Erfahrungsbericht Audi A5 g-tron - 620 km

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Robert
Beiträge: 831
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 13.05.2018 21:36

Bassmann hat geschrieben: Wer mag, kann ja mal die Daten bei Wikipedia raussuchen und den Liter LPG auf Gewicht umrechnen. Der Liter LPG hat imho ca. 6,5kWh Energie
Ich habe jetzt recharchiert und richtig, bei Umgebungsbedingungen hat LPG etwas mehr Brenn- bzw. Heizwert.

Aber deine Begründung mit "Litern" und den genannten kWh´s ist einfach mehr als fehlerhaft.

Denn Flüssig-Liter-Angaben passen hier einfach weiter nicht.
Bei Umgebungsbedingungen ist LPG nicht flüssig, sondern gasförmig.

Pro Liter liegt der Wert ca. 250x niedriger als von dir angeben ... nachzulesen natürlich bei Wikipedia ;). Nämlich um die 30kWh/m³ = 0,03kWh/Liter für LPG bei Umgebungsbedingungen.

P.S.:
Das ist natürlich alles Klugscheißmodus, aber wer den aufmacht, der muss auch da durch ;).

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28819
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 13.05.2018 21:59

Die 6,5kWh waren natürlich auf flüssiges Propan/Butan-Gemisch bezogen, was idR unter ca. 8bar Druck steht. Ansonsten bin ich mir keiner Fehler bewusst.

Da Du schon so fleißig recherchiert hast, hättest Du aber auch der Vollständigkeit halber die Daten für Methan mitliefern können.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten