V70 sagt keinen Piep beim starten, manchmal

Alles über die bi-fuel Modelle von Volvo.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3014
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

V70 sagt keinen Piep beim starten, manchmal

Beitrag von SiggyV70 » 05.01.2016 13:08

Hallo,
mein V70 von 2006 sagt immer wieder beim Starten keinen Piep. Also der Starter rührt sich nicht und ich höre auch kein Klicken. Nur die Symbole leuchten.
Nach der letzten Wartung wird das immer mehr. Soll heißen er Startet dann doch wieder. Ob warm oder kalt ist eher egal. Selten geht er auch mal aus beim Halt vor der Ampel.
Wo zuerst suchen? Batterie ist geladen.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28812
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 05.01.2016 13:26

Mahlzeit!

Erst die dicken Kabel zwischen Akku und Karosserie sowie vom Akku zum Anlasserrelais checken. Das Anlasserrelais sitzt direkt am Anlasser, das muss ja auch ein paar Ampere aushalten. Wenn das Teil nicht klickt, checken, ob der Steuerstrom vom Zündschloss dort überhaupt ankommt. Wenn genug Strom ankommt, hilft nur der Tausch des Anlassers nebst Anlasserrelais. Bosch bietet viele Modelle als überholte, neuwertige Austauschteile an, man muss nur den alten Anlasser mitbringen. Die Dinger kosten dann die Hälfte.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Exmitsufahrer
Beiträge: 124
Registriert: 05.07.2015 14:25

Beitrag von Exmitsufahrer » 05.01.2016 13:47

Hi,
sei Dir beim Volvo bewusst: Die sind sowas von zickig, wenn beim Starten die Batteriespannung nicht passt. Das habe ich immer alle 2-3 Jahre bei meinem 850er wenn es kälter wird und vor kurzem auch bei meinem V70 Bi.
Bei mir hilft immer die alte Batterie rausschmeißen und neue günstige 60 oder 70+ Batterie rein. Nach meinen Erfahrungen macht es keinen Unterschied ob man eine teure High End Batterie oder eine günstige mit gutem Mittelmaß nimmt.

Lade mal auf und messe dann mal mit einem Voltmeter bei ausgeschaltetem Motor und Verbraucher, wie die Spannung abnimmt. Beim V70 konnte ich zuletzt zusehen, wie die Spannung innerhalb kürzester Zeit von rd. 14V nach dem Ladevorgang auf unter 10 V abgefallen ist. Dann gingen zwar noch die Lichter aber sonst rein gar nichts mehr.

LG

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3014
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 08.02.2016 08:34

Steht in der Werkstatt seit ein paar Tagen. Fehler ist natürlich gerade verschwunden :cry:
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3014
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 11.02.2016 16:01

So was wurde daraus?
Die Werkstatt konnte den Fehler nicht finden und er trat in der Werkstatt auch nach mehreren Tagen und Suche nicht auf.
Ich bin also mit dem gewaschenen Wagen und ohne Berechnung wieder abgezuckelt.
Werde also meine Mobilitätsgarantie verwenden wenn er wieder nicht will.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Antworten