Magna Steyr mit MILA auf Genfer Autosalon

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Magna Steyr mit MILA auf Genfer Autosalon

Beitrag von Bassmann » 06.03.2014 17:45

Hallo Erdgasinteressierte!

Erdgas-Mobil berichtet über eine neue Studie von Magna Steyr, die auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde.

Die Besonderheit: Es handelt sich um ein Leichtbau-Erdgasfahrzeug mit Hybrid-Technologie an Bord. Bei Befeuerung mit fossilem Erdgas soll sich ein CO2-Ausstoß von nur 49g/km ergeben. Hier gibt es die Pressemappe.

Von Magna Steyr waren auch in den Vorjahren Studien zur Mobilität mit Erdgas als Kraftstoff zu sehen. Man darf gespannt sein, ob und wann die ersten Fahrzeuge in Serie gehen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 3972
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 06.03.2014 18:02

Magna ist Auftragskonstrukteur und -fertiger. Prominentestes Bsp. dürfte der Mercedes G sein, gebaut bei Magna.
Ich mutmaße: Die wollen es sich mit ihrer Kundschaft nicht verscherzen und verzichten auf die Produktion von FZGen unter eigenem Label, auch wenn sie es könnten.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.03.2014 18:16

Davon gehe ich auch aus, allerdings wäre es ja toll, von den Entwicklungen aus jenem Haus mal was wiederzufinden...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
jupp
Gesperrter Forennutzer
Beiträge: 1760
Registriert: 10.11.2013 22:43
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von jupp » 06.03.2014 18:28

Sven2 hat geschrieben:Magna ist Auftragskonstrukteur und -fertiger. Prominentestes Bsp. dürfte der Mercedes G sein, gebaut bei Magna.
Ich mutmaße: Die wollen es sich mit ihrer Kundschaft nicht verscherzen und verzichten auf die Produktion von FZGen unter eigenem Label, auch wenn sie es könnten.
Richtig, aktuell haben sie den Status eines Zuliefers bzw. eines Unternehmen, die im Auftrag anfertigen. Mit einem eigenen Fahrzeug würden sie schlagartig zur Konkurrenz werden und alles andere würde so schnell wie es die Verträge zulassen, sterben.

gruss

Peter_AT
Beiträge: 140
Registriert: 12.01.2012 07:40
Wohnort: Wien

Beitrag von Peter_AT » 07.03.2014 09:20

Sven2 hat geschrieben:Magna ist Auftragskonstrukteur und -fertiger. Prominentestes Bsp. dürfte der Mercedes G sein, gebaut bei Magna.
Das ist so nicht ganz richtig. Der G wurde gemeinsam von Mercedes und Puch entwickelt und gebaut. Viele Teile u.a. das Allradsystem kamen von Puch.
Puch wurde irgendwann von Magna übernommen, der G wird weiterhin dort gebaut...

Reine Auftragsfertigungen waren viele Chrysler Modelle die in Graz gebaut wurden.

Dass Magna theoretisch selber Auto bauen könnte (die haben alle relevanten Entwicklungen im haus) ist klar. Ich behaupte sogar dass der "Eigeneentwicklungsanteil" höher sein wird als bei den meisten Herstellern die u.A. bei Magna Forschen und entwickeln lassen (z.b. Mercedes 4matic, div. Motoren für VAG,BMW,Mercedes, PSA,...)...
Aber sie werden das sicher nicht machen, eben wegen der Verträge.

Ex-User8
Beiträge: 63
Registriert: 10.09.2013 22:11

Beitrag von Ex-User8 » 29.04.2014 18:57

Den Wagen habe ich schon live gesehen,war in Graz ausgestellt. Laut dem Konstrukteur gehts eher um den Leuchtbau.

Antworten