Lieferanten von CNG Stahltanks, Maßkatalog für Tausch

Alles über Umrüstungen und Umrüster von Erdgasfahrzeugen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
italo_klaus
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2015 12:10

Lieferanten von CNG Stahltanks, Maßkatalog für Tausch

Beitrag von italo_klaus » 10.06.2015 21:57

Hallo,

mein 9,6kg CNG Stahltank muss bald geprüft bzw. getauscht werden (10 Jahren und noch kein Zeichen...) Da der nachgerüstete Tank nicht den möglichen Bauraum im PKW ausfüllt, würde ich lieber einen neuen Tank einbauen statt den alten prüfen zu lassen. Durchmesser könnte etwas größer als jetziger sein und auch die Länge wäre um ca. 20% zu vergrößern.

Welche Anbieter von PKW Stahltanks für CNG gibt es? Welche Abmessungen sind erhältlich? Ich würde mich gern mal durch die Datenblätter wühlen. Eventuell finde ich einen Tank, der dann bis zu 12kg CNG bei 200bar ermöglicht. Sind halt wieder einige km Reichweite.

Über Tipps und Infos wäre ich sehr dankbar.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28910
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 10.06.2015 22:40

Erstmal willkommen im Club!

Warum beschränkst Du denn Deine Anfrage auf Stahltanks? Mit Alu-Carbon-Linern hättest Du eine Menge Ballast gespart, zum Wohle der Spritzigkeit und der Reichweite. Ein Hersteller ist zB www.stako.pl .

Über mögliche Austauschtanks informieren CNG-Umrüster sicherlich gern. Hersteller ist da zum Bleistift:
http://www.faber-italy.com/cng.htm

Es gibt sicherlich noch mehr Anbieter. Aber Du musst ja auch einen haben, der die Dinger ins Auto implantiert. Do-it-yourself ist nicht. Hochdruck! Das kann tödlich sein!

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Backmagic
Beiträge: 673
Registriert: 06.09.2012 12:46

Beitrag von Backmagic » 11.06.2015 13:58

Es gibt noch CNG Umrüster?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28910
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 11.06.2015 14:11

Ja. Mindestens einen!

Die meisten Umrüster machen ja hauptsächlich LPG-Umbauten, einige davon haben jedoch auch CNG im Programm und können wohl auch damit umgehen. Allerdings muss man die dann zum Jagen tragen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

italo_klaus
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2015 12:10

Lieferanten von CNG Stahltanks, Maßkatalog für Tausch >&g

Beitrag von italo_klaus » 11.06.2015 19:51

Hallo,

vielen Dank für die Infos. Ich würde nur am Tank schrauben, wenn er auch wirklich voll ist und die 200bar hat. ;-) Der Einbau erfolgt natürlich dann beim Fachmann. Mal sehen wer in unserem Großraum da was kann und anbietet.

Alu-Carbon-Linern, sind die dann auch 10 Jahre ohne Prüfung verwendbar? Habe bei solchen Systemen z.B. 6 Jahre gesehen.

www.stako.pl . Sieht echt gut aus, CNG tanks CNG-3. Stako hat sogar eine Maßliste im Internet, prima! Also werde ich mal schauen, ob ich da was Passendes finde. Muss man die in Polen bestellen, oder gibt es da einen Deutschen Händler? Polen wäre aber auch kein Problem. Auch http://www.faber-italy.com/cng.htm hat eine Maßliste.

Vielen Dank und Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28910
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 11.06.2015 21:29

Die aktuellen Alu-Carbon-Liner haben einen Aufkleber mit der Nutzungsfrist. IdR ist das wie bei den Stahlbuddeln inzwischen 20Jahre, danach sind sie zwingend wegzuwerfen. Wie Stahlbuddeln auch.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten