Gibt es Zusatztanks für Erdgas od. Kraftstoff

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Reiner B.
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2008 19:47
Wohnort: Leopoldshafen

Gibt es Zusatztanks für Erdgas od. Kraftstoff

Beitrag von Reiner B. » 09.04.2008 19:59

Hallo zusammmen,

habe einen Opel Zafira A CNG Njoy mod 07.05.
Möchte nach Griechenland fahren deshalb suche ich Zusatztanks / Nachrüsttanks für Erdgas od. Kraftstoff um die Reichweite zuverlängern.
Kann mir da jemand von Euch helfen? Gibt es so etwas überhaupt?
Ich habe Opel direkt, meinen Opelhändler , ADAC und Autobild angeschrieben aber keiner konnte mir da weiter helfen.

Gruß

Reiner B.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29185
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 09.04.2008 20:12

Hallo Reiner B.!

Willkommen im Club!

Jeder Nachrüstbetrieb für CNG-Fahrzeuge kann Dir weiterhelfen. Allerdings musst Du dann mit einer Buddel im Kofferraum leben.

Vorexerziert hat das unser Forenmitglied Sparfuchs, Du findest den Beitrag in der Volvo-Abteilung, ich meine, er hätte auch noch ein paar Fotos in der "Mitglieder-Fahrzeug-Galerie" eingestellt. Allerdings ist der Einbau dann erst einmal für lange Zeit endgültig, man kann das Ding nicht mal eben wieder rausnehmen, weil man einen Kühlschrank nach hause bringen will, und dann nach getaner Tat den Tank wieder reinbauen. TÜV-Abnahme ist nach jeder Schraubaktion fällig nebst Eintragung in die Papiere und Wiedererteilung der Betriebserlaubnis.
Die Kosten, die bei so einer Aktion entstehen, sind nach Erfahrung von Sparfuchs übrigens vierstellig.

Nachrüstbetriebe findest Du bei den einschlägigen Verdächtigen, also bei:
www.gas24.de gleich auf der Startseite in dem Such-Kasten rechts unten
www.iek-deutschland.de (wobei mir das Zertifikat am Gesäß entlang geht, die haben gefälligst anständig zu arbeiten und nicht nur auf das Zertifikat zu zeigen)
www.gas-umruester.de (Häkchen bei CNG anklicken!), ggf. Umkreissuche nutzen!

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6208
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 12.04.2008 17:27

Es gibt sehr einfache und praktische Zusatztanks, die man bei Bedarf einladen und ausladen kann. Nennt man im Volksmund "Reservekanister" ;-) Alles andere kannste dir gleich mal abschminken, oder fährst du täglich die Strecke? Wenn ja, dann hast du eh das falsche Auto. Wenn nein, gibst du für einen Urlaub ein paar tausender zusätzlich aus?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29185
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.04.2008 17:52

Reservekanister? Geht leider auch nicht überall, ohne von Knöllchen bedroht zu sein:

Link zum ADAC

Bei Benzintank-Einbauten könntest Du übrigens das Pech haben, dass das Auto danach nicht mehr als "monovalent" gilt. Wobei ich nicht weiß, ob dann zB Abgasgutachten auf Benzin fällig wird oder ähnlich teurer Unsinn.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten