Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 27.09.2018 20:05

SparAstra hat geschrieben:
24.09.2018 07:52
Bei meinem Astra, den ich 2006 - 2017 gefahren bin, hatte ich als Maximum 19.56 kg tanken können.
Insgesamt waren 3 Tankungen über 19 kg.
Da kann man dann aber nicht von 19kg Tank sprechen, oder der Reststück ist so hoch, dass stets 1kg drin zurück bleiben. Der Tank fasst dann aber keine 19kg.
Selbst 18kg gingen bei meinem noch nie rein.

Habe jetzt die Info, dass ich wohl richtig lag. Der Tank hat 17kg und nicht 19kg. Bin in Süddeutschland unterwegs mit H-Gas.

SparAstra
Beiträge: 264
Registriert: 20.08.2009 07:17
Wohnort: St. Leon-Rot

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von SparAstra » 28.09.2018 06:58

Bei mir auch: Süddeutschland, H-Gas.
Das Handbuch des Astra sagte auch: 19 kg.

Gruß
SparAstra

Gastra
Beiträge: 826
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Gastra » 28.09.2018 10:38

ZafiraCNG hat geschrieben:
27.09.2018 20:05
SparAstra hat geschrieben:
24.09.2018 07:52
Bei meinem Astra, den ich 2006 - 2017 gefahren bin, hatte ich als Maximum 19.56 kg tanken können.
Insgesamt waren 3 Tankungen über 19 kg.
Da kann man dann aber nicht von 19kg Tank sprechen, oder der Reststück ist so hoch, dass stets 1kg drin zurück bleiben. Der Tank fasst dann aber keine 19kg.
Selbst 18kg gingen bei meinem noch nie rein.

Habe jetzt die Info, dass ich wohl richtig lag. Der Tank hat 17kg und nicht 19kg. Bin in Süddeutschland unterwegs mit H-Gas.
Also ich hab ne Opel Brochüre verlinkt in der 19 kg steht, im Handbuch steht 19 kg, mehrere User haben schon 19 +x kg getankt, aber Du hast eine Geheimquelle welche die 17 kg beweist?

metallian
Beiträge: 942
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von metallian » 28.09.2018 16:18

Wenn er von 2006 an gefahren ist, dann war es defintiv ein Astra G. Und die haben die selben Tanks, wie der Zafira A.
Nämlich 19kg. Wobei beim Zafira A tatsächlich nur 18 kg angegeben sind. Und dennoch habe ich schon mal 20.83kg in den Zafira gepresst bekommen. Nahe der polnischen Grenze und bei Minus 8 Grad.!

Tankungen über 19kg hab ich im Winter regelmäßig. Drei oder vier mal sogar über 20kg.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 28.09.2018 19:20

Gastra hat geschrieben:
28.09.2018 10:38
Also ich hab ne Opel Brochüre verlinkt in der 19 kg steht, im Handbuch steht 19 kg, mehrere User haben schon 19 +x kg getankt, aber Du hast eine Geheimquelle welche die 17 kg beweist?
OK, in der Broschüre steht 19kg. Aber wenn User 400000km fahren und dann nur drei Mal 19kg in den Tank kriegen, dann ist das kein Tank, der mir Reichweite für 19kg liefert. Dann hat mein Zafira B einen Tank von 23kg, denn die hab ich auch schon drei Mal innerhalb 130000km bei -15*C erreicht. Rechne doch mal nach was da in der Opelbroschüre steht: Verbrauch 4,4\100km. Reichweite 390km. Wie passt das mit einer Tankgröße von 19kg zusammen? Das ergibt rechnerische Tankgröße von17,16kg. Das entspricht dem, was ich vermutet habe nach meinen Betankungen. Kann Opel nicht rechnen oder ist es vielleicht doch ein Tank, der 17kg liefert? Vielleicht hat man den Restdruck damals vergessen? Bei meinem Zafira sind die 21kg realistisch, beim Astra stimmt etwas nicht.

birb
Beiträge: 118
Registriert: 30.06.2014 19:39

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von birb » 28.09.2018 23:27

Hallo,
ZafiraCNG hat geschrieben:
21.09.2018 19:28
Im Spritmonitor gibt es keine Astra mit 18,x kg H-Gas, oder habe ich da die falschen angeschaut?
Wohl eher zweites.

Bei den bei mir zufaellig ausgesucheten Usern auf Spritmonitor SparAstra, CaravanCruiser, JoerF, Gastra2004 gibt es immer wieder Tankmengen von mehr als 18kg und auch mehr als 19kg (alles H-Gas)

ZafiraCNG hat geschrieben:
28.09.2018 19:20
OK, in der Broschüre steht 19kg.

Rechne doch mal nach was da in der Opelbroschüre steht: Verbrauch 4,4\100km. Reichweite 390km. Wie passt das mit einer Tankgröße von 19kg zusammen?
Warum zweifelst du die Tankgroessenangabe im Prospekt an, glaubst aber gleichzeitig die
Verbrauchsangabe?


Was steht denn auf deinen Tanks?

Wenn dir das wirklich so wichtig ist, dann schlage ich vor, die Tanks auszubauen und auslitern zu lassen.


Gruss,
Juergen

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7379
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Trelo » 29.09.2018 09:14

Tankfüllungen in den Herstellerangaben basieren auf Prüfgas!
Je nach Dichte des ausgeschenkten Erdgases (L-GAs-Dichte i.d.R. höher als bei H-Gas) geht dann halt unterschiedlich viel rein!
Die restlichen Variablen sind ja eh bekannt.

Btw. Mein Zafira B Ecoflex Turbo wird mit 122l oder 21 kg angegeben.
Der Tourer mit 144l und 25kg.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

OSV23
Beiträge: 133
Registriert: 07.08.2015 19:16

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von OSV23 » 29.09.2018 13:27

Ich tanke auch nur selten mehr als 19kg. Liegt aber daran dass ich die Tanks nicht leer fahre, sondern tanke wenn ich meinem Arbeitsweg nicht mehr schaffen würde.

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von ZafiraCNG » 29.09.2018 17:58

birb hat geschrieben:
28.09.2018 23:27
Warum zweifelst du die Tankgroessenangabe im Prospekt an, glaubst aber gleichzeitig die
Verbrauchsangabe?
Warum denkst Du, dass Opel den Verbrauch höher angeben sollte, als er tatsächlich ist? Warum sollte Opel eine Reichweite geringer angeben, als sie tatsächlich ist?

Womit verkauft sich ein Auto besser? Über maximale Reichweite und minimalem Verbrauch, oder über die Tankangabe, mit der kein Laie etwas anfangen kann??? Im Prospekt steht: Verbrauch 4,4 kg/100km, Reichweite 390km. 4,4 * 3,9 = 17,16kg.

Kann natürlich sein, dass 19kg in den Tank gehen. Nutzen kann man im Durchschnitt scheinbar nur 17,x kg.

Ich bin bisher ca. 150000km auf Erdgas gefahren (Opel und VW) und da hat die Herstellerangabe nicht von meiner Reichweite und Verbrauch abgewichen.

SparAstra
Beiträge: 264
Registriert: 20.08.2009 07:17
Wohnort: St. Leon-Rot

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von SparAstra » 01.10.2018 07:20

Aber Hallo. Dass ich "nur" 3 mal mehr als 19 kg getankt habe, liegt daran, dass ich in der Regel den CNG-Tank NIE leergefahren habe.
Beim Nachzählen bin ich auf 11x Leerfahren gekommen.

Gruß
SparAstra
ZafiraCNG hat geschrieben:
28.09.2018 19:20
OK, in der Broschüre steht 19kg. Aber wenn User 400000km fahren und dann nur drei Mal 19kg in den Tank kriegen, dann ist das kein Tank, der mir Reichweite für 19kg liefert.

Gastra
Beiträge: 826
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Gastra » 01.10.2018 08:47

ZafiraCNG hat geschrieben:
29.09.2018 17:58
birb hat geschrieben:
28.09.2018 23:27
Warum zweifelst du die Tankgroessenangabe im Prospekt an, glaubst aber gleichzeitig die
Verbrauchsangabe?
Warum denkst Du, dass Opel den Verbrauch höher angeben sollte, als er tatsächlich ist? Warum sollte Opel eine Reichweite geringer angeben, als sie tatsächlich ist?

Womit verkauft sich ein Auto besser? Über maximale Reichweite und minimalem Verbrauch, oder über die Tankangabe, mit der kein Laie etwas anfangen kann??? Im Prospekt steht: Verbrauch 4,4 kg/100km, Reichweite 390km. 4,4 * 3,9 = 17,16kg.

Kann natürlich sein, dass 19kg in den Tank gehen. Nutzen kann man im Durchschnitt scheinbar nur 17,x kg.

Ich bin bisher ca. 150000km auf Erdgas gefahren (Opel und VW) und da hat die Herstellerangabe nicht von meiner Reichweite und Verbrauch abgewichen.
Ein 19 kg Tank ist ein Tank in den maximal 19 kg reingehen und keiner in dem durchschnittlich 19 kg reingehen. Dass die CNG Tankstellen meistens nicht den vollen zulässigen Druck ausnutzen sollte klar sein, da kann aber Opel nichts dafür

Opel hat bei der Reichweite eine realistische Angabe gemacht, das ist besser als wütende Anrufe von Kunden die liegen geblieben sind...

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29246
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Bassmann » 01.10.2018 18:50

@Gastra:
Es bleibt doch eh niemand liegen wegen CNG-Mangels. Die Tage der pur-monovalenten Erdgasautos sind doch vorbei, die Fiat Multiblu und die Honda GX sind doch sicherlich -fast- alle von den Straßen verschwunden.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Robert
Beiträge: 1335
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Robert » 01.10.2018 22:05

Gastra hat geschrieben:
01.10.2018 08:47
Ein 19 kg Tank ist ein Tank in den maximal 19 kg reingehen und keiner in dem durchschnittlich 19 kg reingehen.
Naja, ich würde schon erwarten, dass in einen leeren 19kg Tank durchschnittlich 19kg rein gehen. Dass der Tankstellendruck eine Rolle spielt ist klar, aber dass man die Werksangabe kaum mal erreicht, ist schon komisch.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29246
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von Bassmann » 01.10.2018 22:29

@Robert:

Der Tank ist doch nicht leer, wenn auf Luxusbrühe umgeschaltet wird. Da ist noch -gefühlt- min. ein Kilo CNG in der Buddel, wenn die Karre auf Luxusbrühe fährt.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

OSV23
Beiträge: 133
Registriert: 07.08.2015 19:16

Re: Tankgröße Astra G CNG Caravan 19 oder 17kg?

Beitrag von OSV23 » 02.10.2018 00:40

Der Astra schaltet bei 5 Bar in den Benzinbetrieb um.
Welcher Masse das entspricht hängt von mehreren Faktoren ab:

Außentemperatur
Temperaturen der Tanks
Lastfall vor dem Umschalten

Antworten