Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 20.09.2018 21:51

Wie groß ist der CNG Tank im Astra G CNG Caravan?
Überall steht 19kg, aber es geht nur 17kg in den Tank. Die Angabe der Reichweite passt für 19kg nicht zum angegebenen Verbrauch.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29246
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Bassmann » 20.09.2018 22:36

Bei welchem Restdruck schaltet der auf Luxusbrühe?

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

OSV23
Beiträge: 133
Registriert: 07.08.2015 19:16

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von OSV23 » 21.09.2018 00:26

In meinem Astra G habe ich schon mal knapp 20 kg bekommen, bei den aktuellen Temperaturen sind es aber eher um die 17-18kg.
5 Bar Restdruck bleiben beim Umschalten vorhanden.

Gastra
Beiträge: 821
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Gastra » 21.09.2018 09:31

wieviel da reinpasst hängt stark von der Tankstelle ab. Bei mir waren es schon ein paar mal über 20 kg, aber wenn ich in Aachen tanke (0,99 € für H-Gas), dann muss ich mit ca. 16 kg leben, die Tanke pustet halt nur schwach...

Verbrauch war bei mir vor dem Getriebeumbau so zwischen 4,2 und 4,5 kg, mit langem Dieselgetriebe zwischen 3,6 und 4 kg (H-Gas).

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 21.09.2018 17:05

Eine längere Getriebeübersetzung würde ich mir für die Autobahn wünschen. Habe zwar nur 4,5kg/ 100km aber der Wagen läuft sehr hochtourig. Ich habe täglich ca. 80km und davon sicher mehr als 70km Autobahntempo. Wenn der Umbau nicht zu kompliziert ist, würde ich das auch gerne machen (lassen). Ist das ein Problem mit Abnahme für HU?

Wegen Tankgröße: Ich denke er hat 17kg und nicht 19kg. Schaut mal unter gibgas.de da steht 19kg für Astra, und 17,5kg Combo. Das ergibt keinen Sinn. An meiner Tanke bekomme ich in meinen Zafira 20,x kg und er hat 21kg Füllmenge. In den Astra gehen 16,x oder manchmal auch weniger. Bei 19kg Tankvolumen wäre ein Tankventil hin.

opelix1
Beiträge: 214
Registriert: 04.07.2007 17:10

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von opelix1 » 21.09.2018 18:29

@ZafiraCNG
Der Astra G hat definitv 19 kg, eine große Flasche mit etwa 15,5 kg und eine kleine mit etwa 3,5 kg, die genauen Daten finde ich momentan nicht.
Welches Baujahr ist der Astra G?
Wenn ständig nur etwa 17 kg reingehen, könnte das neben den Schwankungen der Tankstellen am Eintrag des Kompressoröls in den Flaschen liegen.
Der 2003er Astra z.B. hatte keinen Ölseparator.
Die 19 kg habe ich auch nicht regelmäßig in den Tank bekommen, aber gelegentlich schon, 20 kg allerding nie, max. waren 19,7 kg, der Durchschnitt über 300.000 km lag bei etwa 18,4 kg.

Robert
Beiträge: 1333
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Robert » 21.09.2018 18:49

ZafiraCNG hat geschrieben:
21.09.2018 17:05
An meiner Tanke bekomme ich in meinen Zafira 20,x kg und er hat 21kg Füllmenge. In den Astra gehen 16,x oder manchmal auch weniger. Bei 19kg Tankvolumen wäre ein Tankventil hin.
Und an anderen Tanken zu auch anderen Jahreszeiten? Wie ist es da?
Schwankungen von 20% Füllmenge sind ja ganz normal, je nach Tanke und je nach Jahreszeit.

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 21.09.2018 19:28

opelix1 hat geschrieben:
21.09.2018 18:29
@ZafiraCNG
Der Astra G hat definitv 19 kg, eine große Flasche mit etwa 15,5 kg und eine kleine mit etwa 3,5 kg, die genauen Daten finde ich momentan nicht.
Welches Baujahr ist der Astra G?
Meiner ist Baujahr 2004. In den Ölabscheider gehen max. 500ml schätz ich mal. Wenn mir 2kg fehlen, dann muss ich da Literweise Öl drin haben. 20 Liter? Das würde auch kein Abscheider abtrennen. Den wechselt man alle 150000km bei meinem Zafira. Mit dem Zafira habe ich mehrere 100 Betankungen hinter mir und komme da mit H-Gas auf ca. 20-21kg. An Top-Tankstellen gehen mal 23kg rein. Mehr ist nicht drin.

Was hast Du getankt? L-Gas oder H-Gas? Bei L-Gas bekommst Du mehr hinein. Ich tanke H-Gas. Im Spritmonitor gibt es keine Astra mit 18,x kg H-Gas, oder habe ich da die falschen angeschaut?

Wenn er 19kg hat, dann ist bei mir das Ventil für die kleine Flasche defekt. Oder er schaltet zu früh um auf Benzin. ch habe bisher keine offiziellen Zahlen gesehen.

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 21.09.2018 19:34

Robert hat geschrieben:
21.09.2018 18:49
Und an anderen Tanken zu auch anderen Jahreszeiten? Wie ist es da?
Schwankungen von 20% Füllmenge sind ja ganz normal, je nach Tanke und je nach Jahreszeit.
Ich habe zwei Tankstellen. Die eine hat sehr miesen Druck. 16,x kg H-Gas im Astra und 20,x kg im Zafira B sind da drin. Bei der besseren Tanke habe ich beim Astra ca. 17,x kg und 21,xkg im Zafira B. Für den Astra habe ich weniger Erfahrung, da habe ich erst 3500km.

Für den Astra ist eine Reichweite von 370kg angegeben. Bei 17kg kommt das mit 4,4kg/100km gut hin. Bei 19kg sollte da immer mehr als 420km drin sein. Das widerspricht den Angaben

Robert
Beiträge: 1333
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Robert » 21.09.2018 19:40

Ich wollte ja nur sagen, dass bei meiner Stammtanke die letzten Monate (bekanntlich war es recht warm) in meinen Up nur um die 11kg rein gegangen sind (natürlich nur wenn er leer war). Im Winter gehen dort meist fast 13kg rein.
Das ist einfach nur Physik, aber ein Unterschied von rund 20% beim Energievolumen.
Daher würde ich raten, warte doch einfach mal die nächsten Tage ab, wenn es kalt wird. Ich würde fast wetten, dass dann die Welt anders aussieht.

Gastra
Beiträge: 821
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Gastra » 21.09.2018 21:04

so, hier steht's: https://www.opel-infos.de/infomaterial/ ... 1-00_1.pdf

es sind 19 kg, die erreicht man allerdings nur im Winter an motivierten Kompressoren....

ich hatte schon mehrfach die 20 auf der Anzeige gesehen...

SparAstra
Beiträge: 264
Registriert: 20.08.2009 07:17
Wohnort: St. Leon-Rot

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von SparAstra » 24.09.2018 07:52

Bei meinem Astra, den ich 2006 - 2017 gefahren bin, hatte ich als Maximum 19.56 kg tanken können.
Insgesamt waren 3 Tankungen über 19 kg.
Gruß
SparAstra

Gastra
Beiträge: 821
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Gastra » 24.09.2018 09:59

Hallo Sparstra,

Du hattest doch auch das Dieselgetribe drin, ich vermute dass Du auch der Sparastra auf Spritmonitor bist/warst?

Eigentlich ist das ja ein bisschen gemogelt wenn man den 2. Platz dank Doping schafft :lol:

Was ist eigentich aus dem Astra geworden?

Gruß
Dominik

SparAstra
Beiträge: 264
Registriert: 20.08.2009 07:17
Wohnort: St. Leon-Rot

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von SparAstra » 24.09.2018 14:38

Hallo Gastra,

Du verwechselst da was mit jemand, der ein Dieselgetriebe eingebaut hat. Bei mir war das serienmäßige Getriebe (ab Werk) drin. Also nichts gemogelt. Ehrlicher Platz auf Spritmonitor.
Der Astra wurde im Rahmen einer VW Ankaufsprämie für einen Golf TGI billig von einem VW-Händler im Januar 2017 in Zahlung genommen.
Dann ist er etwas später bei einem freien Gebrauchtwagen-Händler für etwa 2000 Euro noch einmal aufgetaucht.

Aber dann habe ich ihn aus den Augen verloren.

Gruß
SparAstra

Gastra
Beiträge: 821
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Gastra » 25.09.2018 20:39

Halllo Sparstra,

dann bist Du wohl wirklich sparsam unterwegs, ich geb mir ja selber Mühe, schalte früh hoch, lasse viel Rollen etc. aber da komm ich nicht dran (mit dem Seriengetriebe). Liegt wohl auch daran dass ich relativ viel in der Stadt unterwegs bin und mit "zügigen" 120-130 auf der Autobahn...

Die 2000 € sind nicht wirklich billig wenn man sich so die Vergleichspreise ansieht, aber schön dass der Astra weiterfährt, :hands:

Gruß
Dominik

Antworten