Seite 1 von 5

Erdgastank rostig? - Ansprechpartner für Kulanz

Verfasst: 12.10.2014 15:20
von Trelo
1. Erste Ansprechstelle ist ein CNG-zertifizierter FOH, der möglichst den Zustand der Tanks fotografisch dokumentiert.
Sind alle Rückrufe oder Produktkampagnen abgearbeitet?
Ggf. sind bei Fahrzeugen aus 2001-2006 die Tanks noch nicht getauscht, obwohl sie von diesem Rückruf betroffen waren.
Der FOH kann auch eine Kulanzanfrage stellen.

2. Hilft das nicht weiter:
Mail an osv.info.center@de.opel.com
oder postalisch an
OSV GmbH, Mainzer Str. 10, IPC54, 65428 Rüsselsheim

Selbst Fahrzeuge mit einem Lebensalter von 11 Jahren wurden sehr kulant behandelt.

Verfasst: 06.02.2015 12:37
von Sahib
Ich kann Trelos Aussage nur unterstreichen!
Auch bei unserem 2008er Combo wurden alle drei Flaschen auf Kulanz (100%) ausgetauscht, obwohl er seit 3 Jahren keine Opel-Vertragswerkstatt mehr gesehen hat!
Insbesondere Herr Sperber von OSV ist sehr nett und um eine schnelle Lösung bemüht.

Verfasst: 06.08.2015 12:36
von GuentherM
Sahib hat geschrieben:Auch bei unserem 2008er Combo wurden alle drei Flaschen auf Kulanz (100%) ausgetauscht, obwohl er seit 3 Jahren keine Opel-Vertragswerkstatt mehr gesehen hat!
Insbesondere Herr Sperber von OSV ist sehr nett und um eine schnelle Lösung bemüht.
Habe jetzt auch das Problem mit den Erdgastanks bei Zafira von 2008

Laut Werkstatt gibt es die Tanks auf Kulanz (100%)
Angeblich müssen aber die Ventile neue gemacht werden und die sollen ca 500€ kosten.
Wie war das bei euch?
Warum müssen neue Ventile rein. Diese wurden vor ein paar Jahren wegen eines Rückrufs angeblich schon mal ausgetauscht.
Ob das wirklich gemacht wurde weiß ich natürlich nicht. Möglicherweise wurden da nur versucht etwas zu vertuschen und nur mal die Flachen angeschaut.

Verfasst: 06.08.2015 16:38
von Trelo
Der Rückruf bezog sich nur auf den elektrischen Teil des Ventils.
Hier scheinen die mechanischen Teile betroffen und die wurden bspw. bei mir nicht getauscht.

Verfasst: 07.08.2015 09:05
von Schöni
Hallo,
es werden die alten Ventile in neue Flaschen geschraubt.
Bei mir ist wohl eins beim Ausbau kaputt gegangen. Die Werkstatt hat versucht, mir das in Rechnung zu stellen. Ich habe klar gesagt, dass mich das nichts angeht.
Denn: Müssten die Flaschen nicht getauscht werden, wäre das Ventil auch nicht kaputtgegangen.
Wurde dann auch nicht berechnet. Nicht mal die GWP.
Wünsch dir Glück!
Gruß,
Rainer

Verfasst: 07.08.2015 12:53
von GuentherM
Folgende Info habe ich jetzt erhalten.
Angeblich werden bei den Gastanks die Ventile mit ausgetauscht, da es sonst keine Gewährleistung gibt.
Der Austausch der Ventile würde dann in etwa 1600€ kosten.

Bei meiner Rückfrage warum und wieso wurde mir noch angeboten die alten Ventile zu lassen aber der Umbau sollte noch ca 600€ kosten.

Könnten sie mir vielleicht die Werkstatt nennen, die ihnen ihr Fahrzeug repariert hat.
War das eine Opel Vertragswerkstatt.

Vielleicht als PN

Verfasst: 07.08.2015 15:16
von Schöni
Ich war bei Opel Linck in Offenburg.
Ich würde an deiner Stelle bei OSV nachfragen, wie die die Sache sehen.
Gruß,
Rainer

Verfasst: 07.08.2015 15:38
von GuentherM
Gibt es da eine Telefonnummer beim OSV?

Verfasst: 07.08.2015 15:54
von Trelo
OSV ist nur noch über die "normale" Opel-Servicehotline erreichbar.
Die Website wurde auch abgeschafft und leitet auf Opel.de weiter.

Verfasst: 07.08.2015 16:41
von GuentherM
Danke für die Info.
Ich habe jetzt an die oben genannte eMail Adresse geschrieben.

Verfasst: 07.08.2015 20:38
von OSV23
Die OSV GmbH gibt es nicht mehr.
Die Firma wurde zu Opel wiedereingegliedert.

MfG

Verfasst: 08.08.2015 08:26
von GuentherM
OSV23 hat geschrieben:Die OSV GmbH gibt es nicht mehr.
Die Firma wurde zu Opel wiedereingegliedert.

MfG
Kommt die eMail dann an ?

osv.info.center@de.opel.com

Zumindest ist sie nicht zurück gekommen.

Verfasst: 08.08.2015 08:47
von Trelo
Ja, wird weitergeleitet.

Verfasst: 10.08.2015 18:17
von Trelo
GuentherM hat geschrieben: Bei meiner Rückfrage warum und wieso wurde mir noch angeboten die alten Ventile zu lassen aber der Umbau sollte noch ca 600€ kosten.
Wieso wollen die 600 Euro zum Umbau der alten Flaschenventile extra?
Das ist Teil der Tauschaktion der Flaschen!

Verfasst: 10.08.2015 19:39
von GuentherM
Trelo hat geschrieben:
GuentherM hat geschrieben: Bei meiner Rückfrage warum und wieso wurde mir noch angeboten die alten Ventile zu lassen aber der Umbau sollte noch ca 600€ kosten.
Wieso wollen die 600 Euro zum Umbau der alten Flaschenventile extra?
Das ist Teil der Tauschaktion der Flaschen!
Ja.
Auch heute wurde mir das noch mal so erklärt.
Im Prinzip kann mir die Werkstatt alles erzählen.
Was weiß ich, was wirklich von Opel gezahlt wird.