Seite 2 von 2

Re: Benzintank vergrößern?

Verfasst: 15.08.2018 14:10
von Gastra
erthling hat geschrieben:
15.08.2018 11:57
Am 08.08.2018 habe ich unseren EcoFuel bei der freundlichen VW Werkstatt zur Inspektion abgegeben und zusätzlich eine Erdgastanküberprüfung in Auftrag gegeben. Das Fahrzeug wurde im September 2008 zugelassen und hat 108.000 km gelaufen...

Die Inspektion wurde anstandslos durchgeführt und dann wurde ich zur Besichtigung der Gastanks in die Werkstatt gebeten. Dort konnte ich Rost an allen vier Tanks feststellen und mir wurde auch gleich gesagt das die Tanks umgehend ausgetauscht werden müssten. Der KD-Berater hat auch sofort einen Kulanzantrag nach VW gesandt und versprach mich umgehende zu informieren, sobald er etwas weiß. Nach gut 2 Stunden wurde ich bereits angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass die Gastanks und evtl schadhafte Ventile auf Kulanz ersetzt werden. Die Reparatur wurde am 11.08.18 ausgeführt und nachdem alles ordnungsgemäß eingebaut und vom TÜV abgenommen wurde kann ich wieder mit ruhigem Gewissen meinen Erdgase fahren.

Die Reparaturkosten betrugen rund 3.500,00 € und wurden komplett von VW übernommen. Die Tankuntersuchung verursachte Kosten in Höhe von 75,00 €.
so what?

hier geht es um ein Fahrzeug was über 12 Jahre alt istund mehr als doppelt so viele Kilometer gefahren hat...

Re: Benzintank vergrößern?

Verfasst: 21.08.2018 10:19
von erthling
Wollte nur mal über meine Erfahrung berichten, mehr nicht...

hier gibt's möglicherweise Tanks für den Zafira...

Verfasst: 21.08.2018 13:55
von Gastra