Regeneratives CNG macht Tankstellen wirschaftlicher

Hier könnt Ihr über deutsche Erdgastankstellen berichten.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
supercruise
Beiträge: 474
Registriert: 25.03.2017 21:10

Regeneratives CNG macht Tankstellen wirschaftlicher

Beitrag von supercruise » 16.12.2017 13:24

Durch die Verabschiedung der 38. Bundes-Immissionsschutzverordnung (38. BImSchV) durch das Bundeskabinett ergeben sich neue Chancen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit von CNG-Tankstellen. Wie der Biokraftstoffhersteller Verbio mitteilte, ist die Verordnung für einige Standorte wahrscheinlich der letzte Rettungsanker, um eine Schließung zu verhindern. Denn sie räume die Möglichkeit ein, das Treibhausgas-Einsparungspotenzial von CNG auf die Erfüllung der THG-Quote (Treibhausgasreduktionsquote) anzurechnen. Neben Biomethan können deshalb ab dem 1. Januar 2018 auch Power-to-Gas-Produkte und fossiles Erdgas auf die von den Minerölunternehmen zu erfüllende THG-Quote angerechnet werden (vgl. EUWID 49/2017).
Quelle: https://www.euwid-energie.de/verbio-wil ... umstellen/

TobiB
Beiträge: 221
Registriert: 01.11.2015 13:40

Beitrag von TobiB » 19.12.2017 21:20

Nach aktuellen Quotenpreisen bis zu 18 ct/kg aber das kann sich nächstes Jahr ändern. Da neben e-gas und CNG nun auch Strom oder auch LPG angerechnet werden kann. Beides hat aber einen schlechteren CO2 Minderungswert.

Gruß Tobi

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 401
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 25.12.2017 22:49

Das wäre ja schön, wenn es denn so kommt mit der verbesserten Wirtschaftlichkeit.
Ich habe noch ein kleines bisschen Hoffnung, dass die CNG-Tanke in Bargteheide (Avia/E.on) doch wieder eröffnet wird. Immerhin steht sie ja noch.
Volvo V70 III 170kW Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

DerRaucher
Beiträge: 539
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 02.02.2018 20:32

Sry für die dumme Frage.
Was für Vorteile ergeben sich genau für die Betreiber?
Da ich des öfteren Kontakt mit Stadtwerken habe die eine Tankstelle betreibeb wäre es schön wenn ich denen etwas erklären könnte. Denn bis dato ist das Geschäft mit Biogas nur ein PrestigeDing wo die Stadtwerke draufzahlen.

tomtomgo
Beiträge: 43
Registriert: 20.07.2016 16:09

Beitrag von tomtomgo » 03.02.2018 20:12

Guck Mal bei gibgas.de rein. Die bieten da mehr Infos und wohl auch einen Service für die Stadtwerke

Antworten