Audi A4 Avant g-tron

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

ZT_CBG
Beiträge: 225
Registriert: 22.07.2017 16:49

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von ZT_CBG » 21.03.2019 14:46

steheb hat geschrieben:
21.03.2019 13:33
- alle VK Preise wurden angehoben
Irgendwie müssen ja die Diesel-Strafzahlungen und die Verluste aus der Kohleverbrennersparte wieder rein kommen?
Zafira Tourer Innovation Spritmonitor - 4 grosse Quaderballen Stroh pro Jahr reichen für unsere klimafreundliche und saubere Mobilität!

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1656
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von bljack » 22.03.2019 06:52

steheb hat geschrieben:
21.03.2019 13:33

- Das Gastankvolumen wurde für den A3 auf 17,3 kg angehoben (3. Gastank eingebaut), der Benzintank auf 9 Liter verkleinert. [...]
- Das Gastankvolumen wurde für den A4/A5 auf 17,3 kg geändert, der Benzintank auf 7 Liter verkleinert.
Weißt Du zufälligerweise, ob dann in A3 und A4/A5 jetzt der gleiche Flaschensatz verbaut ist? Weil ursprünglich hatten A4/A5 ja schon vier Flaschen mit irgendwas um 19kg Fassungsvermögen. Wenn man den Benzintank jetzt nochmal dramatisch verkleinert, hätte man ja eher Platz machen können, um eine der Flaschen in Benzintanknähe zu vergrößern... :-(
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

schienenbein
Beiträge: 232
Registriert: 26.04.2014 17:13

A4 g-tron 2019 ausverkauft

Beitrag von schienenbein » 08.05.2019 16:42

Auf https://www.audi.de/de/brand/de/neuwage ... -tron.html# ist zu lesen:

"Im aktuellen Modelljahr (2019) ist der Audi A4 Avant g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr individuell konfigurierbar."

:hands: Audi!

A3 und A5 sind offenbar weiter erhältlich.

Robert
Beiträge: 2006
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von Robert » 08.05.2019 19:14

Und wann kommt das Modelljahr 2020? Doch meist Mitte des Vorjahres, sprich das ist edcht nicht mehr fern. Spannender finde ich eher die Frage, warum kann man keinen A4 für das Modelljahr 2020 bestellen? Entfall der Erdgasmotorisierung?

Mattes06a
Beiträge: 59
Registriert: 05.10.2016 18:45
Wohnort: Schenefeld

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von Mattes06a » 10.05.2019 21:30

Quatsch, das hat nichts mit CNG zu tun.
Audi hat hier sein angesetztest Kontiget verkauft. Hatte zwar gedacht, dass es noch 1-2 Monate gedauert hätte, aber so wurden sie schnell verkauft.
Ein Blick in die Verkaufszahlen der CNG Fahrzeige in 2018 erklärt einiges.

Den A4 wird es weiterhin mit CNG geben.

Das ist wie jedes Jahr, dass ein Modelljahrwechsel ansteht. Zudem lässt hier WLTP 2.0 weiterhin grüßen.
Es sind ja Konzernweit noch diverse Motoren/Modelle nicht bestellbar. Z.B gibt es den Leon mit nur einem Diesel usw. . .

Also keine Panik, ist alles ok :-)

Robert
Beiträge: 2006
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von Robert » 11.05.2019 20:51

Mattes06a hat geschrieben:
10.05.2019 21:30
Quatsch, das hat nichts mit CNG zu tun.
Audi hat hier sein angesetztest Kontiget verkauft.
Und warum sind die Kontingente für das Modelljahr 2020 nicht freigegeben? Einfache Frage, einfache Antwort bitte und nicht "Quatsch" dazu sagen.

supercruise
Beiträge: 720
Registriert: 25.03.2017 21:10

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von supercruise » 11.05.2019 20:57

WLTP war ein Grund, aber jetzt erneut? Das kann ich nicht sachlich nachvollziehen.

Auf den Gebrauchtmarkt gibt es weniger A5 Sportback als A4 Avant g-tron.
Warum soll auf einmal der A4 so viel beliebter sein? Zumal das Facelift unmittelbar bevorsteht, der A5 wird hingegen weniger umfangreich geändert, was das Design betrifft.

@ Mattes06a

Dann erhöht man eben die Produktion, wo soll das Problem liegen?
CNG hat nicht die Komplexität eines NASA-Projekts.

schienenbein
Beiträge: 232
Registriert: 26.04.2014 17:13

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von schienenbein » 11.05.2019 21:36

Mattes06a hat geschrieben:
10.05.2019 21:30
Quatsch, das hat nichts mit CNG zu tun.
Audi hat hier sein angesetztest Kontiget verkauft. [...] Den A4 wird es weiterhin mit CNG geben.
Woher weißt du das? Arbeitest du bei Audi? Nur dann wäre dein Post glaubwürdig.

michael1304
Beiträge: 10
Registriert: 13.05.2019 14:06

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von michael1304 » 14.05.2019 06:10

Moin


Sind denn auch Zahlen bekannt?
So etwas wie

2018 a4 g-tron xx produziert a5 g-tron yy produziert
2019 a4 g-tron zz geplant a5 g-tron aa geplant

Davon in Deutschland zugelassen

Nur damit man weiß, wie exclusiv man in einem g-tron fährt. :D

Mattes06a
Beiträge: 59
Registriert: 05.10.2016 18:45
Wohnort: Schenefeld

Re: Audi A4 Avant g-tron

Beitrag von Mattes06a » 16.05.2019 08:22

Robert hat geschrieben:
11.05.2019 20:51
Mattes06a hat geschrieben:
10.05.2019 21:30
Quatsch, das hat nichts mit CNG zu tun.
Audi hat hier sein angesetztest Kontiget verkauft.
Und warum sind die Kontingente für das Modelljahr 2020 nicht freigegeben? Einfache Frage, einfache Antwort bitte und nicht "Quatsch" dazu sagen.

Einfache Frage jaa, meine Antwort=> Warum kann ich dir nicht sagen. Es wird sicher logistische und Systemebdingte Gründe haben. Es ist aber nicht neu, denn es ist wie jedes Jahr bei vielen Modelljahreswechseln so, dass das neue MJ (in diesem Fall 2020) frühstens in den Sommermonaten bestellt werden kann.
Und dass es nichts mit CNG zu tun, hat sieht man daran, dass kein Audi A4 Avant mehr bestellt/konfiguriert werden kann. Das Mj19 ist ausgelaufen.

supercruise hat geschrieben:
11.05.2019 20:57
WLTP war ein Grund, aber jetzt erneut? Das kann ich nicht sachlich nachvollziehen.

Auf den Gebrauchtmarkt gibt es weniger A5 Sportback als A4 Avant g-tron.
Warum soll auf einmal der A4 so viel beliebter sein? Zumal das Facelift unmittelbar bevorsteht, der A5 wird hingegen weniger umfangreich geändert, was das Design betrifft.

@ Mattes06a

Dann erhöht man eben die Produktion, wo soll das Problem liegen?
CNG hat nicht die Komplexität eines NASA-Projekts.
WLTP geht in die zweite Runde, dass heißt es müssen wieder alle Autos auf die Prüfstände. Das Spiel vom letzten Jahr kann sich also wieder wiederholen.
https://www.vda.de/de/themen/umwelt-und ... uehrt.html
michael1304 hat geschrieben:
14.05.2019 06:10
Moin


Sind denn auch Zahlen bekannt?
So etwas wie

2018 a4 g-tron xx produziert a5 g-tron yy produziert
2019 a4 g-tron zz geplant a5 g-tron aa geplant

Davon in Deutschland zugelassen

Nur damit man weiß, wie exclusiv man in einem g-tron fährt. :D

Werde ich die Tage mal nachreichen und auflisten :-)

Antworten