Magnetventil in Produktsicherheitskampagne 10-C-021 erneuern

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 27.06.2010 21:22

Es geht rein nach Fahrgestellnummer,wäre gut zu wissen von welcher bis welcher.
Aber die Infos hat opel oder der FOH nur alleine. :evil: :eek:
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 02.07.2010 18:36

Bild

So hier Mangnetstift und Spule Combo

3 Gründe laut FOH für Tausch:1.durchbrennen der Spulen/ keine Flaschenbefüllung
2.Mangnetstift bekommt Risse und somit Gasverlust
an der Flasche und abschalten der CNG Anlage
3. vergammelte Anschlussstecker und Kontaktprobleme. :confused:

Laut FOH sind 3 verschiedene Hersteller im Geschäft bei OPEL. so sei im Zaffi B
teilweise andere Ventile von anderen Herstellern verbaut.1 Hersteller steht aber
kurz vor dem aus.Ansonsten großteils alles Landi Renzo bei OPEL wo es die
meisten Probleme gibt.So sei die Mangnetspule von anderen Hersteller wie
der Ventilstift-beides harmoniert nicht miteinander und führte zu den Problemen.

Mal sehn ob ich die Hersteller noch raus bekomme.
100% Zusage Ölseperator hat eine Reinigungsentleerung und muß nicht getauscht werden!
Sollten noch Motorausetzer oder defekte an der Gasanlage vorliegen beim
Combo speziell sind hier nach dem Mangnetventilen meist in 2.Ursache die
Gasinjektoren/Düsen aber oftmals hierfür verantwortlich eine defekte Benzindüse
die nicht zu 100% dicht macht.OPEL scheint hier die Probleme auch zu kennen.
im Benzinbetrieb ja kein Problem-aber für die Gasdüsen halt ja.
Fast alles Combo,Zaffi A und wenige Zaffi B betroffen von der Aktion Tausch.
so das wars erstmal.
Grüße Bischoff
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 02.07.2010 19:52

Danke für Deine Info!
Gruß nach Sachsen :D
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 02.07.2010 22:09

jo gern geschehen! :lol: :cool:
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
tommi8305
Beiträge: 50
Registriert: 14.02.2010 15:16
Wohnort: Bad Endorf

Anfrage an OPEL direkt:

Beitrag von tommi8305 » 04.07.2010 18:45

sparbrötchen hat geschrieben:
Ruediger hat geschrieben:
Fuhsemen hat geschrieben:Hallo,

nachdem mein Opelmeister meine Fahrgestellnummer
eingegeben hat weiß ich jetzt Bescheid.

Mein Zafira EZ 5/2007 fällt in die Verbesserungsmaßnahme mit hinein!
Das verstehe ich nun gar nicht: meiner mit EZ 2/2007 fällt nicht hinein???

Gibts ne Möglichkeit, den FOH zu umgehen und direkt von Opel Infos zu bekommen?
Möglichkeit a): Bei "My Opel" mit Fz.ID.Nr. anmelden und dann direkt über die Seite "Fragen an ""My Opel"" anfragen (ggf. sogar mit Rückruf).

Möglichkeit b): Bei einem anderen FOH anfragen und dann ggf. wechseln.

Möglichkeit c): Andere Baureihe der Magnetventile.
Ich habe direkt bei OPEL angefragt und gestern die Info erhalten, dass meine Gasblase betroffen ist.
Sollte mein FOH zicken, halte ich im einfach die E-Mail unter die Nase...

Schönen Sonntag Abend Euch allen!

Andreas
Tommi

..was klappert, ist noch dran!

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 05.07.2010 05:27

Genau, so habe ich das bei meinen offenen Fragen auch gemacht.
Nur die Reaktionszeit auf meine Mails war sehr unterschiedlich, mal einen Tag, mal ne Woche. :rolleyes:
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6207
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 05.07.2010 13:50

bischoff:
Och, eine sabbernde Benzinduese ist auch im BEnzinbetrieb ein Problem, je nachdem wie stark sie sabbert. Ich hab gerade erst meine ganze Einspritzleiste gewechselt weil der Karren auf Benzin wie auch auf Gas wie ein Sack Nuesse lief... eine Duese war im Eimer und hat abwechselnd gar nicht und zuviel durchgelassen. Das Problem wird aber hauptsaechlich bei den Leuten auftreten die permanent auf Gas fahren und das Zeug im Benzintank womoeglich jahrelang mit sich rum schleppen.

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 05.07.2010 20:24

Jo da bin ich so einer fühle mich angesprochen Dridders :devil: :x:

Der FOH meinte bereits kleine Mengen des Edelstoffes führen zum absterben! ;-)
"DER Einblasdüsen" :red: ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

mapmaker
Beiträge: 715
Registriert: 26.04.2009 12:55
Wohnort: 77971 Kippenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von mapmaker » 05.07.2010 22:04

Schön, dass ich dieses Problem nicht habe.

Ich bin silberblond, für mich entscheidet der BC :sheep:

Gruß
mapmaker
Mit der Natur schaffen, nicht gegen sie
Passat Variant EF

Benutzeravatar
Fuhsemen
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2008 22:01
Wohnort: Region Hannover

Beitrag von Fuhsemen » 07.07.2010 15:48

Hallo, nach einem vergeblichem Termin bei meiner CNG-Opelwerkstatt,
soll ich mich jetzt an Opel Dürkopp Braunschweig oder Hannover
wenden. Arbeiten an den Flaschenventilen darf meine Werkstatt
nicht ausführen!?
Das hätte mir der Meister auch am Telefon sagen können.:-(

Montag habe ich jetzt einen Termin bei Dürkopp.
Gruß Fuhsemen

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 07.07.2010 18:06

Schön, daß hier immer die begehrten Rückmeldungen kommen und so die Infos schnell verfügbar sind!
Danke, Fuhsemen! :D
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
Fuhsemen
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2008 22:01
Wohnort: Region Hannover

Beitrag von Fuhsemen » 13.07.2010 09:58

So, der Zaffi ist jetzt bei Dürkopp Hannover.
Es wurden am Montag die Ersatzteile bestellt.
Alle 4 Magnetventile werden getauscht.
Es werden 3Std von Opel vorgesehen.
Am Mittwoch Mittag ist er fertig.

Bis dann.

Fuhsemen
Renault Kango DRK Umbau auf CNG
Ford Focus Turnier 1,8L Werksnachrüstung
Opel Zafira B 1.6 CNG
Opel Combo 1.6 CNG
Aktuell Skoda Oktavia G-TEC
--------------------------------------------

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 13.07.2010 15:49

Dann drücken wir mal die Dauemn, daß er, wie zugesagt, fertig wird!


Gruß Trelo
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
tommi8305
Beiträge: 50
Registriert: 14.02.2010 15:16
Wohnort: Bad Endorf

Reaktionszeit

Beitrag von tommi8305 » 13.07.2010 18:28

Trelo hat geschrieben:Genau, so habe ich das bei meinen offenen Fragen auch gemacht.
Nur die Reaktionszeit auf meine Mails war sehr unterschiedlich, mal einen Tag, mal ne Woche. :rolleyes:
Hi Trelo, da sagst Du was: Bist Du bei den gnädigen Herrschaften unter "MY OPEL" nicht mit Ident-Nr. registriert, rühren die sich überhaupt nicht. Obwohl ich in der ersten Anfrage die Nummer angegeben hatte. Bin mal gespannt wie´s weitergeht!

Und immer 1,8 bar Überdruck im Tank

Tommi
Tommi

..was klappert, ist noch dran!

Benutzeravatar
Fuhsemen
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2008 22:01
Wohnort: Region Hannover

Beitrag von Fuhsemen » 14.07.2010 17:47

So, der Zafira ist fertig.
Vier neue Magnetventile
wurden verbaut.
Aber das Beste:
Ich habe 2 Jahre Garantie
auf die neuen Ventile.
:hands: :hands: :hands:
Gruß Fuhsemen

Antworten