Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2584
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von anacronataff » 04.02.2019 11:38

Robert K. G. hat geschrieben:
04.02.2019 11:29
(...)Ich hatte mal einen Händler in Dänemark gefunden der den Caddy mit CNG, 7-Sitze und AHK angeboten hat. Der Caddy war dann auch günstiger als in Deutschland. Vielleicht wäre das eine Alternative. ;-) (...)
Stichwort Reimport! Wäre doch auch ne Möglichkeit...

Hast Du ein Händlerlink?
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 240700km (2236km wg Tanken), 5.51 €/100km, Gesamt: 28.44 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Robert K. G.
Beiträge: 123
Registriert: 22.03.2017 09:26

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von Robert K. G. » 04.02.2019 11:40

Ich hatte den Händler vor 2 Jahren über mobile gefunden und explizit angeschrieben. Einen Link habe ich leider nicht mehr, sorry!

Gruß
Robert

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2688
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von Gulbenkian » 04.02.2019 12:37

110PS, 7 Leute und Anhänger? Aua!
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Robert K. G.
Beiträge: 123
Registriert: 22.03.2017 09:26

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von Robert K. G. » 04.02.2019 12:47

110 PS, 5 Leute und Anhänger... 7 Leute ist IMMER ohne Anhänger.

Übrigens ist nicht die Leistung das Problem. Mein Fahrschuhl LKW hatte auch 24 t zulässige Gesamtmasse und 170 PS. Das Problem sind die 180 mm Freigängigkeit zu den Flaschen. Leider sagt das VW nicht offiziell.

Bis ca. 2007 erlaubte VW einen wahlweise Eintrag, danach nicht mehr...

Gruß
Robert

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2688
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von Gulbenkian » 04.02.2019 12:55

Die 200Nm Drehmoment könnten auch dazu führen, dass sich so ein Gespann eher laaaaaaangsaaaaaaaam und kupplungsmordend in Bewegung setzt.

2,3t zGG 3,5t Gesamtzuggewicht :eek:
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Robert K. G.
Beiträge: 123
Registriert: 22.03.2017 09:26

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von Robert K. G. » 04.02.2019 13:21

Richtig! Das sind die Angaben zum 5 Sitzer.

Ich kann nur für den Vorgänger, den 2.0 Ecofuel sprechen und der schafft mit dem Tempomat locker die 100 km/h auf der Autobahn. Mehr darfst du eh nicht. :twisted:

Gruß
Robert

DerRaucher
Beiträge: 611
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von DerRaucher » 04.02.2019 14:23

Machen wir uns nix vor, bei der Konstellation vom TE wird man im CNG Bereich ohne Kompromisse nix finden.
Beim Caddy würde man wie Gulben schon gesagt hat an die Grenzwerte kommen.

An den TE, vielleicht wäre der Seat Alhambra was für dich. Ob Benziner oder Diesel muss man selber entscheiden.

metallian
Beiträge: 1004
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von metallian » 05.02.2019 02:22

Ich würde dann gfs. einen neuen DUCATO nehmen. Mit Radstand 2 und Dachhöhe 2. Das genügt vollkommen. Im Zweifel hat der so viel Staumraum, das gar keine AHK mehr benötigt wird.
Das ganze als Radstand 2 und Höhe 2 und natürlich mit PKW-Zulassung (=Rundumverglasung). Immerhin gibts da einen 3.0 ltr. Motor mit 136PS. Das Ding ist ein Muster an Laufruhe.!
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2584
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von anacronataff » 05.02.2019 06:59

.... leider aber wohl auch doppelt soviel Verbrauch als der Caddy.

Und außerdem: Ich hab mal bei Fiat im Konfigurator geschaut. Ne AHK hab ich da gar nicht gefunden....
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 240700km (2236km wg Tanken), 5.51 €/100km, Gesamt: 28.44 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

metallian
Beiträge: 1004
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von metallian » 06.02.2019 01:58

Ich schraube demnächst eine an meinen Ducato dran.! Gibts im Zubehörhandel für jedermann.!
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2584
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von anacronataff » 06.02.2019 09:59

metallian hat geschrieben:
06.02.2019 01:58
Ich schraube demnächst eine an meinen Ducato dran.! Gibts im Zubehörhandel für jedermann.!
Was hast Du denn für einen Verbrauch und Reichweite mit Deinem Ducato?
Und wie viel darf der dann mit AHK ziehen?
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 240700km (2236km wg Tanken), 5.51 €/100km, Gesamt: 28.44 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

stefan-k
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2019 23:16

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von stefan-k » 07.02.2019 22:34

Hallo zusammen und sorry, dass ich mich nicht früher wieder gemeldet habe!
anacronataff hat geschrieben:
06.02.2019 09:59
Was hast Du denn für einen Verbrauch und Reichweite mit Deinem Ducato?
Und wie viel darf der dann mit AHK ziehen?
Das würde mich auf jeden Fall auch mal interessieren. Ich finde, ein Ducato ist schon deutlich größer als ein Caddy. Von Fiat gibt/gab es doch auch den Scudo (heißt jetzt glaube anders), der wäre eher meine Größenordnung. Aber wenn der Verbrauch in Ordnung wäre, würde ich auch einen Bus nehmen. Ich habe bloß die große Sorge, dass ein Ducato (oder auch ein Opel Vivaro oder Renault Trafic oder ....) einfach deutlich mehr schlucken als ein Caddy.
DerRaucher hat geschrieben:
04.02.2019 14:23
Machen wir uns nix vor, bei der Konstellation vom TE wird man im CNG Bereich ohne Kompromisse nix finden.
Beim Caddy würde man wie Gulben schon gesagt hat an die Grenzwerte kommen.
Tja, das fürchte ich auch...
Ganz aufgegeben habe ich aber noch nicht. Meine Freundin fährt einen Golf Variant mit AHK (Diesel-Fahrzeug :confused: ), so dass der zum Anhänger ziehen genommen werden könnte. Allerdings hätte ich am großen Caddy eigentlich auch gerne die AHK, um einen Fahrradträger für Urlaub hinten montieren zu können. Aber grundsätzlich ginge das ja auch auf dem Dach...

Hat einer von euch Erfahrungen damit, wie gut oder wohl eher schlecht man Fahrräder auf einen Caddy hochgewuchtet bekommt?

Danke und schöne Grüße
Stefan

Schwalbe
Beiträge: 72
Registriert: 30.07.2016 10:48

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von Schwalbe » 07.02.2019 22:47

stefan-k hat geschrieben:
07.02.2019 22:34
Allerdings hätte ich am großen Caddy eigentlich auch gerne die AHK, um einen Fahrradträger für Urlaub hinten montieren zu können. Aber grundsätzlich ginge das ja auch auf dem Dach...

Hat einer von euch Erfahrungen damit, wie gut oder wohl eher schlecht man Fahrräder auf einen Caddy hochgewuchtet bekommt?

Danke und schöne Grüße
Stefan
Es gibt ja auch noch Fahrradträger für die Heckklappe vom Caddy, da muss man die Räder nur halb so hoch wuchten... :D

Viele Grüße,
Markus

stefan-k
Beiträge: 7
Registriert: 30.01.2019 23:16

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von stefan-k » 07.02.2019 22:57

Schwalbe hat geschrieben:
07.02.2019 22:47
Es gibt ja auch noch Fahrradträger für die Heckklappe vom Caddy, da muss man die Räder nur halb so hoch wuchten... :D
Uups, stimmt, da hatte ich gar nicht dran gedacht! Allerdings wäre ein 4er Träger für die AHK schon vorhanden... Grmpf!
Und hinten an die Heckklappe gehen wohl nur 3 Räder - ich bräuchte aber eigentlich fünf insgesamt... ;-)
Das kleinste passt auf jeden Fall beim Maxi noch irgendwie mit rein - aber beim zweitkleinsten wird das schon recht schwierig. Also würde es dann wohl auf Heckklappe und Dach hinauslaufen, puh!

metallian
Beiträge: 1004
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Caddy Maxi CNG mit 7 Sitzen und AHK gesucht - Alternative?

Beitrag von metallian » 08.02.2019 04:21

Was der kleine Ducato braucht, weis ich nicht.! Meiner ist das L4H2 Modell.! Also satte 6m lang.
Verbrauch.? Zwischen 8-10 kg. Man bedenke: 3 Liter Hubraum.!! Leergewicht übrigens 2.650kg.
Ersteres Leer. Zweiteres voll beladen mit Anhänger. Die AHK zieht übrigens satte 3 Tonnen.!!
Das schafft kein anderes Modell dieser Klasse.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Antworten