Touran Grundmotor TQ3

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Erdgaser_62
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2016 16:06
Wohnort: Augsburg

Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Erdgaser_62 » 01.12.2018 09:39

Hallo zusammen,

ich denke gerade intensiv über den Kauf eines Touran CNG nach.
Fahrzeug ist EZ2014 und mit dem Vermerk Grundmotor TQ3.
Zu dieser Bezeichnung find ich leider nix. Weiss ja jemand was dazu, z.B. ob der Steuerkette oder Zahnriemen hat?
Wir haben bereits einen Golf TGI in der Familie und der läuft so richtig gut.

Grüße
Erdgaser_62

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4080
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Sven2 » 01.12.2018 12:21

Steuerkette.
Aber bei einem 2014er würde ich mir diesbezüglich keine Sorgen machen.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von ZafiraCNG » 01.12.2018 22:13

Steuerkette + Stahltanks....
Nimm lieber einen Zafira Tourer CNG. Der hat Zahnriemen und CFK Tanks

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4080
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Sven2 » 02.12.2018 08:33

Auch das Thema Stahltanks hat sich nach dem Rückruf erledigt.
Zafira wäre mir zu heiß: Wer weiß, wie lange PSA den Zafira-Exoten noch unterstützt. Nicht dass plötzlich CNG Schlüsselkomponenten nicht mehr als Ersatzteile verfügbar sind.
PSA, der neue Eigner von Opel, engagiert sich bekanntermaßen nicht im Bereich CNG Antriebe.

PS/off topic
Ich habe bereits mit einem Daimler-Chrysler erlebt, was der Verkauf einer Marke für den Kunden bedeutet. Chrysler ist inzwischen eine Marke von FCA, Fiat Chrysler Automotive.
Daimler Benz erklärt sich für nicht mehr zuständig und FCA verweist auf Daimler.
Für ein FZG Modelljahr 2007 sind u.a. folgende Teile ausverkauft:
Motorhaube und Stoßfänger - Ersatz: pimp-my-ride Plastik (GFK) Teil aus USA (sauteuer)
Endschalldämpfer - Ersatz: Edelstahl Teil aus USA (sauteuer, saulaut und ohne jede Chance auf TÜV) Es gibt aber Firmen, die in Manufakturarbeit auf Bestellung was zusammenschweißen und dann eine Einzelabnahme beim TÜV organisieren. Kostet auch ein 4-stelligen €-Betrag und 2...3 Tage Urlaub.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Erdgaser_62
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2016 16:06
Wohnort: Augsburg

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Erdgaser_62 » 02.12.2018 13:31

Hallo zusammen und Danke für die Infos,

ich würde schon berücksichtigen welcher Hersteller in Zukunft überhaupt noch CNG unterstützt, da bleibt doch nur die VW-Gruppe.
Zudem hoffe ich dass die Probleme mit der Steuerkette bei dem Baujahr schon gefixt wurde und die Stahlflaschen getauscht wurden.
Falls nicht, ist das Bedingung für den Kauf.
Alternativ: warten den auf den 1,5TGI
ODER Elektro bzw Hybrid. Das ist aber ein anderen Thema

Grüße
Erdgaser_62

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2505
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von anacronataff » 02.12.2018 18:02

Hm, jetzt muss ich doch zunächst mal was klären: "TQ3" kenn ich nicht. Mir ist zu dem Baujahr nur der 1.4 TSI 150PS mit Motorkennung CDGA bekannt. Der CDGA ist die Erdgasvariante des "1,4l TSI-Motor mit Doppelaufladung", also mit Kompressor und Turbo. Ist das der Motor den Du meinst?
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 235500km (2204km wg Tanken), 5.49 €/100km, Gesamt: 28.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Erdgaser_62
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2016 16:06
Wohnort: Augsburg

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Erdgaser_62 » 02.12.2018 18:08

Ja, der Hinweis hat mich auch gewundert.
Nicht das dass irgendein Versuchsmodell ist. Kann ich mir bei dem Baujahr aber nicht vorstellen.
Grüße

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2505
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von anacronataff » 02.12.2018 18:50

Also wenn es der CDGA ist:

Touran: 5-Sitzer hat mehr Tankvolumen, als der 7-Sitzer!

Ansonsten:
viewtopic.php?f=5&t=14625&p=140695#p140695
viewtopic.php?p=131529#p131529
viewtopic.php?t=13568
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 235500km (2204km wg Tanken), 5.49 €/100km, Gesamt: 28.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

ZafiraCNG
Beiträge: 943
Registriert: 16.01.2013 20:32

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von ZafiraCNG » 02.12.2018 19:10

Sven2 hat geschrieben:
02.12.2018 08:33
Zafira wäre mir zu heiß: Wer weiß, wie lange PSA den Zafira-Exoten noch unterstützt. Nicht dass plötzlich CNG Schlüsselkomponenten nicht mehr als Ersatzteile verfügbar sind.
PSA, der neue Eigner von Opel, engagiert sich bekanntermaßen nicht im Bereich CNG Antriebe.
Opel stellt den Astra aktuell doch als CNG Variante her... Es ist ja auch nicht so, dass alle Werkstattmeister plötzlich sterben, weil PSA den Laden kauft... Oder dass da keine Teile auf Lager wären.
Der Zafira ist hier die bessere Wahl. Bin selbst den Passat gefahren, bis der mir zu "heiß" wurde. Ich sag nur: Wasserpumpe, Zylinderkopf, Turbo etc. Der 1,4 TSI 150PS Ecocuelmotor wurde nicht ohne Grund eingestellt. Stahlflaschen... All das war mir zu heiß damals... TGI Golf oder Audi, wenn es ein VW sein soll.

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2505
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von anacronataff » 02.12.2018 19:31

ZafiraCNG hat geschrieben:
02.12.2018 19:10
(...)TGI Golf oder Audi, wenn es ein VW sein soll.
Caddy nicht vergessen. Als Maxi mit 6-Gang-DSG m.E. das beste Angebot zur Zeit...
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 235500km (2204km wg Tanken), 5.49 €/100km, Gesamt: 28.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Erdgaser_62
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2016 16:06
Wohnort: Augsburg

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Erdgaser_62 » 02.12.2018 19:34

Hallo,
dann doch auf die neuen Modelle mit dem Motor 1,5 CNG warten …?

Grüße

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2505
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von anacronataff » 02.12.2018 19:38

Der "neue" 1.4er mit 110PS ist auch schon ok....

Den gibt es in der Golf-Klasse (Audi,Skoda,etc) aber nur mit kleinen 15kg-Tanks. Nur im Caddy stimmt die Reichweite.
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 235500km (2204km wg Tanken), 5.49 €/100km, Gesamt: 28.29 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Erdgaser_62
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2016 16:06
Wohnort: Augsburg

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Erdgaser_62 » 03.12.2018 08:11

Wir suchen was zum höhersitzen.
Ich hatte gestern noch eine Diskussion mit meiner Frau: Zafira und Touran gefallen nicht, eher Karoq und Tiguan, halt was "modernes".

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2525
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Gulbenkian » 03.12.2018 09:04

... und damit passt Ihr genau ins Zielbild der Autoindustrie. Der Trend geht weg vom herkömmlichen Hochdachkombi (Zafira, Touran, C-Max, Combo) hin zum anders aussehenden Hochdachkobi (SUVs sind das ja nicht wirklich). Der Karoq soll 2019 auch einen Erdgas Motor bekommen, wahrschenlich den 1.5 TGI. Schick wäre noch ein Kodiaq mit CNG, der hat nämlich richtig Platz und bei Bedarf auch 7-Sitze.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Erdgaser_62
Beiträge: 12
Registriert: 04.06.2016 16:06
Wohnort: Augsburg

Re: Touran Grundmotor TQ3

Beitrag von Erdgaser_62 » 03.12.2018 11:02

es gab doch irgendwo eine Aufstellung oder Bericht welches Modell wann mit CNG geplant ist.

GRüße

Antworten