Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Frosch
Beiträge: 234
Registriert: 08.09.2014 14:24

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von Frosch » 12.01.2019 13:08

Und was bringt dich dazu CNG zu verwerfen?
Zu tun was du willst
ist Freiheit.
Zu mögen was du tust
ist Glück.

DerBjoern
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2014 14:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von DerBjoern » 13.01.2019 21:13

Der Tankstellenschwund in meiner Region. Erschwerend kommt hinzu das durch die Schließung mehrer Tankstellen meine Stammtankstelle mit L-Gas (nachdem die vorherige mit H-Gas dicht gemacht hat) auf meinem Arbeitsweg nun wesentlich stärker frequentiert ist. Hier wartet man schon manchmal 10 oder mehr Minuten bis man an der Reihe ist und dann noch mit geringerem Druck als sonst versorgt zu werden. Dadurch muss ich jetzt alle 2 Tage tanken und nicht mehr alle 3. Und an der Stelle endet für mich langsam die Bereitschaft des Mehraufwandes um mit CNG zu fahren...
______________________
[ externes Bild ]

hajo
Beiträge: 163
Registriert: 07.02.2012 23:51

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von hajo » 13.01.2019 23:45

Welche H Tanke ist in deiner Nähe geschlossen?

metallian
Beiträge: 976
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von metallian » 14.01.2019 00:52

DerBjoern hat geschrieben:
13.01.2019 21:13
Stelle endet für mich langsam die Bereitschaft des Mehraufwandes um mit CNG zu fahren...
Wenn die Fahrverbote für Euro 5 Diesel demnächst flächendeckend kommen, dann wirste gerne drei mal die Woche tanken und Dir Deinen Erdgaser sehnsüchtig zurückwünschen. :kerze:
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2617
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von Gulbenkian » 14.01.2019 08:07

metallian hat geschrieben:
14.01.2019 00:52
Wenn die Fahrverbote für Euro 5 Diesel demnächst flächendeckend kommen, dann wirste gerne drei mal die Woche tanken und Dir Deinen Erdgaser sehnsüchtig zurückwünschen. :kerze:
Wenn! Und selbst wenn, wo kein Kläger... DIe Polizei ist so schon überlastet und chronisch unterbesetzt. Selbst wenn mal kontrolliert wird, kostet das 20€ und gut. Bevor großflächig Fahrverbote kommen gibt es Nachrüstlösungen. Da würde ich mir keine so großen Sorgen machen. Wenn man nicht täglich direkt in betroffene Städte hinein muss, dann kann der Kauf eines Euro 5 Diesels durchaus Sinn machen, aus wirtschaftlicher Sicht.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Robert
Beiträge: 1486
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von Robert » 14.01.2019 10:59

Flächendeckende Fahrverbote sind an der Stelle nicht zu erwarten. Ob die die kommen für einen relevant sind, das ist so individuell zu beurteilen, wie die Tankstellensituation beim Erdgas.

DerBjoern
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2014 14:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Seat Mii Ecofuel - Zwischenfazit nach 28.000km

Beitrag von DerBjoern » 14.01.2019 13:45

hajo hat geschrieben:
13.01.2019 23:45
Welche H Tanke ist in deiner Nähe geschlossen?
Unter anderem Steinfurt

@Fahrverbote

Fahrverbote sind für mich nicht interessant. Ich wohne ländlich und arbeite in Münster. Meine Arbeitsstelle ist außerhalb der derzeitigen Umweltzone und Münster hat generell kein Problem mit den Messwerten. Das es mich trifft ist unwarscheinlich. Auch Dienstfahrten sind größtenteils unproblematisch. Gibt nur ein Ziel was ich alle 2-3 Jahre einmal ansteure was in einem problematischen Bereich liegt. Dann kann ich es immernoch riskieren oder ich fahre dann halt mal mit dem Zug.
Abgesehen davon kann man ja auch neuere Diesel kaufen. Allerdings liebäugel ich tatsächlich mit nem bösen Euro5-Diesel. Die Preise sind dort derbe in den Keller gegangen und lassen sich zum Teil trotzdem nicht verkaufen...
______________________
[ externes Bild ]

Antworten