Zafira CNG Turbo: Rostige Tanks - Faktensammlung

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Hofi4083
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2014 06:39

Zafira CNG Turbo: Rostige Tanks - Faktensammlung

Beitrag von Hofi4083 » 01.06.2014 06:36

Hallo,
auch wenn es ursprünglich um den Astra CNG ging, wollte ich meinen Fall nicht unter den Tisch fallen lassen. Nachdem ich wegen eines Tankproblems bei FOH war und dieser mir nen neuen Einfüllstutzen einbaute, teilte man mir mit, dass meine Erdgastank Korrosion aufweisen und getauscht werden müssten. Dazu die Daten unten:

Fahrzeug-hersteller: (klar, Opel)
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo Laufleistung: 115.000 KM
Erstzulassung:01/2010
Diagnose der Werksvertretung? punktuelle Korrosion der Flachen
Wann wurde repariert? Februar 2014
Gesamtkosten? ca. 4500,-€
Kulanz? Wieviel prozentual? Opel hat alles übernommen!!
Zufrieden mit der Bearbeitung? im Grunde genommen schon.

Das kuriose ist aber, wenn ich wegen meines Problems nicht zum FOH gefahren wäre, hätte spätestens im Januar 2015 der TÜV gemeckert und ich hätte wohl einen Großteil der Reparatur selbst übernehmen müssen.
Zafira b cng trubo, Bj 2010

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 10.06.2014 17:55

User: Trelo
Fahrzeug / Modell: Opel Zafra EcoflexTurbo
Baujahr: 2009 (EZ 06/2009)
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 80.000
Datum Austausch: 08.-10.10.14
Kosten gemäß Kostenvoranschlag: unbekannt
Kulanz / Garantie: 100% (erstes Angebot 30% Opel / 10% FOH / 60% ich)
Eigenanteil: nur Kosten für GAP, sowie 2.Mal HU, um Benzinbetrieb sicherzustellen, da Teile nicht lieferbar
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

ZafiraCNG
Beiträge: 913
Registriert: 16.01.2013 20:32

Beitrag von ZafiraCNG » 24.12.2014 00:16

User: ZafiraCNG
Fahrzeug / Modell: Opel Zafra EcoflexTurbo
Baujahr: 2009 (EZ 11/2009)
Probleme mit "Rost an Flaschen" bei Kilometer: 125.000
Datum Austausch: 22.12.2014
Kosten gemäß Kostenvoranschlag: unbekannt (allein Flaschen 3200€)
Kulanz / Garantie: 100% Kulanz nach Antrag durch FOH
Eigenanteil: 156,68€ für Einwachsen der Gasflaschen, Hohlraumversiegelung, Arbeitslohn für Betankung, Gas-Wiederholungsprüfung.

Nur wegen der zwei bekannten Fälle habe ich im Rahmen der Inspektion die Flaschen untersuchen lassen. TÜV wäre erst im Februar 2015. Ich hatte alle Service ausnahmslos beim FOH durchführen lassen und ohne Probleme innerhalb weniger Tag die Bestätigung für Kulanz erhalten. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Opel Service.

Schöni
Beiträge: 38
Registriert: 12.01.2012 12:37
Wohnort: 79365 Rheinhausen

Beitrag von Schöni » 24.01.2015 15:20

Hallo,
der TÜV hat bei meinen Flaschen beginnende Korrosion festgestellt. Die HU wurde aber bestanden.
Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo Laufleistung: 73.000 KM
Erstzulassung:06/2009
Diagnose der Werksvertretung? punktuelle Korrosion der Flachen
Wann wurde repariert?
Gesamtkosten?
Kulanz?

Ich war beim FOH zum Bilder machen und Kulanzantrag einreichen. Jetzt soll ich nochmal kommen. Es sollen weitere Bilder gemacht werden, nachdem der Lack an den Roststellen abgekratzt wurde. Bei 3 Zafiras wurde vor kurzem so vorgegangen und Opel hat dann die Reparatur mit abschleifen und lackieren angeordnet.
Ich weiss nicht recht was ich davon halten soll. Ich hab schon gelesen, das ausgetauschte Flaschen nach 4 Jahren wieder rosten...
Wird das dann zur ABM für die Werkstatt?

Gruß, Rainer

Schöni
Beiträge: 38
Registriert: 12.01.2012 12:37
Wohnort: 79365 Rheinhausen

Beitrag von Schöni » 10.04.2015 22:14

allo,
der TÜV hat bei meinen Flaschen beginnende Korrosion festgestellt. Die HU wurde aber bestanden.
Fahrzeug-hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo Laufleistung: 77.000 KM
Erstzulassung:06/2009
Diagnose der Werksvertretung? punktuelle Korrosion der Flachen
Wann wurde repariert? 23+24.3.2015
Gesamtkosten? 22 EUR für das Volltanken
Kulanz? 100%

Es wurden 2 Flaschen getauscht und bei 2 die Korrosion beseitigt.
GAP war kostenlos. Ich musste wirklich nur das getankte Erdgas bezahlen.
Ich war bei Opel Linck in Offenburg.
Gruß,
Rainer

biofred
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2016 21:21
Wohnort: Emmering

Flaschen rostig

Beitrag von biofred » 04.02.2016 20:35

Fahrzeug-Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo Laufleistung: 110.000 KM
Erstzulassung:06/2009
Diagnose der Werksvertretung? punktuelle Korrosion der Flaschen
Wann wurde repariert? 4.1.2016 - 3.2.2016
Gesamtkosten? 3200,- Euro
Kulanz? Auf die Flaschen 90% Opel und 10% Opel Häusler München

Zuerst sollten nur zwei Flaschen getauscht werden - aber im Endeffekt mussten alle vier Flaschen getauscht werden.
Das Bittere daran, die Ventile werden nicht ersetzt, die muss ich selber tragen - darum die hohen Kosten.
Fazit: Nie mehr Opel !!! und nie mehr ein CNG Auto wegen der Flaschen Problematik ! :evil:

montgolfier
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2016 19:59

GAP nicht bestanden, Rost an Tank u Tankhalterung

Beitrag von montgolfier » 05.02.2016 12:15

Wertes Forum,
konnte keinen TÜV abnehmen lassen, weil die GAP (Sichtprüfung) nicht bestanden wurde: Rost an Tank und Tankhalterung. Der FOH legte gleich einen Kostenvoranschlag bei: 4622 Euro! Da blieb mir erstmal die Spucke weg. Ist in meinem Fall dann quasi ein Totalschaden.
Opel Zafira B CNG,
Erstzulassung: 2/2007
Laufleistung: (fast) 190.000 km
Daten Gaskomponente: Flaschen max. bis Mai 2026 verwendbar
Da stimmt doch etwas mit dem Material nicht. Ich wollte damals keine Kompromisse beim Kauf des Erdgasfahrzeugs eingehen und bin zum Marktführer gegangen und jetzt sowas. Ich bin total enttäuscht! Ich mache mir nächste Woche selbst ein Bild unter einer Hebebühne und werde dem Forum den weiteren Verlauf mitteilen.

montgolfier
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2016 19:59

Rostige Tanks und Tankhalterung

Beitrag von montgolfier » 07.03.2016 08:55

Wertes Forum,
nach ein-monatiger Odyssee habe ich endlich mein B-Zafira durch die GAP bekommen und damit TÜV erhalten. Aber der Reihe nach.
Nach dem Schock (GAP nicht bestanden, KV: 4622 € Opel Werkstatt) bin ich zu einem Bekannten und wir haben die Tanks und die Halterung unter der Hebebühne begutachtet. Gut, es gab Stellen mit Rostansatz, aber das sah nicht spektakulär aus. Darauf hin beschloss ich, bei einer anderen TÜV-Abnahme nochmals vor zu fahren. Vielleicht sind diese kulanter. Doch auch dort habe ich die GAP nicht bestanden. Jetzt musste ich eine Werkstatt finden, welche Erfahrung mit Erdgasreparaturen hat. Das war gar nicht so leicht, da fast alle Werkstätten nur Autogasumrüster waren. Dann fand ich aber doch einen Autogas/Erdgas Umrüster (Bosch Car Service) in 65 Km Entfernung. Ich machte dort erst einmal einen Sichttermin aus und fuhr vor. Was er sah, sei reparierbar, ein endgültiges Urteil sei aber erst nach der Demontage der Tanks möglich, da man ja nicht die Oberseite einsehen könnte. Kostenrisiko ca. 220 € für die Demontage, falls dann keine Reparatur durchführbar sei. Ansonsten ca. 1500 bis 1800 € Reparaturkosten. Wir vereinbarten einen Termin und ich sollte mit mindestens 3 Werktagen rechnen. Es dauerte schließlich 5 Werktage und die Kosten beliefen sich auf 1835 €, Leihwagen inklusive.
Ein Beigeschmack bleibt. Wenn schon so empfindlich auf Rost reagiert wird, dann muss eine so existenzielle Baugruppe werkseitig besser geschützt werden.

miro
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2016 20:16

Beitrag von miro » 15.06.2016 21:44

Hallo Leidensgenossen,

hier meine Daten

Fahrzeughersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo
Laufleistung: 180.000 KM
Erstzulassung:10/2009
Diagnose der Werksvertretung? starker Rost an 3 Gasflaschen
Wann wurde repariert? Noch nicht
Kostenvoranschlag: 5000€ für 3 Flaschen und 2(?) Ventile
Kulanz? Hat Opel wegen der Laufleistung erstmal abgelehnt
Zufrieden mit der Bearbeitung? Bis jetzt noch nicht

Mir leuchtet nicht ein warum die Laufleistung bei Rost an Gasflaschen eine Rolle spielt. Rosten die Flaschen bei 130 km/h auf der Autobahn schneller als bei 50 auf der Dorfstraße?

Die CNG-Komponenten waren und sind immer wieder Ursache von Problemen an dem Fahrzeug. Ich frage mich, ob damals, als das Auto gebaut wurde und Opel kurz vor der Pleite stand, an der einen oder anderen Stelle zuviel gespart wurde oder ob es sich um ein grundsätzliches Problem handelt, das immer noch besteht.

Grüße, Miro

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29062
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 15.06.2016 22:02

:topic:


Bitte keine Diskussionen in einer Faktensammlung starten.

[OT]Bei regelmäßig 130km/h gibts ja ggf. mehr Salzwasserduschen als bei überwiegend 50 km/h. Antworten werden ohne Vorwarnung gelöscht. [/OT]

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

miro
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2016 20:16

Beitrag von miro » 22.08.2016 20:30

Aktualisierung nach Reparatur

Fahrzeughersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo
Laufleistung: 180.000 KM
Erstzulassung:10/2009
Diagnose der Werksvertretung? starker Rost an 3 Gasflaschen
Wann wurde repariert? August 2016
Kostenvoranschlag: 5000€ für 3 Flaschen und 2(?) Ventile
Kulanz? Ja, mit SB für Flaschenspülung, Gasprüfung und Zuleitung
Zufrieden mit der Bearbeitung? Jein - ja, weil Kulanz gewährt wurde, nein wegen SB und Hickhack mit dem OSC und "Service" des FOH.

jaschu
Beiträge: 7
Registriert: 03.02.2010 13:21
Wohnort: Köln

Beitrag von jaschu » 19.11.2016 20:32

Fahrzeughersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG Turbo
Laufleistung: 191.000 KM
Erstzulassung:10/2009
Diagnose der Werksvertretung? Rost an Flaschen, kein TÜV
Wann wurde repariert? noch offen, Flaschen waren nicht lieferbar
Kostenvoranschlag: ca. 4000€ für Austausch der Flaschen
Kulanz? Ja, ich soll aber ca. 400€ selbst zahlen, v.a. für Befestigungmaterial + TÜV Nachprüfung etc.
Zufrieden mit der Bearbeitung? Nur teilweise. Immerhin gewährt OPEL Kulanz auf die Flaschen. Der Wagen wäre sonst ein wirtschaftlicher Totalschaden. Andererseits werden die Befestigungen nur getauscht, weil die Flaschen Murks sind und ich soll sie bezahlen. Auch hat OPEL mir noch nicht erklärt, was Rost aufgrund falsch konstruierter Befestigungen und minderwertiger Lackierung mit der Laufleistung zu tun hat.

Hansi vom Hintersee
Beiträge: 51
Registriert: 20.05.2012 11:11

Kein Rost......

Beitrag von Hansi vom Hintersee » 26.02.2017 13:49

Neulich beim FOH anlässlich Tausch Bremsscheiben wg. Kontrolle Rost an den Flaschen gefragt:

Die Besichtigung (ich war leider nicht dabei) hätte keinen Rost ergeben.

Zafira CNG Turbo
EZ 06/09
74.000 km

Einziges Problem bisher: gelegentliche Umschaltprobleme zwischen Benzin/Gas, oft nach dem Tanken von Gas, lässt sich dann nur im Benzinbetrieb fahren. Nach einigen Tagen spontan weg.
Leider hat der FOH seinen CNG-Mechaniker "verloren", daher müsste ich da (weit weg) einen anderen FOH kontaktieren. Bei einer freien CNG-Werkstatt in der Nähe geht nie jemand ans Telefon....da schicken die jetzt wohl alternativ hin.
Grüße vom Hansi
-----------------------------------
ich spare mit:
Zafira B CNG turbo (06/09)
Passat Variant TSI EcoFuel (05/12)

calicra
Beiträge: 1
Registriert: 01.03.2017 15:42

Beitrag von calicra » 03.03.2017 13:25

Ich reihe mich aktuell mal ein, auch, wenns nicht der Turbo ist sondern der kleine mit 94PS.

Fahrzeughersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG
Laufleistung: 150.000 KM
Erstzulassung:11/2008
Diagnose FOH? Starker Rost an 2 Gasflaschen, untypisch stark, kein TÜV
Wann wurde repariert? Noch nicht
Kostenvoranschlag: ca. 3500-4000€ (wirtschaftl. Totalschaden)
Kulanz? Antrag wird erst erstellt
Zufrieden mit der Bearbeitung? Bis jetzt noch nicht. Fahre auf Benzin.

[ externes Bild ]

sweh
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.2017 10:05

Beitrag von sweh » 21.04.2017 08:02

Auch ich habe aktuell das gleiche Problem:

Fahrzeughersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Zafira B CNG
Laufleistung: 97.500 KM
Erstzulassung:11/2007
Diagnose FOH? Rost an 4 Gasflaschen, kein TÜV
Wann wurde repariert? Noch nicht.
Kostenvoranschlag: ca. 4000-4500€, was natürlich keinen Sinn macht.
Kulanz? Antrag in Bearbeitung.
Zufrieden mit der Bearbeitung? offen. Hole den Wagen zunächst zurück und fahre bis zur Klärung auf Benzin.

Antworten