele.
Wo denn genau? Ich hab jetzt aus der Erinnerung 2 Fälle im Kopf (Combos) wo Opel genau gar nichts gezahlt hat und in anderen Fällen einen mittleren dreistelligen Betrag abkassiert hat. Schau mal im VW Tank Thread, da sind etliche Nachweise für umfangreiche Kulanz seitens VW.
Das Thema Opel und CNG hat sich ohnehin bald erledigt.
Touran 2.0 Ecofuel '07
VW ecoUp '16

metallian
Beiträge: 1021
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von metallian » 08.02.2019 22:49

Opel hat sich zu Beginn auch erst einmal geziert, das ist durchaus richtig. Und es mag auch der eine oder andere bei Opel (erstmal) nichts bekommen haben. Das war aber nur ganz am Anfang. 2012 wurden alle betroffenen Fahrzeuge, welche zum Zeitpunkt schon die 10 Jahre überschritten hatten, erst einmal abgelehnt. In vielen Fällen später dann aber doch positiv beschieden.

Ich darf das sagen.! Ich habe zwischen 2007 und 2015 immerhin 18 gebrauchte Zafira A und vier Zafira B verkauft.!
Beim Zafira Tourer waren es bislang nur zwei.! Hier wurden jeweils wenige Monate später die Betankungsventile seitens
einer Rückrufaktion kostenlos ersetzt.!

VW-Morrkopf wollte beim Caddy Maxi meines Kunden, (welcher gerade mal 3 Jahre und 10 MOnate alt war) nicht einmal einen Kulanzantrag stellen. Selbst das nicht.!!
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Timmiboy
Beiträge: 27
Registriert: 14.09.2016 08:11
Wohnort: Allgäu

Re: Rost in Autodoof

Beitrag von Timmiboy » 09.02.2019 16:37

Opel ziert sich immer noch.....

Heute rief mich ein Betroffener aufgrund meiner Verkaufsanzeige für den ollen Zaffi an. Ich habe im Angebot den Wechsel der Stahlflaschen genannt. Er hat, obwohl alle Inspektionen bei Opel durchgeführt und Alter unter zehn Jahren, eine Ablehnung der Kulanz hinnehmen müssen. Ich habe ihm gesagt, wie er zu seiner Gewährleistung (nicht Kulanz) kommt.
Wenn jemand einen durchreparierten Zaffi sucht, mobile.de.
Getriebe bei 88.000
Motorrevision bei 158.500
Flaschen bei 174.000
Von den vielen Kleinteilen möchte ich gar nicht anfangen.

Ich warte auf meinen Passat Alltrack Dieselbescheißer.
Das Thema Opel hat sich in diesem Haus erledigt.
(Außer ich kriege einen guten V8-Diplomat.....)

Pfüat Euch, Timmi

Antworten