Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Mercedes B170NGT Erdgas Tank undicht

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Mercedes-Benz NGT/NGD
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
guthut



Anmeldedatum: 31.10.2015
Beiträge: 4
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 31.10.2015 22:07 Beitrag speichern    Titel: Mercedes B170NGT Erdgas Tank undicht Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Guten Abend

seit gestern ist mein Erdgastank undicht ( Siehe Rote Stelle ) .
Es kommt eine blaue Masse raus , wer kann mir Auskunft geben
woran es liegen kann .
Und ob das ganze noch Reparabel ist.
Danke im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Guthut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28917
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 31.10.2015 22:20 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hi!
Erstmal willkommen im Club!

Für mich sieht das nach der Dichtung zwischen Tank und Tankventil aus. Das ist das erste Mal, dass hier jemand mit einer solchen Fehlerbeschreibung aufläuft. Eigentlich ist das -wenns denn wirklich die undichte Stelle ist- keine große Sache: Tank ausbauen, Ventil rausschrauben, neue Dichtung in Position bringen, und dann eben alles wieder komplettieren. WERKSTATTARBEIT!

Die Kosten sollten sich auch im Rahmen halten, außer dem Dichtring braucht ja nix Neues verbaut werden. Es fällt nur eben ein Haufen Arbeitslohn für den CNG-Spezialisten an. 200€?

MfG Bassmann

Nachtrag: Mit einer Spülmittellösung lässt sich die undichte Stelle finden. Einfach mit dem Pinsel auftragen. Dort, wo es blubbert, ist die Anlage undicht. Simpel, gelle? B.
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
guthut



Anmeldedatum: 31.10.2015
Beiträge: 4
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 02.11.2015 23:46 Beitrag speichern    Titel: Danke für die schnelle Antwort Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Das ist fast wie bei der Mondlandung , kleine Ursache aber eine große Wirkung.
Es gibt bei Mercedes das Ventil nur incl. Gasflasche , aber auch keine Dichtung einzeln
zu kaufen.
Ich müßte jemanden finden der sich mit Erdgasflasche beschäftigt , und mir wieder eine neue Dichtung rein macht.
Habe mir bereits eine Gebrauchte Erdgasflasche gekauft , und einbauen lassen.
Würde mich aber trotzdem Interessieren , wer so etwas wieder Reparieren könnte.
Von Mercedes wird einer nur veräppelt und wie eine Weihnachtsgangs ausgenommen.
Die Flasche incl. Ventil kostet knapp 1500Euro + MwSt .
Habe meine gebraucht für 120 Euro gekauft .
Gut das ich Linkshänder bin Glücklich

viele grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28917
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 00:02 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Bist Du denn aktuell jetzt durch mit dem Thema, oder hast Du noch Schraub-Bedarf? Das geht aus Deinen Beiträgen leider nicht so recht hervor.

Wer schrauben lassen will, ohne eine OEM-Werkstatt zu beauftragen, der kommt an jenen nicht vorbei, die einen guten Job als Umrüster machen. Die zu finden ist allerdings problematisch. Da habe auch ich Probleme, Datenbanken nach verlässlichen Adressen zu durchforsten. Einige wenige kenne ich ja persönlich, aber ob es sinnvoll ist, Dich dort hin zu schicken, ist ja eine andere Geschichte. In welcher Gegend bist Du denn angesiedelt?

MfG Bassmann

Nachtrag: Grad noch mitbekommen: München.... B.
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
guthut



Anmeldedatum: 31.10.2015
Beiträge: 4
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 00:28 Beitrag speichern    Titel: Würde die Erdgasflasche gerne Reparieren Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wohne in der nähe von Augsburg .
Arbeite aber Deutschland und Europa weit.
Enten gibt es genug , suche einen Adler der die Flasche wieder abdichten könnte .
Das wäre auch für andere Forum Mitglieder Interessant , sollten die mal das gleiche Problem haben wie ich.
Da ich selbst Mechatroniker bin , würde mich soetwas natürlich selbst Ineressieren .
Habe eine Quelle gefunden wo ich alle B-Klasse (W245)Erdgas Ersatzteile gebraucht kaufen kann .
Sollte jemanden Teile benötigen , bitte bei mir melden .
Mein Ziel ist es , meine B-Klasse noch bis 2028 bis Fahren ( so lange sind die Erdgasflaschen gültig)
Glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassmann
Site Admin


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 28917
Wohnort: Zu hause.

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 00:35 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Daraus schließe ich: Aktuell läuft Dein Hobel. Die undichte Buddel wurde ausgetauscht gegen ein baugleiches Modell. Das System ist aktuell dicht. Die undichte Buddel braucht eine neue Dichtung, dafür suchst Du a.) die Dichtung und b.) einen, der sie Dir verbaut.
Versand wäre also eine Lösung. Richtig?

MfG Bassmann

Nachtrag: Was hältst Du denn davon, die reparierte Buddel zusätzlich zur Reichweitenverlängerung verbauen zu lassen?
B.
_________________
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn Ruth albert, ruht Albert. Ruht Ruth, albert Albert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Mercedes-Benz NGT/NGD Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de