Shell Tankstelle, Kanalstr. (B10 Umgehung) in 75417 Enzberg

Hier könnt Ihr über deutsche Erdgastankstellen berichten.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

schienenbein
Beiträge: 171
Registriert: 26.04.2014 17:13

Beitrag von schienenbein » 05.04.2018 20:30

Die Stadtwerke Mühlacker haben diese Tankstelle nun endlich in Betrieb genommen! (Quelle: https://www.erdgas.info/erdgas-mobil/er ... tes/#c1693)

metallian
Beiträge: 859
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Beitrag von metallian » 06.04.2018 01:27

Es geschehen noch Zeichen und Wunder.! :-)

Nun wäre es aber mal wirklich Zeit, das im Stadtgebiet Pforzheim endlich eine Erdgastankstelle kommt.

Ideal wäre der Standort an der Abfahrt PF-Nord.
Es ist, zum einen, nicht weit ins Zentrum.
Zum anderen befinden sich dort eine ARAL und eine SHELL (letztere direkt neben dem neu gebauten Depot von DHL)
Zum anderen liegen alle Leitungen bereits im Boden.

Wenn es gelingt, DHL ins Boot zu holen, dann ist die Tanke schon gut ausgelastet.
Da kreuchen täglich ungefähr 100 Ivecos und Ducatos rum.
Wenn man die auf Erdgas bekommt, dann hat sich die Tanke schon ab dem ersten Tag rentiert.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1374
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von bljack » 06.04.2018 06:08

metallian hat geschrieben:Nun wäre es aber mal wirklich Zeit, das im Stadtgebiet Pforzheim endlich eine Erdgastankstelle kommt. [...]
Fehlt da nicht ein "wieder" - ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auf dem Weg die A8 entlang gen Norden schon in Pforzheim getankt habe :-/
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs :-)
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt :-) :-)

VW ecoup [ externes Bild ]
Seat Leon ST TGI [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28905
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.04.2018 20:30

Die AGIP in der Karlsruher Straße 85 hatte eine CNG-Anlage bis 11/2016.

Das war dann wohl dem Duderstadt-Effekt geschuldet.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

metallian
Beiträge: 859
Registriert: 26.11.2013 22:15
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Beitrag von metallian » 07.04.2018 22:33

Bassmann hat geschrieben:Die AGIP in der Karlsruher Straße 85 hatte eine CNG-Anlage bis 11/2016.

Das war dann wohl dem Duderstadt-Effekt geschuldet.

MfG Bassmann
*Besserwissermodus an*

Nein, definitiv nicht.! Das Ende der Tankstelle war schon 2014/15 abzusehen.
Zum einen war die Tankstelle regelmäßig defekt. Dies zum einen.
Dazu kommt: --> AGIP wollte schlicht und ergreifend den Pachtvertrag nicht verlängern.

Genau so wurde es mir in einer telefonischen Anfrage (Spätjahr 2016) von einem Mitarbeiter der SW Pforzheim gesagt.
Man sei schon jahrelang händeringend auf der Suche nach einem anderen Standort.
Darauf habe ich die ARAL an der Ausfahrt PF-Nord vorgeschlagen.
Antwort: Haben wir schon vor Jahren versucht. Wäre ideal. Alle Leitungen liegen bereits vor Ort. Alleine: ---> Aral will nicht.
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.

Antworten