Tankmenge/Reichweite

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Tankmenge/Reichweite

Beitrag von SparFuchs » 04.12.2006 20:25

8) Hallo zusammen,

nachdem ich vor einigen Monaten bereits über den zusätzlichen Tank in meinem V70 BiFuel berichtet hatte, liegen nun die aktuellsten Daten vor:

maximale Reichweite: 517km (H-Gas) :shock:
maximale Tankmenge: 32,3 kg :shock: :shock:
Durchschnittsverbrauch: 6,7kg
€ auf 100km: 5,40

Einen derart günstigen Unterhalt schafft kein Diesel, oder Fahrer des anderen Gases das hier nicht genannt wird. Als Vergleich zu einem Volvo-Diesel zum Beispiel.

SparFuchs :wink:

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28820
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2006 20:39

Tusch! Applaus, Applaus!

Also doch über 500Km.

(War bestimmt eine ganze Menge Überwindung, noch nicht tanken zu fahren, und erst die übernächste Tanke anzusteuern, oder?)

Gratulation!

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
NGT
Site Admin
Beiträge: 5479
Registriert: 12.05.2005 18:27
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von NGT » 04.12.2006 20:42

Hallo Sparfuchs,
echt TOP muss ich sagen, hab aber noch eine Anregung:
Du kannst Deine Verbrauchswerte von Spritmonitor auch grafisch wie Bassmann oder meiner einer anzeigen lassen. Schau mal in unseren Signaturen. Diese Verbrauchsanzeige fungiert auch als Link.
Nur so als Tip :wink: :idea:

Gruß
NGT :)

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28820
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2006 21:22

NGT hat Recht.

Ich hab mal aus meiner Signatur den entscheidenden Teil rauskopiert:


{URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/137201.html} {img}http://images.spritmonitor.de/137201_5.png{/img}{/URL}

Die geschweiften Klammern müßtest Du noch durch eckige ersetzen. Das sieht dann so aus:
[ externes Bild ]

Übrigens: Du darfst hier so viel und so realitätsnah, wie Du willst, über LPG, Autogas, Flüssiggas, Campinggas berichten und schreiben, wie Du willst. CNG bleibt mein Favorit.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28820
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2006 21:45

Na also. Klappt doch!
FF, Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 04.12.2006 21:49

Hallo Bassmann,

...ja, in der Tat war es eine Überwindung, wollte ja nicht mit diesem teuren Zeugs :wink: fahren. Ich habe es tatsächlich noch bis zu meiner Heimattanke geschafft, nur die letzten Meter mußte ER :roll: dann doch noch unbedingt auf Super umschalten, naja werde es wohl überleben :!:

NGT/Bassmann:
danke für den Tip mit dem Link :!: Nachdem ich es vor langer Zeit schon mal probiert hatte und gescheitert bin :oops: ....
...aber jetzt geht´s :D

...das mit dem CampingGas war auch nicht schlecht!

:shock: By the way...
nächstes Jahr werde ich mir die Gesburtsstätte meines Elches mal angucken und nach Göteburg fahren ins Volvo-Zentrum mit Führung und so :D
Da ich mit meinem Elch fahren werde bin ich mal gespannt auf die schwedischen Tankstellen. Zu dem Zweck habe ich auch schon mit E.ON Schweden gemailt. Die netten Sachbearbeiter wollten mir auch Unterlagen schicken. Tanken kann mal wohl mit Kreditkarten, also mal sehen. Ich ja noch ein bischen hin. :roll:

Gruß vom SparFuchs

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28820
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 04.12.2006 22:11

Konsultier mal zum Thema Schweden Cougar6V. Auf mein Anraten hatte er sich extra noch die Tankkarte von eon-Schweden besorgt, aber er hat sie offenbar nicht gebraucht. ec-Karte reichte. Na, quetsch ihn mal aus.

MfG Bassmann

Noch was:
Über Campinggas darf ich als Campingfreund durchaus lästern.
Wer in F mit Propan angerückt kommt, muß aber alles mitbringen, nachgefüllt wird dort nicht. Butan gibts hingegen für die "Camping-Gaz"-Geräte an jeder Ecke! B.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Schweden

Beitrag von SparFuchs » 07.02.2007 19:32

Hi Bassmann,

fahre also nächste Woche an den Polarkreis :wink: , bei minus 30°C. In den letzten Wochen habe ich viel im Internet recherchiert und mit vielen Schweden 8) telefoniert und habe noch mehr E-Mails geschreiben. Fest steht, obwohl die nördlichste Tanke in Uppsala sein soll (laut Schweden-Gas-Führer), es gibt auch noch weiter im Norden welche :!: .
Mit den Tankstellen habe ich auch telefoniert :D , echt super nett die Schweden. Er macht die Tanke auf zuruf für mich auf :D finde ich echt klasse. Das passiert hier in D wohl eher nicht :?:
Wenn ich dann zurück bin schreibe ich mal auf wie das so war in der Kälte mit meinem Volvo!!
Gruß
SparFuchs

Benutzeravatar
Conny & Chris
Beiträge: 160
Registriert: 21.11.2006 12:40
Wohnort: Oberbayern

Beitrag von Conny & Chris » 07.02.2007 20:55

Geht ja meilenweit am Thema vorbei, aber -30??? Ich häng grad an der Planung des Sommerurlaubs,-30???, echt schaurig; komm aber auf alle Fälle gesund wieder!
Eine schöne Zeit noch,
[ externes Bild ]
[ externes Bild ] mit Fiat Multipla 1,6 Bipower

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28820
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 07.02.2007 21:11

Hast Du Dich mit Cougar6V nochmal wegen der eon-Tankkarte kurzgeschlossen und/oder seine Schweden-Berichte gelesen? War schon interessant. Erst liest man, dass man ohne die Karte dort verreckt oder Luxusbrühe fahren muss und dann kommt Franz und erzählt von problemlosem Bezahlen per ec-Karte. Zumindest an einigen Tankstellen. Und wenn man die falsche erwischt?

OK, Du hast Dich offenbar gut vorbereitet. Wo geht es lang? Per Flensburg/Dänemark/Kopenhagen? Oder fährst Du in Kiel auf die Fähre? Das war 1973 für mich ein großes Erlebnis (erstmals auf einer Fähre). Und dann: Eintritt bezahlen zum Speisesaal und dann Lachs-bunkern bis zum Abwinken. Nur die Getränke gingen extra. 19.00h ab Kiel Oslo-Kai und 07.00h Ankunft Göteborg! Ob das immer noch so ist und ob die Usancen noch dieselben sind, weiß ich nicht.

-30°C? Im Praktiker gab es grad Scheibenfrostschutzmittel für bis zu -70°C. Vielleicht solltest Du sowas bunkern.

Bis die Tage!
FF, Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 07.02.2007 22:16

Hi SparFuchs,

dann zeigst Du dem Elch also seine Heimat ?!

Ich wünsche Euch eine schöne Reise und kommt Gesund wieder.
Über Schneemangel werdet ihr euch da oben bestimmt nicht beklagen können.

Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 08.02.2007 16:29

Bassmann:

wir fahren über Malmö und dann über die Öresundbrücke. Ist zwar etwas teuer als über DK, aber besser zu fahren.
Nach meinen Informationen kann man an allen Tanken mit "meinem guten Namen" :roll: , Scheckkarte oder Cash zahlen. Dies hat mir E.ON Schweden jedenfalls zweimal :shock: (doppelt hält besser, bin ja mistrauisch) bestätigt.
Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber aus dem Baumarkt kommt nix in mein Auto 8) , ist ja schleißlich keine Baustelle :!:
Mein Volvo wurde vorab auch von meinem Volvo-Partner gründlich überprüft und auf die Tempertaturen vorbereitet und das KOSTENLOS, die wollen wohl das ich wiederkomme, sonst würden sie einen Kunden verlieren :roll:

Friesen Cruiser:
...stimmt, aber eigentlich wollte ich mal was richtig verrücktes :wink: und etwas ohne "Sinn und Verstand" :roll: machen.

Wenn ich zurück bin, schreibe ich einen Reisebericht. Habe ich Birgit vom GibGas auch versprochen.
Die Leute von GibGas habe ich nämlich auch "genervt" :roll:

Gruß vom
PolarFuchs

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28820
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.02.2007 17:56

Das ist ja lieb von Dir, dass ich jetzt auch mit "Deinem guten Namen" bezahlen darf. ;-)

Ob allerdings das Alkohohol-Frost-Gebräu aus dem Baumarkt kommt oder vom Hersteller des jeweiligen Autos, das wird dem Frost und den vereisten Scheiben ziemlich egal sein... Meinem Portemonnaie indessen nicht, und da Du ja der Sparfuchs bist...

Polarfuchs darfste Dich erst nennen, wenn Du da angkommen bist...

;-)

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SparFuchs
Beiträge: 63
Registriert: 08.12.2005 14:00
Wohnort: OWL

Beitrag von SparFuchs » 08.02.2007 20:01

...äh, mit dem Bezahlen meinte ich natürlich: jeder mit seinem eigenen guten Namen 8)

...mit dem Zeug aus dem Baumarkt hast Du natürlich recht. Nur hat mein freundlicher Volvohändler :!: alles für mich erledigt und die füllen nur "Markenware" ein. Und ich bin natürlich der SparFuchs :!:

... mit dem PolarFuchs hast Du natürlich recht. Ich stelle das mal bis zur Rückkehr zurück aber dann 8)

danfried
Beiträge: 73
Registriert: 06.10.2006 01:17
Wohnort: Halle/Saale

endlich :-)

Beitrag von danfried » 07.04.2007 22:03

Hi, heute habe ich endlich einma mehr als 17 Kg (17,53 kg) in meinen Serien-V70 reinbekommen.: Tank war seit 1 km leer, Außentemperatur betrug 13 °C
Volvo V70 BiFuel
ganz frisch, der Elch, Geschlüpft im Jahre 2006, darf sich aber schon Modelljahr 2007 nennen

Antworten