Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Gastra
Beiträge: 1318
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Gastra » 30.01.2019 13:08

Eginhard Wichmann hat geschrieben:
28.01.2019 10:50
Gastra hat geschrieben:
27.01.2019 11:19
Eginhard Wichmann hat geschrieben:
27.01.2019 10:51
Soweit bekannt, gibt es den 1,5 Liter EVO-Motor auch für CNG!?
Dennoch : CNG wird nur eine Nische sein ! 1000 CNG Tankstellen? WANN?
Eginhard
Sobald Du noch 150 dazu baust....
+++++++++++++++
Ach toll, eine sehr intelligente Antwort! Ärger daß CNG nur eine Nische sein wird? Warum soll ICH 150 dazu bauen? Bin ich der Erdgas-Versorger?
wer soll denn diese Frage beantworten, das Zentralkomitee oder das Politbüro? Wir haben nun mal eine freie Markwirtschaft und mehr Erdgastankstellen ergeben sich durch die Neuanschaffung von Erdgasfahrzeugen...

schienenbein
Beiträge: 232
Registriert: 26.04.2014 17:13

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von schienenbein » 30.01.2019 17:15

Außer nutzlosen un unverschämten Kommentaren kann Gastra also auch dumme Antworten... :hands:
Hast du schon mal was von rhetorischen Fragen gehört?

Die Frage von Eginahrd ist angesichts der Ankündigung, die Zahl der Tankstellen zu erhöhen, durchaus berechtigt.

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4230
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Sven2 » 30.01.2019 18:16

Irgendwie muss der Teufelskreis durchbrochen werden.
Meine Idee: VW verkauft zu den TGI auch noch den passenden Kraftstoff. So eine Galileo Mikro-Tanke, wie ich sie in Ungarn gesehen habe, passt locker auf einen Gebrauchtwagenstellplatz. Die kann man sicher auch mit einer zur Selbstbedienung freigegeben Tankkupplung kombinieren und Tankautomaten wurden ebenfalls bereits erfunden.
Ich unterstelle: In den meisten VW Werkstätten sind Gas-, Strom- und Internetanschluss vorhanden.
Was fehlt noch? Der Wille von VW zu handeln.
PS: Beim lokalen VW-Händler wurden 2 Stellplätze in Ladestationen umgewandelt. Bei Elektro gehts doch auch!
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD

schienenbein
Beiträge: 232
Registriert: 26.04.2014 17:13

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von schienenbein » 30.01.2019 18:36

Sven2 hat geschrieben:
30.01.2019 18:16

Meine Idee: VW verkauft zu den TGI auch noch den passenden Kraftstoff. [...]
PS: Beim lokalen VW-Händler wurden 2 Stellplätze in Ladestationen umgewandelt. Bei Elektro gehts doch auch!
In Halle gibts das! Ein VW-Händler mit Erdgastankstelle der EVH auf dem Grundstück.

Robert
Beiträge: 2006
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Robert » 30.01.2019 20:18

schienenbein hat geschrieben:
30.01.2019 17:15
Die Frage von Eginahrd ist angesichts der Ankündigung, die Zahl der Tankstellen zu erhöhen, durchaus berechtigt.
Das hast du falsch aufgegriffen (Leseverständnis ist nicht jedermanns Ding).
Die Initiative zu der auch VW gehört, will sehr viel mehr CNG-Autos auf die Straße bringen (dafür ist durchaus VW mitverantwortlich) und damit verbunden auch werden sich mehr Tankstellen lohnen (das ist die Sache von Mineralölkonzernen, die ja auch dabei sind). Das alles sind deren Ziele, aber das ist kein Versprechen an irgendwen. Das ist auch keine Verpflichtung. Wenn der Verbraucher z.B. nicht mitmacht, dann wird das alles nichts.

Und VW sieht sich hier nicht mal als selbstgestecktes Ziel in als Betreiber von Tankstellen. Die wollen auch das Tesla-Modell nicht, also nur Tankstellen für eigene Kundern. Denn dieses Modell taugt nichts.

Von daher hat Gastra vollkommen Recht die Frage einfach mal zurück zu geben, warum VW Tankstellen bauen soll und warum es kein User hier machen möchte. Denn VW will es selbst genauso wenig tun, wie mancher fordernder User hier und hat auch niemals behauptet das tun zu wollen.

DerRaucher
Beiträge: 659
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von DerRaucher » 30.01.2019 20:29

Bin mal gespannt wie sich die verschiedenen CNG Motoren im Preis unterscheiden werden. Ob die Differenz die selbe sein wird wie es z.B. bei den TSI Motoren sein wird. Und welcher TGI Motor dann am meisten verkauft wird im Golf. Ich schätze das wird der 1.5 mit 130 oder 150 PS werden.

Robert
Beiträge: 2006
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Robert » 30.01.2019 20:34

DerRaucher hat geschrieben:
30.01.2019 20:29
Bin mal gespannt wie sich die verschiedenen CNG Motoren im Preis unterscheiden werden. Ob die Differenz die selbe sein wird wie es z.B. bei den TSI Motoren sein wird. Und welcher TGI Motor dann am meisten verkauft wird im Golf. Ich schätze das wird der 1.5 mit 130 oder 150 PS werden.
Sollten diese Versionen kommen wird im Golf klar vorne sein der mit 130 PS. Klar abgeschlagen die beiden anderen, wobei der 1.0 etwas öfter verkauft werden wird, als der 1.5 mit 150PS. Das ist in dieser Klasse einfach so.

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4230
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Sven2 » 09.03.2019 19:36

Hier spekuliert die AMS in einem Nebensatz über einen 160 PS TGI im nächsten Golf:
https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... arktstart/
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD

KuNe
Beiträge: 125
Registriert: 23.03.2012 13:57
Wohnort: Wien

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von KuNe » 18.03.2019 18:31

FYI - Netter CNG Wagen :hands:
NEUER VW 1.5 TGI EVO
Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro
03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG RöntgenbildFOTO: VOLKSWAGEN AG9 Bilder
Basierend auf der neuen EA211 evo-Generation bringt VW im Golf nun eine Erdgasvariante des Motors auf den Markt. Das Triebwerk leistet 130 PS und verbraucht nach WLTP 3,6 kg. Nun stehen die Preise für den Fünftürer und den Variant fest.
... Die TGI-Version des neuen EA211 evo-Benziners soll besonders sparsam und schadstoffarm sein. Der angekündigte Verbrauch von 3,6 kg Erdgas/100 km entspricht umgerechnet 4,7 Liter Diesel oder 5,4 Liter Benzin. ...
... Der Normverbrauch von 3,6 kg CNG entspricht einen CO2-Ausstoß knapp 100 g/km. Die Erdgastanks im Golf 1.5 TGI haben ein Volumen von rund 115 Liter und damit eine Kapazität von 17,3 kg CNG. Das erlaubt nach WLTP-Zyklus eine Reichweite von 440 Kilometern pro Tankfüllung. Zusätzlich kann der Fahrer im Notfall auf ein Neun-Liter-Benzinreservoir zurückgreifen. Das soll für weitere etwa 200 Kilometer reichen. ...
https://www.auto-motor-und-sport.de/tec ... 1480-euro/
HG
Kurt

Baerberlin
Beiträge: 7
Registriert: 05.11.2017 23:50

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Baerberlin » 23.03.2019 19:05

Auch in der "Auto Straßenverkehr" Heft 8 (20. März 2019) ist auf Seite 4 bei der Vorstellung der neuesten Meldungen zum Golf 8 die Rede von einem 1,5 Liter-TGI mit 160 PS, der im Rahmen des Golf 8 angeboten werden soll...

Ich frage mich bei diesen vielen verschiedenen Meldungen (entspricht immerhin der oben zitierten AMZ, die ja auch im gleichen Verlag erscheint) immer, ob die Redakteure einfach nur wild spekulieren oder ob hinter irgend einer der im Übrigen ja durchaus widersprüchlichen Mitteilungen härte Recherche oder verlässliche Informationen stecken.

Und schließlich: woran soll ich als einfacher Leser der diversen Publikationen denn nun erkennen, was stimmt?

Ich glaube, ich muss mal versuchen, einen Motorjournalisten kennen lernen...

Gruß aus Brandenburg

Baerberlin

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4230
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Sven2 » 24.03.2019 08:10

Es gab vor ca. 2 Jahren mal einen Demonstrations-FZG mit einem 160 PS starken TGI, mit welchem VW einige Journalisten rumfahren ließ. An den erinnern die sich.
Wie haltbar besagte 160 PS Variante war/ist, wissen die Götter. (Und die Entwickler bei VW.)
Ob der Motor in dieser Leistungsstufe im Golf VIII kommt wissen wir, wenn er im Konfigurator wählbar ist.
Meine persönliche Spekulation: Der kommt. Der alte 1,4 TSI_Ecofuel Twincharger leistete in der Serienausführung 150 PS. Warum sollte 10 Jahre später dann ein 1,5 TGI nicht 160 PS haben können?
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD

MK
Beiträge: 256
Registriert: 17.01.2014 16:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von MK » 26.03.2019 21:16

Sven2 hat geschrieben:
24.03.2019 08:10
Warum sollte 10 Jahre später dann ein 1,5 TGI nicht 160 PS haben können? .
Weil der Basismotor TSI 1.5 Evo 150 PS hat.
Und weil in allen mir bekannten, seriösen Quellen 130 PS genannt wurden (z.b. im Vortrag des zuständigen Lader-Entwicklers in der Auto-Uni in Wolfsburg, der interessante Details zum VTG Steuerung im Gasbetrieb enthielt).
Ciao
Martin
--------------------------
Golf VII TGI (1/2014), Touran 1.6 TDI (3/2019)

Robert
Beiträge: 2006
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Robert » 27.03.2019 08:32

Die Frage, ob der Motor am Ende 150PS max. leistet oder 160PS ist ja keine technische Fragestellung. Beides ist technisch sicher recht unkompliziert machbar.
Es ist eine reine Marketingfrage. Wo positioniert man die eine Erdgasmotorisierung am geschicktesten?
Und darüber spekuliert die Journaille wohl nur, echte Fakten stecken da wohl nicht dahinter.

Gastra
Beiträge: 1318
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von Gastra » 28.03.2019 12:56

wenn das so einfach ginge, dann würde man gleich noch 200 und 300 PS Variante von dem Motor anbieten... Klar kann man die Leistung erhöhen, nur geht das ohne Gegenmaßnahmen zu Lasten der Drehmoments bei kleinen Drehzahlen, das benötigt man aber für eine sparsame lange Getriebeauslegung.

Das soll nicht heißen, das der technische Fortschritt nicht doch eine 160 PS Variante mit gleich gutem Drehmoment ermöglichen würde, nur ist das nicht mal eben einen Wunschwert programieren...

TukTuk
Beiträge: 291
Registriert: 09.02.2016 11:54

Re: Bild.de ... VW Golf 8 ... Erdgas Versionen?

Beitrag von TukTuk » 30.03.2019 09:43

Gastra hat geschrieben:
28.03.2019 12:56
wenn das so einfach ginge, dann würde man gleich noch 200 und 300 PS Variante von dem Motor anbieten...
naja, von 150 zu 200 oder gar von 150 zu 300 ist doch eine etwas andere Hausnummer als von 150 zu 160...

Antworten