Katalysatorlampe geht nach dem Tanken an

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

awittwer
Beiträge: 8
Registriert: 03.11.2011 14:52

Beitrag von awittwer » 07.11.2011 20:03

jawoll, genau das. hab bei der messung aufs display gesehen:
1) 0
2) 0
3) 48
4) 0
.
.
.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28969
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.11.2011 20:30

Ein häßlicher Defekt.
Ich bin ja nu kein Schrauber, der mit allen Maschinenräumen auf Du ist. Daher die Frage: Lassen sich die zwei Zündspul-Blöcke gegeneinander austauschen? Wenn ja, den Vorschlag von dridders aufgreifen, und erstmal gegeneinander tauschen und gucken, ob der Fehler mitwandert.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

awittwer
Beiträge: 8
Registriert: 03.11.2011 14:52

warteschleife

Beitrag von awittwer » 27.12.2011 00:40

moin,
wollte mich der höflichkeit halber noch mal melden. der letzte stand war/ist, dass man den zylinderkopf erneuen und die komplette gasanlage austauschen würde.

das ist allerdings noch nicht geschehen, da der händler, bei dem ich die kiste leider gekauft habe, sich trotz fehlerauftretens innerhalb der gewährleistungsfrist weigert, die reparatur zu bezahlen. habe 3x schriftlich nachbesserung angemahnt, bin jetzt mittels anwalt vom kauf zurückgetreten (worauf der assi immer noch nicht reagierte). der typ wird jetzt verklagt, das auto nicht repariert (zumindest nicht in meinem auftrag) und wir werden wohl nie erfahren, was los war/ist... :-(

trotzdem danke.

apollo
Beiträge: 187
Registriert: 31.05.2010 00:41
Wohnort: 37115 Duderstadt/Mingerode

Beitrag von apollo » 08.02.2012 09:15

Hallo Leute,
heute mal was neues vom Touran des apollo.
Die Leute des Abgassystems leuchtet bei mir mal wieder,aber mit Unterbrechung.
Fehlerspeicher wurde schon zweimal ausgelesen.
Beim erstenmal waren es nur drei Fehler (Zündspule,Lüfter,..?) und beim zweitenmal da waren es ca. 70 Störungen, aber die meisten alle nur grün unterlegen,d.h. nur sporadisch.
Aber es waren auch ein paar rote dabei. Der Inhalt der meisten lautete, das das Gasgemisch nicht stimmt.
Ich hoffe nicht das der neue elektronische GDR nach nur 22 Monaten schon kaputt ist.
Garantie hat man laut VW Werkstatt, auf den umsonst gewechselten GDR nicht, da ich nichts zu bezahlen mußte damals (vor 22 Monaten).
Verstehe ich noch nicht!
Der Erdgasbetreuer bei meiner VW Werkstatt ist nur an zwei Tagen in der Woche da.
Jetzt muß ersteinmal der Fehler gefunden werden.
Ich werde euch weiter berichten.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28969
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.02.2012 11:00

Da kann auch mal die Lambdasonde einfach nur falsch messen. Die Steuerung kann dann auftragsgemäß wie wild hin- und herregeln, das Meßergebnis bleibt falsch...

70 Fehler? Holla...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

VW_Touran_1.4_EF-09
Beiträge: 11
Registriert: 13.06.2018 19:42

Re:

Beitrag von VW_Touran_1.4_EF-09 » 17.07.2018 13:37

pstone hat geschrieben:
20.07.2010 21:19
hallo allerseits,

ich hatte ähnliche Probleme mit einem Passat.
Motorlampe ging nach dem tanken an und blieb an (da läuft der VW ja auf Benzin).
Es wurde ein Benzin-Einspritzventil gewechselt.
Das Problem war damit behoben.
Ich drücke dir die Daumen.

Gruß

Pstone
Hallo Pstone,

weiss Du zufällig ob Benzin-Einspritzdüsen nicht mit Gas-Einspritzdüsen gekoppelt sind?

Ich habe evtl. ähnliches Problem hier: viewtopic.php?f=5&t=16782&p=165264#p165264

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Re: Re:

Beitrag von MiniDisc » 17.07.2018 16:15

VW_Touran_1.4_EF-09 hat geschrieben:
17.07.2018 13:37
Hallo Pstone,

weiss Du zufällig ob Benzin-Einspritzdüsen nicht mit Gas-Einspritzdüsen gekoppelt sind?
Was meinst Du mit "gekoppelt" ?

Antworten