Probleme Rost an Gasflaschen bei VW. Faktensammlung

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

sauterman
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2016 16:37

Tausch Gasflaschen

Beitrag von sauterman » 10.11.2016 20:05

Nach weiterem Kulanzantrag wurden nun doch alle Flaschen bei meinem Caddy aus 2011 getauscht, ebenso der GDR, der wohl auch defekt war. Das alles bei voller Kostenübernahme, obwohl der Caddy in keine Rückrufaktion fällt. VW scheint sich wohl was Kundenfreundlichkeit angeht, besonnen zu haben. Weiter so!

daMojo
Beiträge: 4
Registriert: 02.12.2016 18:20

Beitrag von daMojo » 03.12.2016 17:40

Hallo Zusammen,

User: daMojo
Fahrzeug / Modell:VW Passat Variant
Baujahr: 05/2013
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 74500
Datum Austausch: 15.12.2016
Farbe der neuen Flaschen: ? (wahrscheinlich blau)
Kosten gemäß Kostenvoranschlag: 0
Kulanz / Garantie: 100% Kulanz
Eigenanteil: 0

Habe den Wagen erst seit September 2016, laut dem Freundlichen sind bereits im April die hinteren Flaschen gewechselt worden (konnte er im System sehen). Die neuen Flaschen hinten sind komplett Blau und in Top Zustand. Die mittlere Falsche hat Rostpunkte und an einer Stelle Orangenhaut mit Rostspuren. Diese Flasche ist blau mit schwarzem Kopf.

Laut dem Mechaniker seien die neuen Flaschen wahrscheinlich deutlich resistenter, da sie eine 10-Mal dickere Lackschicht hätten als die alten Flaschen. Dies hätten sie selbst nachgemessen. Ob dies jedoch langfristig vor Korrosion und Rost schützt konnte man auch nicht sagen. Hoffen wir es...

Der Prozeß ging sehr schnell, montags da gewesen und Freitags Termin zum Austausch bekommen mit der Nachricht der vollen Kostenübernahme.

Grüße aus Dortmund

Benutzeravatar
steingesicht
Beiträge: 459
Registriert: 02.03.2009 20:35
Wohnort: über'm Neckar

Beitrag von steingesicht » 13.12.2016 19:01

Fahrzeug / Modell: VW Caddy ecofuel
Baujahr: 05/2009
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 178.000 - Rückruf 20X4
Datum Austausch: 06.12.2016
Farbe der neuen Flaschen: unbekannt
Kosten gemäß Kostenvoranschlag: -
Kulanz / Garantie: 100% durch Rückruf 20x4
Eigenanteil: Gasbetankung, neue Abdeckung, gebrochenes Sensorkabel: 335,- €

Bemerkung: es wurden lt. Wekstatt alle Flaschen und Ventile sowie Teile der Leitungen getauscht. Zusätzlich musste die Abdeckung getauscht werden (war eingerissen). Die neue Abdeckung lässt keinen Blick mehr auf die Flaschen zu.
Reparatur an einem gebrochenen Kabel, seit dem ruckelt der Motor nicht mehr im Benzinbetrieb.
VW Caddy 2.0 CNG [ externes Bild ]

apollo
Beiträge: 188
Registriert: 31.05.2010 00:41
Wohnort: 37115 Duderstadt/Mingerode

Rost an Erdgastanks

Beitrag von apollo » 13.01.2017 18:28

User: Apollo
Fahrzeug / Modell: Touran 2.0 EcoFuel
Baujahr: 01/2007
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 64400 entdeckt am 19.03.2012, da wurden alle 4 Flaschen getauscht
und jetzt am 13.01.17 noch einmal Tausch wegen Rückrufaktion.
Aber die Tanks sahen wie aus dem Ei gepellt aus, ich konnte es nicht glauben, aber weil eine Flasche ein altes Herstellungsdatum von 2010 hat, wurde diese Flasche gewechselt. Die anderen Flaschen haben ein Herstellungsdatum von 2011 und da wird nicht gewechselt und das Ventil wird auch nicht gewechselt, komisch.
Datum Austausch: 16.01.2017
Farbe der neuen Flaschen: komplett blau
Kosten gemäß Kostenvoranschlag: noch kein Angebot
Kulanz / Garantie: 100% Kulanz für die eine Flasche
Eigenanteil: ca. 300€ für neue Abdeckung und Hitzeschutz um Auspuffanlage.

PowerPoldi
Beiträge: 50
Registriert: 06.02.2017 21:17

Beitrag von PowerPoldi » 07.02.2017 17:48

User: PowerPoldi
Fahrzeug / Modell: Touran 1,4 TFSI EcoFuel
Baujahr: 01/2011
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 104.400 entdeckt am 02.01.2017, da
Datum Austausch: 31.01.2017
Farbe der neuen Flaschen:keine Ahnung
Kulanz / Garantie: 100% Kulanz für alle drei Flaschen
Eigenanteil: ca. 25 EUR für die Tankfüllung

Mich wundert nur, daß ich im Sept. 2016 eine "hochoffizielle" Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Generalimporteur für Österreich erhalten hatte. Dann am 2. Jänner bei der Gasprüfung mit Pauken und Granaten durchgefallen. Dauerte über 4 Wochen, bis von VW das OK kam, daß die Tanks auf Kosten von VW getauscht werden. Und man fragt sich, warum VW nicht auch die Touran jüngeren Datums zur Kontrolle in die Werkstätten zurückruft. Proaktives Krisenmanagement sieht imho anders aus....

Bild
Bild
Bild

Roncalli2012
Beiträge: 139
Registriert: 19.09.2016 18:34

Beitrag von Roncalli2012 » 18.03.2017 14:51

User: Roncalli2012
Fahrzeug / Modell: Caddy Ecofuel 2.0
Baujahr: 06/2012
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 65.862
Datum Austausch: 10.03.2017 nur 2 Flaschen
Farbe der neuen Flaschen: komplett blau
Kosten gemäß Kostenvoranschlag: 0
Kulanz / Garantie: 100% Kulanz
Eigenanteil: 0

Obwohl Modelljahr 2012 nicht im aktuellen Rückruf 20Y8!
Wegen Rost am Flaschenhals bei den hinteren 2 Flaschen kein TÜV.
--> 2 neue Flaschen auf Kulanz.
Seit 2000 mit umgerüstetem Opel Vectra unterwegs. In 12 Jahren und 450.000 km keinen Ausfall der CNG-Anlage.
Seit 06/2012 Caddy Ecofuel.
03/2017: 2 neue Flaschen und GDR auf Kulanz. :eek:

CNG_snail
Beiträge: 17
Registriert: 19.09.2016 12:13

Re: Probleme Rost an Gasflaschen bei VW. Faktensammlung

Beitrag von CNG_snail » 26.05.2017 21:16

  • User: CNG_snail
    Fahrzeug / Modell: Caddy Life Ecofuel 2.0
    Baujahr: 2006
    Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 126500, kein Rost, Tausch durch Rückrufaktion 20X4
    Datum Austausch: 24.08.2016
    Farbe der neuen Flaschen: ? (wahrscheinlich blau)
    Kosten gemäß Kostenvoranschlag: kein Kostenvoranschlag, da Rückruf
    Kulanz / Garantie: 100% Kulanz
    Eigenanteil: 0€ für Tausch, nur Tankfüllung musste bezahlt werden
Die alten Flaschen hatten im Mai 2016 noch frischen TÜV & GAP bekommen.

jochen1230
Beiträge: 22
Registriert: 13.04.2008 14:22
Wohnort: Da wo andere gerne sein würden

Rost an Erdgastanks die 3

Beitrag von jochen1230 » 01.09.2017 13:46

Der TÜV steht wieder mal an und die Flaschen sind gerostet
Fahrzeug Touran BJ 03/08
1 Flaschentausch alle 4 am 11/10 bei ca 50000 Km Abrechnung Kulanz
2 Tausch hintere Flaschen 10/12 bei ca 88000 km Rückruf VW
3 Tausch Vorderen Flaschen 09/17 181000 Km Abrechnung noch nicht repariert.

EcoFresh
Beiträge: 4
Registriert: 09.10.2017 21:25

TÜV? Interressiert den nicht.

Beitrag von EcoFresh » 04.12.2017 14:59

Bei unserem Touran von 2011 (oder 12?) wurden dieses Jahr alle Flaschen getauscht
im Rahmen der Rückrufaktion.

Zuvor waren wir beim TÜV. Der schaut sich die Flaschen aber nicht an, auch auf meine Nachfrage wollte er die Abdeckung nicht entfernen. Da müsste er 4 Schrauben öffnen, das ist nicht seine Aufgabe.

Ich hoffe, dass diesmal nichtrostende Flaschen verbaut wurden.

Antworten