Bremen: neue Erdgastankstelle im Bau

Hier könnt Ihr über deutsche Erdgastankstellen berichten.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Bremer Offensive F.M.
Beiträge: 21
Registriert: 24.05.2011 12:45
Wohnort: Bremen

Bremen: neue Erdgastankstelle im Bau

Beitrag von Bremer Offensive F.M. » 20.06.2013 14:01

Hallo zusammen,

wieder ist eine neue Erdgastankstelle in Bremen im Bau, mehr zum wo, wie und wann erfahren Sie hier: http://www.bremer-erdgasfahrzeug.info

Mit freundlichen Grüßen
Frank Marquardt
i.A. Bremer Offensive – Besser Fahren mit Erdgas!

Benutzeravatar
Touran_08/07
Beiträge: 148
Registriert: 14.09.2012 15:25
Wohnort: NRW

Beitrag von Touran_08/07 » 20.06.2013 14:08

Coole sache direkt an der Autobahn.

Zu welchem Preis wird es sein bzw welche Qualität?
Touran EcoFuel 2.0 - Bj. 08/07 - Trendline 7-Sitzer

74.000km mit L-Gas - Durchschnittlicher Verbrauch bis jetzt 8.09kg L- Gas

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 20.06.2013 14:42

Good News, halleluja!

Als Adresse wird
  • Henleinstraße 1 in Stuhr
genannt, Ratio-Tankstelle...

Leider mit beschränkten Öffnungszeiten, da bin ich gespannt, wie man das handhaben wird. Übrigens liegt das Einkaufszentrum bereits in Niedersachsen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1525
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 27.06.2013 08:27

Gestern bereits in Betrieb gegangen:
http://www.ratio-tankstelle.de/standort ... stuhr.html


Gruß
hebi

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 27.06.2013 10:05

steheb hat geschrieben:Gestern bereits in Betrieb gegangen: http://www.ratio-tankstelle.de/standort ... stuhr.html(...)
Schade: Nachts und Sonntag zu!

Preis???
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 27.06.2013 10:15

In Bremen sind zZt imho 97.9€ct/kg-L fällig (ggf. +/- 1ct)

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1525
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 27.06.2013 10:52

Schade: Nachts und Sonntag zu!
"Sechs Tage sollst du arbeiten, am siebten Tag sollst du ruhen", heißt es im Alten Testament. Ja und nachts schläft man. Also alles gut, oder?

Preis: 1,159

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 27.06.2013 11:09

steheb hat geschrieben:...
Preis: 1,159
ooops....

Was ist denn das für ein Edelwölkchen? Ich glaub kaum, dass es dort H-Gas gibt. Und für L ist es denn doch imho ein klein wenig zu teuer, gell?

MfG Bassmann

Ach noch was:
EWE hat geschrieben:An den von EWE betriebenen Tanksäulen kostet H-Gas 108,9 Cent
Wenn doch aber SWB und EWE dort kooperieren, woher kommt dann der Preis von 1,159€/kg? B.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 27.06.2013 11:15

Noch zu den Öffnungszeiten:
Bremer Offensive hat geschrieben:in der übrigen Zeit wird man in Kürze auch über einen Tankautomaten CNG bekommen.
MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 27.06.2013 11:26

13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1525
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 28.06.2013 14:47

Sorry stimmt: Stuhr/Brinkum 97,9 und Quickborn 1,159.

Bremer Offensive F.M.
Beiträge: 21
Registriert: 24.05.2011 12:45
Wohnort: Bremen

PReis & Tankautomat

Beitrag von Bremer Offensive F.M. » 09.07.2013 11:27

Hallo zusammen,

zunächst einmal vielen Dank für die intensive Diskussion zur neuen Tankstelle von swb! Auch wir freuen uns, dass es eine weitere Erdgas-Tankstelle in Bremen/Niedersachsen gibt und ab jetzt alle Erdgasfahrer/-innen davon profitieren können.
Zu den Beiträgen möchte ich kurz Aufklären: im Versorgungsgebiet von swb gibt es nur L-Gas. Dieses können auch wir leider nicht beeinflussen, da die Verteilung von H/L-Gas nicht vom Versorger umgestellt werden kann. Der Preis ist einheitlich 0,979 Euro für alle Tankstellen im Versorgungsgebiet von swb (also auch die neue Tankstelle an der A1). Wir bemühen uns dabei, die Faustformel von 25% bzw. 50% Einsparung gegenüber Diesel/Benzin zu halten (ohne die täglichen Wechselspielchen am Preismast mitzumachen).

Zum Tankautomaten: derzeit bemühen wir uns um eine entsprechende Lösung. Sobald es dazu Vollzug zu vermelden gibt, werde ich dieses hier im Forum posten.

Ihnen allen einen angenehmen und vor allem preiswerten (Auto-)Sommer!

ikonengold.de
Beiträge: 3957
Registriert: 15.05.2011 01:04
Wohnort: Plochingen

Beitrag von ikonengold.de » 09.07.2013 12:46

Hallo Herr Marquardt,

war die Quote nicht mal 30% zu Diesel und 50% zu Benzin?

25% reichen nicht um meine Fahrzeugmehrkosten zu decken.
Freundlicher Gruß
Eberhard

www.ikonengold.de/erdgas

[ externes Bild ]

Bremer Offensive F.M.
Beiträge: 21
Registriert: 24.05.2011 12:45
Wohnort: Bremen

Beitrag von Bremer Offensive F.M. » 05.08.2013 11:42

ikonengold.de hat geschrieben:Hallo Herr Marquardt,

war die Quote nicht mal 30% zu Diesel und 50% zu Benzin?

25% reichen nicht um meine Fahrzeugmehrkosten zu decken.

Hallo Eberhardt,

kurze Rückmeldung zu den von Ihnen genannten Zahlenwerten: Sie haben mit den 30% natürlich Recht (ich war auf der Minderungszahl zum CO2 hängengeblieben, die 25% zu Diesel beträgt). Fairerweise würde ich allerdings empfehen die Einsparung nicht nur an Prozentangaben festzumachen sondern sie wiegesagt eher als Faustformel zu nutzen.

Zu viele individuelle Faktoren eines jeden Fahrers/erin spielen dabei eine Rolle, um den tatsächlichen Verbrauch mit andere Fahrzeugen zu vergleichen (z.B.: bin ich eher der Gaspedaldurchtreter oder der sanfte und vorausschauende Nutzer? Oder: fahre ich eher Stadtverkehr oder im Mix auch viel Autobahn und Überland?). Dementsprechend ergeben sich durch völlig verschiedene Fahrweisen auch unterschiedliche Ergebnisse.
Wenn ich zu einem Autotyp eine realistische, möglichst objektive Verbrauchszahl haben möchte, gehe ich daher auf eine der Webseiten, wo Autofahrer ihre eigenen Verbräuche eingeben können. Der entsprechend gemittelte Durchschnittswert ist für mich ein Richtmaß, um den tasächlichen Verbrauch eines Fahrzeug einschätzen und in Zahlen umrechnen zu können.

Viele Grüße

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1525
Registriert: 29.11.2010 10:20

Re: PReis & Tankautomat

Beitrag von steheb » 11.05.2018 07:35

Bremer Offensive F.M. hat geschrieben:
Zum Tankautomaten: derzeit bemühen wir uns um eine entsprechende Lösung. Sobald es dazu Vollzug zu vermelden gibt, werde ich dieses hier im Forum posten.
Gerade Hinweis aus Bremen bekommen, dass man nun außerhalb der regulären
Öffnungszeiten mit Karten 24 Stunden täglich per Tankautomat mit Karten
tanken kann:

RATIO Tank & Shop
Henleinstraße 1
28816 Stuhr-Brinkum

Antworten