Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


V70 II EZ 9/04 Unsicherheit wegen der Flaschen

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volvo bifuel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hilikuss



Anmeldedatum: 11.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11.06.2014 12:19 Beitrag speichern    Titel: V70 II EZ 9/04 Unsicherheit wegen der Flaschen Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo zusammen,

ich bin kurz davor, mir einen gebrauchten V70 II aus 09/2004 zu kaufen. Der Händler ist gute 2,5 h Autofahrt entfernt.
Ich bin etwas unsicher bzw. man liest verschiedenes zu den Gasflaschen. Ich möchte das Auto ungern mit der geplanten Obsoleszenz 2019 kaufen. Laut diesem Thread und dem dem letzten Beitrag http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewtopic.php?t=10966 sollten die Flaschen in einem 2004 zugelassenen V70 20 Jahre Haltbarkeit haben. Eine Volvo Werkstatt am am Telefon meinte, dass das Modell eigentlich nur eine Flasche haben sollte.

Gewissheit bekomme ich wohl nur, wenn ich die Flasche anschaue, oder? Worauf soll ich da jetzt genau gucken? Auf dieses "do not use after...."? Oder auf was anderes?

Sorry, aber das ist mein bzw. unser erster Autkauf :)

Grüße aus dem Süden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28520
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 11.06.2014 14:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Erstmal willkommen im Forum!

Erster Autokauf und dann gleich ein Erdgasauto?
Und dann auch noch unbedingt ein V70 II?

Das ist ambitioniert. Wie es um die Unterstützung der Erdgas-Volvo-Fahrer durch Volvo bestellt ist, hast Du Dir hoffentlich auch inzwischen angelesen.

Nein, ich weiß nicht aus eigener Anschauung, was auf den Buddeln steht. Die Zertifizierung nach ECE-R110 bedeutet leider nicht gleichzeitig auch die Zulassung der Flaschen für 20 Jahre. Ich meine, Volvo hätte seinerzeit eine Zulassung für zunächst 10 Jahre vorgesehen, wobei danach aufgrund Flaschenprüfung genau einmal eine Verlängerung um 5 Jahre möglich wäre... Vorsicht! Das ist Meinung, nicht Wissen!

Vielleicht ist ja einer der Volvo-Fahrer hier so freundlich, da mal für Durchblick zu sorgen.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilikuss



Anmeldedatum: 11.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11.06.2014 20:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Guten Abend.

Wir haben uns gegen das Auto entschieden. Es ließ sich nicht eindeutig feststellen auf der Bühne, welche Flasche verbaut ist, da ein Großteil des Etiketts verdeckt war (zeigte nach oben). Auf der Flasche selbst war kein Hinweis nach dem Motto "benutzbar bis ...) zu finden.
Wir gingen dann davon aus, dass es sich um die max 15 Jahre Variante handelt.

Das Fahrzeug hatte noch andere viele Kleinigkeiten, die der Händler nicht aufgeführt hatte.

Also erstmal kein (Gas)fahrzeug :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28520
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 11.06.2014 22:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Das kann ich nachvollziehen. Ich hab zZt wirklich ein Problem damit, den Ankauf eines CNG-Volvo zu empfehlen. Es ist definitiv schade um jeden Volvo, der aufgrund der Haltung der Volvo-Zentrale seine CNG-Ausrüstung verliert. Er verliert damit auch gleich seinen Wert, denn: Wer will einen 5Zylinder-Kombi denn schon auf Benzin fahren? (Das ist ja die einzige Lösung, die Volvo vorschlägt: Ausbau des Erdgasgeraffels)

Aktuell wird gerade wieder einer auf einer öffentlichrechtlichen Plattform angeboten. Nur geht da unter dem -viel zu optimistischen- Schätzwert eben gar nix.

MfG Bassmann
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Volvo bifuel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de