Fiat Qubo ab sofort mit CNG

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Fiat Qubo ab sofort mit CNG

Beitrag von Bischoff » 07.11.2009 23:59

Laut A-Sverkehr wäre er ab sofort zu bestellen,Heft 24. :lol: :red:

weitere infos:
http://www.automobil-blog.de/2009/10/14 ... ural-power


Grüße bischoff
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3064
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 08.11.2009 08:11

Hallo,
beworben wird er in D aber noch nicht oder? 13,2 kg Gas ist ein bisschen wenig für so einen Wagentyp finde ich. Ausserdem bleibt der ganze Benzintank erhalten. Wenig hilfrich finde ich das. Mehr GAs wäre besser gewesen.

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 08.11.2009 11:48

Ist das nicht eigentlich ein FIAT Fiorino?
Denn gab es doch schon länger, oder?

EDIT: Hab es rausgefunden.
Der Qubo ist die PKW-Variante des Fiorino, welcher ein Kastenwagen ist.
Der Kastenwagen hat aber nen Tank mit 14,6kg und Benzin nur 45l, zumindest nach meinen Informationen.
Zuletzt geändert von Trelo am 08.11.2009 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29061
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.11.2009 11:53

siggyV70 hat geschrieben:(...) 13,2 kg Gas ist ein bisschen wenig für so einen Wagentyp finde ich. Ausserdem bleibt der ganze Benzintank erhalten. Wenig hilfrich finde ich das. Mehr GAs wäre besser gewesen.(...)
Och, da brauchst Du auch mindestens zwei Stunden, um den leer zu fahren. Damit kommt man schon recht gut zurecht. Und er hat eben auch reichlich Potential für Erdgaswüsten, die es ja auch in D noch gibt (Eifel, Sauerland, Ostsachsen, Gegend um Uelzen). Für manchen ist ein Not-Benzintank ein K.O.-Kriterium.

Ein "richtiger" Benzintank nimmt ja höchstens Platz weg, schwer ist er ja nicht, weil ja idR kaum was drin sein wird, also stört er nicht wirklich.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3064
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 08.11.2009 13:28

Jo Bassmann, da hast Du schon recht. Trotzdem hätte etwas mehr Gas den Gaser mehr erfreut :cng:

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Bischoff
Forums-Sponsor
Beiträge: 2578
Registriert: 01.03.2008 20:25
Wohnort: Sachsen

Beitrag von Bischoff » 08.11.2009 20:47

Naja is doch besser als gar nix ne?
Auf der ollen Luxusbrühe wollen wir doch nicht fahren! ;-)
/Grande Punto NP/4,8 kg CNG-H

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3064
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 09.11.2009 11:56

Jo das ist klar. Mich störte vor allem die angegebene Reichweite im link. Da wurde natürlich Luxusbrühe mit eingerechnet. Das könnte den unerfahrenen verleiten und der Ärger wäre dann vorprgrammiert?

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
Trelo
Site Admin
Beiträge: 7362
Registriert: 26.04.2009 20:52
Wohnort: am Würmsee

Beitrag von Trelo » 09.11.2009 17:30

Warum gibt man das nicht getrennt an?
Ich finde es auch ziemlich bescheiden, bei den entsprechenden Fahrzeugen die Flaschengröße zu ermitteln und die Reichweite auszurechnen.
Grüße vom Würmsee
Trelo
---------------------------------------------------------------------------------
Zafira Ecoflex Turbo [ externes Bild ] / derzeit ca. 73 kWh/100km

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6207
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Beitrag von dridders » 11.11.2009 10:29

Weil sie Angst haben das dadurch die Leute abgeschreckt werden. Ist aber ja auch bei anderen Herstellern normal, das sie wohl Flaschenvolumen, und Gesamtreichweite, nicht aber z.B. Reichweite auf Gas (oder nur im "Kleingedruckten") angeben.

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Bilder vom Qubo

Beitrag von DobloFan » 08.01.2010 22:26

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder vom Qubo. Quelle: http://www.metanoauto.com/modules.php?n ... emId=86155
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29061
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 08.01.2010 23:06

... es ist doch immer wieder erstaunlich, wie metanoauto mit dem Urheberrecht umgeht... Ich hab da allergrößte Bedenken, das genau so zu machen.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Beitrag von DobloFan » 09.01.2010 00:51

Bassmann hat geschrieben:... es ist doch immer wieder erstaunlich, wie metanoauto mit dem Urheberrecht umgeht... Ich hab da allergrößte Bedenken, das genau so zu machen.

MfG Bassmann
Hallo Bassmann,

wie meinst du das?????
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29061
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 09.01.2010 09:40

Moin!

Das will ich gern erläutern.

Da sind zB einige Zeichnungen, für die als Quelle (Fonte) www.fiatontheweb.it angegeben wurde. Ich hab Bedenken, ob diese Zeichnungen einfach so weiterverbreitet werden dürfen und/oder ob der User Ludo, der sie beigesteuert hat, über entsprechende Rechte verfügt. Wenn solche fremden Illustrationen hier im Forum auftauchen würden, würde ich sie rauskicken und allenfalls als Verlinkung dulden.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

DobloFan
Beiträge: 74
Registriert: 24.07.2006 13:26

Beitrag von DobloFan » 09.01.2010 14:24

Moin Bassmann,

achso, an die Zeichnungen hatte ich da nicht gedacht.Ne da hast du recht.

Gruß DobloFan
[ externes Bild ] Fiat Doblo 1.4 T-Jet Natural Power

[ externes Bild ] Fiat Panda 1.2 Natural Power

Benutzeravatar
mdlbz
Beiträge: 196
Registriert: 22.06.2009 09:29
Wohnort: Bozen (Italien)
Kontaktdaten:

Beitrag von mdlbz » 15.04.2016 10:27

Ein italienischer Qubo-Erdgasfahrer hatte Probleme beim Tanken und kann zurzeit nicht Erdgas tanken.

Er möchte gerne wissen, ob es im Gebiet Trier (Rheinland-Pfalz) bzw. in Perl (Saarland) auf Erdgas spezialisierte Fiat-Werkstätten oder unabhängige Werkstätten gibt, die Erfahrung mit Erdgasfahrzeuge haben.

Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Antworten