Zweibrücken am 16. Oktober zwischen 12-17 Uhr „tank-Unterbrechungen"

Wenn in Kürze eine Tankstelle wegen Wartung ausfällt, könnt Ihr das hier petzen. Bitte auch melden, wenn sie planmäßig wieder Gas verkauft.
(Die Beiträge werden nach 30 Tagen gelöscht!)

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen, steheb

Antworten
Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1578
Registriert: 29.11.2010 10:20

Zweibrücken am 16. Oktober zwischen 12-17 Uhr „tank-Unterbrechungen"

Beitrag von steheb » 08.10.2018 16:45

Achtung Datum vom 10. auf den 16. Oktober 2018 geändert.
___________________________

Der Originaltext der Stadtwerke Zweibrücken:

Sehr geehrte Erdgasfahrerinnen,
Sehr geehrter Erdgasfahrer

Auf Grund der Nacheichung der Erdgaszapfsäulen

kann es am Mittwoch, dem 16. Oktober zwischen 12:00 und 17:00 Uhr zu „tank-Unterbrechungen“ bzw. Wartezeiten kommen.

Wir bitten Sie rechtzeitig zu tanken!

In eigener Sache:
Leider laufen die EC Tankautomaten seit der Umstellung im Dezember 2017 nicht stabil. Die Verantwortung liegt hier beim Kassenhersteller bzw. Globus.

Da wir leider in der Regel keine direkte Rückmeldung von Erdgasfahrern über eine Störung des Tankautomaten erhalten,
bitte ich Sie, auch bei Teilausfall des Tankautomaten, uns über die Störung zu informieren, damit wir zeitnah eine Störungsbeseitigung veranlassen können.

Folgende Angaben sind wichtig:
• Nennen Sie uns bitte die Zapfsäulenseite bei der die Störung des Tankautomaten anliegt (Nummer15 oder 16?)
• Was zeigt das Display an z. Bsp.: „Außer Betrieb“, „Initialisierung“, „Karte ungültig“, etc
• Mit welcher Karte wollten Sie bezahlen: EC-Karte, Kreditkarte, Globuseigene Tankkarte, DKV oder Novofleet-Tankkarte

Es kommt schon mal vor, dass der erste Versuch bei korrekter Eingabe der PIN fehlschlägt. Sollte dies der Fall sein, bitte nochmals versuchen.
Einen Totalausfall haben wir selten. Wagen Sie in jedem Fall auf der Gegenseite einen Versuch.
Bei Erfolg bitte das Fahrzeug „um Parken“, damit der Füllstutzen zum verwendeten Zapfpunkt zeigt (um Schäden an der Zapfpistole/Füllschlauch zu vermeiden)

Geben Sie uns in jedem Fall die Störung durch: erdgasfahrzeuge@stadtwerke-zw.de. Natürlich ist es zusätzlich möglich ein Foto zu „posten“

Danke für Ihr Mitarbeit und Ihr Verständnis.
Ihnen weiterhin eine gute Fahrt

Antworten