Audi A4 Avant g-tron

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

MK
Beiträge: 238
Registriert: 17.01.2014 16:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitrag von MK » 02.03.2017 20:01

Das wird das sein, was bei VW als "Active Info Display" läuft. Hatte ich letzten Herbst mal in einem A3 Sportsback (Mietwagen) - nette Spielerei für Technik Nerds.
Im aktuellen VW Konfigurator taucht es für den Golf TGI nicht auf, wohl aber für den eGolf.
(Hatte mich aufgrund Dienstwagen-Bestellung etwas intensiver beschäftigt, der neue eUp kommt dann in KW16)

Mein Tip: Die Programmierung für die CNG Benzinuhr übersteigt das vorhandene Entwicklungsbudget.
Ciao
Martin
--------------------------
Golf VII TGI (1/2014), eGolf (9/2018)

Benutzeravatar
not_arzt
Forums-Sponsor
Beiträge: 1362
Registriert: 29.09.2012 18:57
Wohnort: Mittelpunkt Deutschlands

Beitrag von not_arzt » 02.03.2017 20:59

MK hat geschrieben:Mein Tip: Die Programmierung für die CNG Benzinuhr übersteigt das vorhandene Entwicklungsbudget.
Genau das gleiche habe ich auch gedacht.:D Frage ist, welches Budget: Das für den Gasantrieb oder das für das Mäusekino? :x:
Warum nicht mal wirklich Gas geben?
---------------------------------
Passat Variant TSI EcoFuel Comfortline (5,0 kg/100 km - ermittelt mit Tankbuch App)
2Danger Transalp Ltd. XT ´08 (5 l Apfelschorle/100 km)

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2446
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 03.03.2017 08:11

not_arzt hat geschrieben:Wieder nur ein Versuch, die Käuferschaft vom CNG abzuhalten?
Die Frage an sich ist schon absurd. Warum sollte Audi, die ja nun endlich in CNG investieren, dem g-tron bewußt Ausstattungsdetails vorenthalten? Es gibt sicher technische Gründe, warum das (noch) nicht umsetzbar ist. Ein Virtual Cockpit ist sicher nicht notwendig um mit dem Auto komfortabel von A nach B zu kommen.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

baierto
Beiträge: 95
Registriert: 30.06.2015 06:42

Beitrag von baierto » 03.03.2017 08:50

Die werden schon ihre Gründe haben.

Vielleicht ist der Projektleiter auch zu konservativ für so etwas und fährt bei seinen eigenen Autos noch mit einem Kassettenradio durch die Gegend. ;-)

Auf jeden Fall kostet die Entwicklung dafür Geld, das ja irgendwie wieder hereinkommen muss...

Frosch
Beiträge: 231
Registriert: 08.09.2014 14:24

Beitrag von Frosch » 03.03.2017 12:50

Das ist jetzt sowas von OT aber ich finde den passend dazu:

Der Projektleiter hat sein Auto gerade an seine Tochter abgegeben: https://www.langweiledich.net/bilderpar ... CDXXXVI_44

dienoth
Beiträge: 173
Registriert: 20.09.2013 21:06
Wohnort: Rostock

Beitrag von dienoth » 03.03.2017 17:29

Vielleicht ist die SW-Teilentwicklung und Anbindung für die CNG-spezifischen Anzeigen schlich zu aufwändig/teuer in Relation zu den prognostizierten Absatzzahlen.
LG

baierto
Beiträge: 95
Registriert: 30.06.2015 06:42

Beitrag von baierto » 06.03.2017 08:12

Vielleicht kommt ja morgen um 8:35h etwas zum g-tron bei der Liveübertragung der Pressekonferenz in Genf:

https://www.audi-mediacenter.com/de/audimediatv

Mirco
Beiträge: 157
Registriert: 08.09.2013 08:10

Beitrag von Mirco » 07.03.2017 09:10

Hat jemand die Pressekonferenz gesehen? Ich habe sie leider verpasst.

Aber den Film Future energy for today - Audi g-tron finde ich prima, Daumen hoch!

Nachtrag: auf der Seite finden sich auch "Fahrbilder"-Videos von A4 und A5.

Nachtrag 2: hier gibt es noch ein paar Infos. A4 und A5 "ab Frühsommer 2017 bestellbar". Vaporware reloaded... :evil:
Passat Variant 1.4 TSI EcoFuel
VW Caddy Maxi 2.0 EcoFuel
Haibike Xduro Race (S-Pedelec)

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2446
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 07.03.2017 14:15

Fragt sich was eher kommt, der A4/A5 CNG oder der BER :lol:
Vom A5 TCNG wird ja schon seit 10 Jahren gesprochen, hier auch nochmal (2007). Was hat Audi die letzten 10 Jahre gemacht? Auf ihren Händen gesessen?

Selbst bei einer Präsentation von Hr. Hatz (irgendwann zwischen 2009 und 2011) wird der TCNG erwähnt (Folie 23). Die Dieselfolien davor sind vor dem Hintergrund des Abgasskandals eigentlich auch ganz lustig. :-)

Ob da nach der Ankündigung für 2016, dann Q1 2017, später Frühjar 2017 und nun dem Frühsommer 2017 nicht doch noch etwas dazwischen kommt? ;-)
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

paderradler
Forums-Sponsor
Beiträge: 136
Registriert: 01.03.2013 11:04
Wohnort: Paderborn

Beitrag von paderradler » 07.03.2017 14:18

Gulbenkian hat geschrieben:Fragt sich was eher kommt, der A4/A5 CNG oder der BER :lol:
Audi hat doch schon eine fahrfertige 0-Serie :red:
Gruß
paderradler

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2446
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 07.03.2017 14:19

Ich habe vor etlichen Jahren auch schon einen blauen A5 mit TCNG am Heck rumstehen sehen, ;-)
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

ZafiraCNG
Beiträge: 935
Registriert: 16.01.2013 20:32

Beitrag von ZafiraCNG » 07.03.2017 20:48

Gulbenkian hat geschrieben:Ob da nach der Ankündigung für 2016, dann Q1 2017, später Frühjar 2017 und nun dem Frühsommer 2017 nicht doch noch etwas dazwischen kommt? ;-)
Beim Passat sieht man, was eine vorschnelle Markteinführung zur Folge haben kann. CNG war durch VW Tankproblem derart in der Negativpresse, dass man sich keine kollabierende Zylinderköpfe oder Tankprobleme leisten kann. Der Wagen soll erst kommen, wenn alles am Fahrzeug ausgereift ist.

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2446
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 08.03.2017 22:52

Wie gesagt, wir haben 2008 bereits einen A5 TCNG gesehen. Ob da wirklich ein Erdgasmotor unter der Haube war, kann ich nicht sagen. Abr innerhalb der letzten 10 Jahre kam der 2.0EF, der 1.4 TSI EF und der 1.4 TGI. Opel hat in der Zeit auch 2 Motoren auf den Weg gebracht. Glaubst Du wirklich, dass Audi es in der gleichen Zeit nicht schafft einen Motor an den Start zu bringen? :ka:
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29179
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.03.2017 23:12

Völlig wurscht.

Da müssen Sparmobile mit CNG her.
Da müssen familientaugliche Autos mit etwas Bums her.
Da dürfen auch sportlich angehauchte Modelle von Up bis G-Klasse her.

Da darf man sich auch durchaus auf die 130 Oktan besinnen. Und damit mal zeigen, wo der Barthel den Most holt.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2446
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 08.03.2017 23:32

Bassmann hat geschrieben:Da darf man sich auch durchaus auf die 130 Oktan besinnen. Und damit mal zeigen, wo der Barthel den Most holt.
Aber tut Audi das? Wenn ich mir die technischen Daten anschaue habe ich Zweifel. Der 2.0 TFSI ist ein 10 Jahre alter Motor, aus dem Audi im B8 mit etwas Weiterentwicklung schon 55PS und 80Nm mehr rausgeholt hat, als beim aktuellen B9 g-tron. Nachtrag: Der aktuelle 2.0 TFSI im B9 hat mal eben 50% mehr Leistung als der gtron und 100Nm. Das sind Welten.
Sicher ist der 2.0 TCNG stärker als jeder andere verfügbare Motor, aber meiner Meinung nach hatte Audi den seit 10 Jahren im Regal liegen.

Der Ur 2.0 TFSI hatte schon 180PS und 320Nm, der gtron soill "nur" 170PS und 270Nm haben. Bin gespannt wie der sich verkauft.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Antworten