Fiesta im Gasrausch?

Auch Ford hatte Erdgasfahrzeuge im Angebot. Löchern Sie Ihren Ford-Händler!

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Fiesta im Gasrausch?

Beitrag von Bassmann » 02.05.2007 11:39

Hallo Gasgemeinde!

Bekanntlich stöbere ich ja öfters mal bei www.zoll-auktion.de herum. Mir ist dabei aufgefallen, dass da ziemlich häufig auch Fiestas unters staunende Volk gebracht werden.

Da gibt es zB 1,3L, 1,4L, 1,6L... dazu noch unterschiedliche Ausstattungen, und meistens geht es mit den Preisen irgendwo jenseits von 6.000€ los. Die Gebote sind dementsprechend dünn gesät. Dafür sind die Autos noch ziemlich jung und haben wenig Laufleistung.

Sind diese Maschinen eigentlich gastauglich?

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6204
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 02.05.2007 12:37

Unterschiedlich. Der alte 1,1er Kent hat da keine Sorge mit, auf CNG macht er aber auch nicht wirklich Spass. Ventile durfteste da eh alle 15tkm einstellen. Aber gut, fuer den zahlt keiner mehr 6000 Euro, die gibts fuer unter 1000. Die neueren... der 1.25er ist recht empfehlenswert, sollte eigentlich auch ganz gut auf Gas funktionieren, hat aus dem Kopf noch Hydros, hat eine brauchbare Leistung, etc.
Mit Kofferraum is natuerlich net mehr viel wenn erstmal eine Buddel drin ist.

Antworten