Vom Combo Diesel zum CNG?

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28910
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 21.09.2011 19:18

Hübsch!

Bei Benzin kannst Du immer auf "Vollgetankt" klicken (beim ersten Benzintanken eben "1. Betankung"), dann gibt es auch Werte, mit denen man was anfangen kann.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

58000Km

Beitrag von Combo-Chris » 09.04.2012 17:49

Hallo,
ich lebe noch , und mein CNG Combo auch :D .
Kommen gerade vom Osterurlaub an der Ostsee zurück, und habe die 58000 vollgemacht, ohne Probleme :cool: .
Also mal eben 16000km seit dem Kauf im Sommer 2011.
Nun bin ich am überlegen ob der Chevi Matiz meiner Frau , nich auch einem Erdgaser
weicht, auch wenn sie nur täglich ca. 30km fährt.

Grüße
Chris

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3030
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 09.04.2012 18:30

Hallo Combo-Chris,
so mögen wir das. Es wird weiter berichtet und der Gaser läuft :cool:

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Beitrag von Combo-Chris » 04.08.2012 19:13

Hallo,
nach xplodierenden Zaffira`s in KRO, die es dann noch bis nach D schaffen :cool: ,
mal was Positives von meinem Combo.
Gestern aus dem Ecoservice nach einem Jahr geholt, 300 Euronen mit Kerzenwechsel, da ich 25000 km gefahren war :cool: -
Leider war dann nochmal die 2-fache Summe fällig, die aber nix mit dem Erdgasbereich zutuen hatte fällig :evil: .
Bis jetzt geht die Rg. noch auf :D .
Grüße
Chris

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Beitrag von Combo-Chris » 25.01.2013 11:24

Hallo,
im Westen nichts neues, Combo hat bis auf die normale Insp. keine Probleme gemacht, km St. 74590, wenn es so weiter geht bin ich zufrieden.
Grüße
Chris :D

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Alles supi

Beitrag von Combo-Chris » 27.12.2014 18:48

:D
Hallo,
ja etwas spät aber doch mein Fazit bei ca. 113000 Km, keine Probleme mit Erdgas spezifischen Teilen, oder Ausfällen.
Erste Starterbatterie noch , trotz viel Mittelstrecke.
Im Moment wird über eine Neuanschaffung nachgedacht, wird aber da viel Langstrecke u. Ausland wohl ein Diesel :rolleyes: .
Grüße
Chris

metallian
Beiträge: 859
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Alles supi

Beitrag von metallian » 28.12.2014 14:54

Combo-Chris hat geschrieben::D
Hallo,
ja etwas spät aber doch mein Fazit bei ca. 113000 Km, keine Probleme mit Erdgas spezifischen Teilen, oder Ausfällen.
Erste Starterbatterie noch , trotz viel Mittelstrecke.
Im Moment wird über eine Neuanschaffung nachgedacht, wird aber da viel Langstrecke u. Ausland wohl ein Diesel :rolleyes: .
Grüße
Chris
Welches Ausland?
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Beitrag von Combo-Chris » 29.12.2014 11:12

In der Hauptsache GB ,Skandinavien, Ostblock.
Ich bin ja noch nicht durch mit dem Thema Erdgaser, der Combo bleibt als Zweitwagen, und ein Zafira Tourer CNG könnte ich mit fast 500km Reichweite evtl. auch noch vorstellen.

metallian
Beiträge: 859
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Beitrag von metallian » 30.12.2014 02:12

Combo-Chris hat geschrieben:In der Hauptsache GB ,Skandinavien, Ostblock.
Ich bin ja noch nicht durch mit dem Thema Erdgaser, der Combo bleibt als Zweitwagen, und ein Zafira Tourer CNG könnte ich mit fast 500km Reichweite evtl. auch noch vorstellen.
Nun gut: Was Erdgas betrifft, müsste man eher von "smallest Kingdom" sprechen.
Frankreich und Spanien. Naja, gerade mal so.
Portugal und Griechenland sind eher mau.

Schweden und Island widerrum sind Erdgasparadiese. Kein Land in Europa hat eine größere CNG Dichte.
Dänemark hat mittlerweile acht Tankstellen. Allesamt gut plaziert und 24 Std. erreichbar. Reicht also auch.
Norwegen hat immer zwei in den großen Städten. Sogar eine in Hammerfest.. :razz:
Der Ostblock ist (mit Ausnahme von Rumänien und dem Baltikum) auch ausreichend versorgt. Zumindest reicht es immer, um durch das ganze Land zu kommen. Bulgarien ist sogar, ähnlich wie Schweden, ein echtes Erdgasparadies.

Italien, Österreich und die Schweiz sind bekanntermaßen auch gut versorgt.
Etwas dünner, aber immer ausreichend versorgt sind die Beneluxstaaten und nicht zu letzt: good ol´Germany.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

8 Jahreesinspektion

Beitrag von Combo-Chris » 08.07.2015 20:23

Hallo,
am Montag habe ich meinen Combo aus der Insp. u. HU abgeholt.
Es war schon ein nettes Sümmchen , aber keine Probleme an CNG spez. Bauteilen.
Das Auto hat jetzt 12500km gelaufen, und noch 1er Auspuff u. Batterie.
Bin immer noch sehr zufrieden :cool: .
Ich hoffe es bleibt so ;-) .

Ruediger
Forums-Sponsor
Beiträge: 1237
Registriert: 25.04.2007 20:34
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Ruediger » 10.07.2015 07:44

Das ist ja schön,

ich vermute mal, du hast eine "0" unterschlagen, die 12500km hättest du in der Zeit ja auch schieben können :cool: :razz:
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 4 Jahre Passat Variant ecofuel :D
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Beitrag von Combo-Chris » 03.10.2016 09:52

Hallo,
so jetzt hat es mich auch erwischt :evil: , an meinem Combo Tour von 2/2008 hat sich die Reichweite immer weiter verringert, und natürlich lässt er sich nicht mehr wie gewohnt betanken.
Es wird wohl mit den Magnetventilen/ Spulen zusammen hängen, ich hatte heute auch nach dem Tanken beim Starten ein deutlich zu hörendens Geräusch als wenn ein Ventil öffnet und wieder schließt , so ein Tickern, die Sicherungen sind i.O.
Am Mittwoch habe ich ein Termin bei meinem FOH, werde berichten.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Beitrag von Combo-Chris » 06.10.2016 14:46

So der Befund ist wie ich vermutet hatte das Flaschenventil der kleinen Flasche, soweit wäre das ja noch verkraftbar, aber leider verweigert der GTÜ Onkel bei dem FOH die GAP, da die Flaschen Flugrost hätten :mad: .Ich konnte den Wagen leider nicht mehr auf der Bühne von unten begutachten, aber was ich auf dem Boden ohne Abdeckung gesehen habe ist ein Witz , und kein Rost :confused: .

Jetzt habe alle Prüfonkels Schiss bei ein wenig Flugrost ihren Wilhelm unter das
Prüfprotokoll zu setzen :rolleyes: .

Danke nach WOB!!!!!

Mein FOH will jetzt einen Antrag auf Kulanz stellen, ich bin gespannt :idea: .

ZafiraCNG
Beiträge: 908
Registriert: 16.01.2013 20:32

Beitrag von ZafiraCNG » 09.10.2016 20:23

Combo-Chris hat geschrieben:Mein FOH will jetzt einen Antrag auf Kulanz stellen, ich bin gespannt :idea: .
Bei regelmßig Service sollte es sicher klappen. Falls nicht: Man kann den Flugrost auch neu lackieren lassen. Kostet deutlich weniger. Es gibt einige Werkstätten die das bei CNG Fahrzeugen machen.

Benutzeravatar
Combo-Chris
Beiträge: 51
Registriert: 18.07.2011 21:30
Wohnort: 58313 Herdecke

Beitrag von Combo-Chris » 16.10.2016 17:34

ZafiraCNG hat geschrieben:
Combo-Chris hat geschrieben:Mein FOH will jetzt einen Antrag auf Kulanz stellen, ich bin gespannt :idea: .
Bei regelmßig Service sollte es sicher klappen. Falls nicht: Man kann den Flugrost auch neu lackieren lassen. Kostet deutlich weniger. Es gibt einige Werkstätten die das bei CNG Fahrzeugen machen.
Danke für den Zuspruch, ich habe auch noch Hoffnung , zumal meine Frau ihren neuen Corsa am Freitag bei dem FOH abgeholt hat, laut Aussage des Verkäufers hat Opel wohl noch mehr Detailbilder von den Flaschen angefordert, ich werde berichten.

Antworten