Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Robert
Beiträge: 1856
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von Robert » 28.02.2019 19:22

Gastra hat geschrieben:
26.02.2019 22:10
mal jammert einer über die schlechte Werterhaltung von CNG Autos, mal jammert ein anderer über die hohen Preise für die Gebrauchten, so richtig recht machen kann man es keinen...
Nein, das ist immer nur eine Frage der Perspektive. Ich sehe das Gebrauchtwagengekaufe deshalb an der Stelle kritisch. Einen schlechten Werterhalt bei CNG-Autos kann ich jedenfalls nicht erkennen.

Gastra
Beiträge: 1273
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von Gastra » 01.03.2019 10:50

genau das wollte ich damit ja zum Ausdruck bringen, je nach Perspektive wird gejammet, da sind die CNG Fahrer nicht anders als die Bauern (wenn die Ernte schlecht ist wird über die schlechte Ernte gejammert, wenn sie gut ist über die niedrigen Preise...)

CNG-Berlin
Beiträge: 17
Registriert: 26.02.2018 07:03
Wohnort: Berlin

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von CNG-Berlin » 08.03.2019 14:24

Hallo Gemeinde,
ich habe mich im April 2018 für einen Golf Variant TGI Comfortline, Automatik, AHK, etc entschieden.
Habe bei einem der in Lüneburg ansässigen und zuvor schon genannten Händler gekauft.
Es gibt 2 Händler in LG, einer davon in Bardowick hat meinen Zuschlag erhalten.
Das Fahrzeug ist auch ein Re-Import aus Schweden, Leasingfahrzeug etc., bei mir stimmte das Gesamtpaket, BJ 11/15, Kilometerleistung, Ausstattung etc.
Bin damit nun 15.000km gefahren und würde den Deal jederzeit wieder abschließen.
Kam mit dem Händler gut klar, keine Probleme.
Das Fahrzeug ist klasse, logo, muss alle 12 Monate oder 15.000 km zum Ölwechsel ansonsten fahre ich mit 4,3kg Gas/100km (viel Stadtverkehr) Kosten von 4,65€/100km, ist Umweltbewusst und Steuerbegünstigt mit 28€/Jahr
Hatte im Vorfeld auch lange gesucht und recherchiert, mich letztendlich wegen der GFK-Buddeln für den späten 2015er Golf entschieden.
Gutes Auto, macht Spass :2thumbs:

thomashausms
Beiträge: 30
Registriert: 07.07.2017 18:53

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von thomashausms » 10.03.2019 17:01

Hallo, es wird jetzt wahrscheinlich eher ein Seat Leon St, da ich von den Kisten gerade 3 gesehen habe, kosten etwa 14000 €, mit ca 50000 km auf der Uhr und Baujahr Ende 2015 und recht gute Ausstattung..
https://portak.seat.de/fahrzeug-gw/vehi ... rford.html
Da ist natürlich die Frage, ob und wenn ja wieviel man da noch bei gebrachten Autos am Preis drehen kann oder er baut mir noch ne Anhängerkupplung dran ;-)
Lg Thomas

CNG-Berlin
Beiträge: 17
Registriert: 26.02.2018 07:03
Wohnort: Berlin

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von CNG-Berlin » 06.04.2019 06:48

Moin,
das Thema ist zwar schon ein wenig älter, wollte nur was zum Thema AHK schreiben.
Als ich auf der Suche war, sollte auch unbedingt eine AHK on board sein.
Ich hatte mich bei der Herstellern erkundigt und bekam sowohl bei VW alsauch bei Skoda die Auskunft, dass es nicht möglich sei, eine AHK bei einem Erdgasfahrzeug nachzurüsten, ist wohl bauartbedingt nicht möglich, wenn sie nicht ab Werk verbaut ist, das nur zur Info.

TukTuk
Beiträge: 248
Registriert: 09.02.2016 11:54

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von TukTuk » 06.04.2019 08:55

CNG-Berlin hat geschrieben:
06.04.2019 06:48
Moin,
das Thema ist zwar schon ein wenig älter, wollte nur was zum Thema AHK schreiben.
Als ich auf der Suche war, sollte auch unbedingt eine AHK on board sein.
Ich hatte mich bei der Herstellern erkundigt und bekam sowohl bei VW alsauch bei Skoda die Auskunft, dass es nicht möglich sei, eine AHK bei einem Erdgasfahrzeug nachzurüsten, ist wohl bauartbedingt nicht möglich, wenn sie nicht ab Werk verbaut ist, das nur zur Info.
Bei mir (Stahlbuddeln, Limu) hat der Händler nachgerüstet. Ob die Vorbereitung an Bord war kann ich nicht sagen.

gasophil
Beiträge: 145
Registriert: 18.11.2017 16:38

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von gasophil » 06.04.2019 17:53

Ich habe an meinen Seat Leon TGI problemlos eine Anhängerkupplung drangebaut. Mir ist kein Grund bekannt, warum es bei Golf und Octavia nicht auch funktionieren sollte. Wenn keine Vorbereitung vorhanden ist, muss man halt das Kabel von vorne bis zum Steuergerät im Kofferraum legen. Das ist alles.

born_hard
Beiträge: 59
Registriert: 20.08.2013 12:31
Wohnort: Deutschland

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von born_hard » 08.04.2019 14:34

charly22385 hat geschrieben:
15.02.2019 07:42
Hallo Thomas,

über die 20PS mehr brauchst du dir keine Gedanken zu machen, der wesentliche Unterschied für den Nutzer dürfte im Tankbereich liegen 15Kg/50l zu 17,7kg/9l. Da ich zu 99% auf Gas fahre ist die Vergrößerung der CNG-Tanks mir wichtiger, manche lieben aber die Sicherheit des großen Benzintanks im alten Golf/Leon/Oktavia. Ob der neue 1.5er Motor (VTG-Turbo, Millerbrennverfahren) Vorteile bringt kann ich bald testen. :D

Ob Neu oder Gebraucht hängt halt auch wieder an den finanziellen Möglichkeiten. Ich habe mich für Neu entschieden über Neuwagenexperten.de, da gibt es derzeit 29,2% für den Leon. Mein ST konnte ich so konfigurieren, wie ich das wollte (AHK, DSG, usw.). Er sollte laut Liste 32640 + 690 Transport kosten und hab jetzt einen Endpreis von 23800. In der billigsten Variante bekommst du dort den ST schon Neu ab 18300.
Wenn ich auf der Seite neuwagenexperten.de konfiguriere fällt mir auf dass es für Privatkunden 2 Optionen angeboten werden.
Was ist der Unterschied zwischen Privatkunden (Kurzzulassung) und Privatkunden (Endkundenzulassung)? Immerhin ist die Differenz 7%.
Danke

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1600
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von bljack » 09.04.2019 05:47

born_hard hat geschrieben:
08.04.2019 14:34
Wenn ich auf der Seite neuwagenexperten.de konfiguriere fällt mir auf dass es für Privatkunden 2 Optionen angeboten werden.
Was ist der Unterschied zwischen Privatkunden (Kurzzulassung) und Privatkunden (Endkundenzulassung)? Immerhin ist die Differenz 7%.
Danke
Bei einer Kurzzulassung dürftest Du schon der zweite Halter im Fahrzeugbrief sein, da dass Fahrzeug vorher kurz (Tage / Wochen) auf das Autohaus zugelassen wurde; Du kaufst also einen Gebrauchtwagen, wenn auch einen extrem neuen.
Bei der Endkundenzulassung wirst Du wohl der erste Halter sein.
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

born_hard
Beiträge: 59
Registriert: 20.08.2013 12:31
Wohnort: Deutschland

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von born_hard » 09.04.2019 09:49

Danke, diese Antwort habe ich auch bekommen von der Firma. Der Wagen wird 185 Tage lange auf die Firma zugelassen, ich fahre also das erste halbe Jahr mit einem anderen Kennzeichen durch die Gegend und dann erst kann ich den Wagen ummelden.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1600
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von bljack » 09.04.2019 12:29

Ok, dass Du den dann sogar selbst fahren kannst finde ich krass - hätte gedacht, dass der dann evtl. ein paar Tage als Vorführer bei dem Autohaus läuft.

Bei dem Angebot musst Du halt wissen, ob es Dich beim Verkauf stört, wenn Du evtl. 100€ weniger kriegst, weil Du schon der zweite Besitzer (auf dem Papier) bist...
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

born_hard
Beiträge: 59
Registriert: 20.08.2013 12:31
Wohnort: Deutschland

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von born_hard » 09.04.2019 14:22

Was heisst 100Euro? Wir reden hier von 8% Differenz. Das macht bei 30000Euro etwa 2000Euro.

Robert
Beiträge: 1856
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von Robert » 09.04.2019 14:24

100€ beim Verkauf des Fahrzeugs, nicht beim Kauf.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1600
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Golf 7 Variant Tgi Kilometerleistung

Beitrag von bljack » 10.04.2019 13:33

Robert hat geschrieben:
09.04.2019 14:24
100€ beim Verkauf des Fahrzeugs, nicht beim Kauf.
Danke :-)

born_hard hat geschrieben:
09.04.2019 14:22
Was heisst 100Euro? Wir reden hier von 8% Differenz. Das macht bei 30000Euro etwa 2000Euro.
Wie Robert schon schrieb ;-)
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

Antworten