Opel Combe 1.6 cng

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
odenko
Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2018 10:49

Opel Combe 1.6 cng

Beitrag von odenko » 31.01.2018 21:53

Hallo,
Ich habe einen Opel Combo 1.6 74kw.
Seit einiger Zeit schaltet der Wagen selbstständig von Gas auf Benzin und läßt sich dann auch nicht mehr auf Gas schalten. Das passiert wenn der Wagen warm ist.
Mal nach 30 km mal nach mehr. Sehr unregelmäßig.
Wenn er im Gasbetrieb abgestellt wird und innerhalb kurzer Zeit wieder gestartet wird, startet er direkt im Benzinmodus und das Icon für Fehler im Abgassystem wird angezeigt. Beim Boschdienst erscheint die Fehlermeldung, das das Umschaltrelais fehlerhaft ist.
Boschdienst sagt das wäre aber ok. Findet aber sonst nichts.
Wenn der Wagen ein paar Stunden gestanden hat startet er wieder auf Gas.
Hat hier irgendwer schon mal ähnliches gehabt?
Danke im voraus
Peter

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 31.01.2018 23:19

Erstmal willkommen hier im www.erdgasfahrer-forum.de !

Baujahr? Laufleistung?
Wie ist denn der Wartungsstand?
Wie alt sind die Zündkerzen?
Diverse Filter?

Zu Deiner Frage wird es sicherlich noch ein paar Meldungen geben.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

metallian
Beiträge: 859
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Beitrag von metallian » 01.02.2018 00:04

Fehlerspeicher ausgelesen.? Klingt a weng nach Gasdruckregler. --> einstellen lassen.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

odenko
Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2018 10:49

Beitrag von odenko » 01.02.2018 08:45

metallian hat geschrieben:Fehlerspeicher ausgelesen.? Klingt a weng nach Gasdruckregler. --> einstellen lassen.
Fehlerspeicher sagt es ist das Relais.
Für mich hört sich das alles wie ein Elektronikproblem an.
Es tritt nur auf nachdem der Wagen warm gelaufen ist.
Nach kurzer Strecke, z.B. zur Tanke, etwa 3 km startet er auch nach dem Tanken noch im Gasbetrieb. Nur nach längerer Fahrt (30 km - 50km) schaltet er um.
Habe so das Gefühl, das es bei minus Graden länger dauert.
Das fehlerhafte Teil wird dann wohl nicht so schnell heiss.
Ist aber nur so eine Idee.
Zuletzt geändert von odenko am 01.02.2018 08:54, insgesamt 1-mal geändert.

odenko
Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2018 10:49

Beitrag von odenko » 01.02.2018 08:47

Bassmann hat geschrieben:Erstmal willkommen hier im www.erdgasfahrer-forum.de !

Baujahr? Laufleistung?
Wie ist denn der Wartungsstand?
Wie alt sind die Zündkerzen?
Diverse Filter?

Zu Deiner Frage wird es sicherlich noch ein paar Meldungen geben.

MfG Bassmann
Bj.04/2006
280.000 gelaufen
Regelmäßige Wartung nach Plan.

Gastra
Beiträge: 502
Registriert: 22.04.2017 10:04

Beitrag von Gastra » 01.02.2018 09:36

Hmmm, ich weiß nicht ob das Umshalten auf Benzin durch den Tankdrucksensor erfolgt, oder ob dies auf der Niederdruckseite ausgelöst wird. Ich könnte mir vorstellen dass das Steuergerät glaubt das zu wenig Druck im System vorliegt (evtl. auch verstopfter Filter irgendwo?) und daher auf Benzin umshaltet.

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7353
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 01.02.2018 18:24

Könnte das Steuergerät sein. Sitzt an der Seite des Motors und wird dadurch deutlichen Temparaturschwankungen ausgesetzt.
Reparaturmöglichkeit bspw. über ecu.de.
Ich hab mal die Unterseite des Multec S verlinkt. Sollte das verbaute Motorsteuergerät sein.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Bree
Beiträge: 24
Registriert: 12.05.2016 17:47

Beitrag von Bree » 19.02.2018 19:30

Hej,

ich hatte bei meinem alten Astra G das gleiche Verhalten.
Nach längerer Suche wurde das Motorsteuergerät als Schuldiger festgestellt, da war durch die Hitze im Motorraum eine Platine defekt.
Nach Reparatur lief er wieder einwandfrei.

Antworten