Seite 6 von 6

Verfasst: 25.05.2018 21:53
von Lippstaedter
Ich habe schon auf dem Internetportal "Bargteheide aktuell" fleißig die Artikel von Eurer Bürgermeisterin und einem SPD-Sprecher zur "Entscheidung" kommentiert, ebenfalls den Artikel über die Ankündigung der "Elektromobilitätskampagne". Das ist ja auch echt der Hammer. Da habt Ihr in Bargteheide eine funktionstüchtige CNG-Tankstelle, und die Stadt - oder wer auch immer - regt klimafreundliche Mobilität an, aber der umweltfreundliche CNG-Antrieb wird totgeschwiegen. Mache ich da einen Denkfehler oder ist das nicht zu verstehen?

Verfasst: 25.05.2018 21:59
von gato311
Dass Elektro hipp ist, verstehen halt auch die Leute von der CDU.

Verfasst: 25.05.2018 22:42
von Lippstaedter
Es wäre wahrscheinlich echt wichtig, wenn auf der ersten Veranstaltung dieser "Elektromobilitätsoffensive" (nächste Woche?) dem Professor und den Mitorganisierern mal ein paar kritische Fragen aus dem Publikum zum deutschen Strommix, Rohstoff-, Reichweitenproblem usw bei E-Fahrzeugen gestellt werden. Nebenbei könnte man ja vielleicht dann noch einflechten, dass die well to wheel Bilanz bei CNG-Fahrzeugen zumindest nicht schlechter ist und dass die Tankinfrastruktur schon existiert und nicht noch für viel Geld aufgebaut werden muss ;)

Verfasst: 25.05.2018 22:49
von gato311
Nee, der Organisator der E-Sache ist auf unserer Seite. Der kann für die Spinnerei mit dem CNG auch nix und hat seine Meinung zum Thema vor dem Ausschuss schon ausreichend deutlich dargetan.

Verfasst: 26.05.2018 08:40
von Trelo

Verfasst: 26.05.2018 21:27
von gato311
Kleine Korrektur zum Bericht der Sitzung:

Die 2 Abweichler waren von der CDU und nicht von der SPD, wie ich gerade erfahren habe. Deren gemischte Sitzordnung hat mich etwas verwirrt.

Verfasst: 26.05.2018 22:47
von wumpel
Danke, dann sind wir schon zu dritt :-)

Verfasst: 31.05.2018 10:59
von gato311
Die Tankengeschichte hat es gestern mal recht groß auf die Titelseite des örtlichen Käseblattes "Markt" geschafft inkl. großem Foto von den Anwesenden pro CNG Bürgern bei der Ausschusssitzung. Und der engagierte Herr von den Freien Wähler hat auf S. 2 auch nochmal mehr Hintergrund dargestellt.

Auf jeden Fall ist das nicht hinderlich, um ev. doch noch was zu bewegen.

Re: Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Verfasst: 26.06.2018 08:04
von gato311
Orange ist in der Region offenbar jetzt nachweislich auf Einkaufstour, hatte das bisher ja nur vermutet.

viewtopic.php?f=9&t=16757

Ev. ist das noch eine Chance.

Re: Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Verfasst: 28.06.2018 10:14
von wumpel
Danke für die Info, habe ich gleich weitergeleitet! :D

Re: Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Verfasst: 03.07.2018 16:46
von wumpel
Hallo,

es gibt eine weitere Veranstaltung, bei dem das Thema "Erdgastankstelle in Bargteheide" weiterhin diskutiert und der Öffentlichkeit präsent gemacht werden kann:

Veranstaltungsreihe der Stadt Bargteheide: " Zukunft der Mobilität in Bargteheide"
Mittwoch, 04.07.18, 18:30 Uhr, Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4
Themenabend mit Referaten und Diskussion: Umwelt, Verkehr, Elektromobilität

Mit ein paar Mitstreitern könnte es gelingen, nicht nur in der Elektromibilität die allumfassend glücklich machende Alternative zu sehen. ;-)

Eintritt frei! :talk:

Re: Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Verfasst: 03.07.2018 18:38
von gato311
Ich kann leider nicht...

Re: Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Verfasst: 08.07.2018 19:16
von Lippstaedter
Wie wars bei der Veranstaltung?

Re: Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Verfasst: 29.07.2018 06:30
von wumpel
Ganz interessant, allerdings gab es (fast erwartungsgemäß) kaum Chancen, den Fokus auch auf Alternativen zum E-Antrieb zu lenken.
Nun ja, es ist auch hier Sommerpause.