Fiat Ducato 2.0l Biufuel Erdgas Gasverlust Baujahr 2006

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Ruecki1169
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2016 21:30
Wohnort: Nieheim

Fiat Ducato 2.0l Biufuel Erdgas Gasverlust Baujahr 2006

Beitrag von Ruecki1169 » 18.05.2016 23:23

Guten Nabend ich habe ein 2006 Ducato Wohnmobil mit Erdgas das Fahrzeug hat jetzt 5 Wochen gestanden und 8 Kg Gas verloren wer kann mir helfen was soll ich machen was genau undicht sein.....danke für alles Andreas

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 18.05.2016 23:36

Moin und willkommen im Club!

Wenn das Auto nur gestanden hat, kann das Gas nur dort abgepfiffen sein, wo Verschraubungen sind. Ventile sind aber idR verlässlich. Also würde ich eher an den Stellen suchen, wo die Ventile in die Buddeln geschraubt sind. Nimm dafür Lecksuchspray. Da sieht man dann, ob und wo es blubbert. Vor Beginn der Suche ggf. volltanken. (Lipper Tor? Kenn ich! Schön, dass es die gibt!) Und dann dürfte eigentlich nur einer oder ggf. zwei der Gastanks an den Verschraubungen Gas ablassen. Es sei denn, da wär bei einer ganzen Fahrzeugserie schadhaftes Dichtungsmaterial verbaut worden. Aber selbst dann kann man das in den Griff bekommen!

Der Rest der Gasanlage ist imho erst einmal unverdächtig. Da gab es ja keinen Druck, wo Gas hätte abpfeifen können. Die Flaschenventile waren ja nach Deiner Schilderung 5 Wochen lang zu.

MfG Bassmann

Nachtrag: Ähmm.... Woher, weißt Du, dass das System 8kg verloren hat? B.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
SiggyV70
Moderator
Beiträge: 3029
Registriert: 15.05.2008 12:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von SiggyV70 » 19.05.2016 06:26

Nur so ein Gedanke. Fotos vom einem Wohnmobil mit CNG haben wir noch keine meine ich :red:

Gruss SiggyV70
Volvo V70 Bifuel
Bj 2006 Automatik
Bis jetzt 185.000km angenehme Kilometer
VW Passat Ecofuel, Kombi, DSG
Bj 2009, 169.000km
http://www.borkum-exklusiv.de

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 19.05.2016 09:32

Wieviel kg passt denn normalerweise rein?
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Ruecki1169
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2016 21:30
Wohnort: Nieheim

Gasverlust

Beitrag von Ruecki1169 » 19.05.2016 10:48

Ich stelle heute Abend Bilder ein ich glaube 18-20 kg passen rein....und Bassmann Dir habe ich eine PN geschickt danke für Eure Hilfe

Benutzeravatar
anacronataff
Beiträge: 2454
Registriert: 09.08.2010 15:10
Wohnort: L-Gas Gebiet

Beitrag von anacronataff » 19.05.2016 10:53

In der Tat stellt sich die Frage, woher Du weißt, dass er 8kg verloren hat?
Dass der Druck nach dem Tanken nach einiger Zeit in der Flaschen etwas sinkt, wenn die Flaschen abkühlen, ist Dir bekannt?
Passat EF 1.4TSI DSG MJ02/2010: 227100km (2153km wg Tanken), 5.50 €/100km, Gesamt: 29.07 €/100km * Service Intervalle * CNG-Reichweiten * CNG-Tankrekorde mit 21kg Tanks * Fotos und eigene POI's mit Navigon

Ruecki1169
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2016 21:30
Wohnort: Nieheim

Gasverlust

Beitrag von Ruecki1169 » 19.05.2016 14:51

Ich war gerade beim TÜV hab ne Gasprüfung gemacht es ist ein Schlauch undicht und der Einfüllstutzen stelle gleich Bilder ein

Ruecki1169
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2016 21:30
Wohnort: Nieheim

Beitrag von Ruecki1169 » 19.05.2016 15:09

Bild
Bild
Bild

Ruecki1169
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2016 21:30
Wohnort: Nieheim

Gasverlust

Beitrag von Ruecki1169 » 19.05.2016 23:09

Bei Fiat soll die Leitung 270 Euro kosten gibt es die irgendwo billiger?????

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28903
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.05.2016 23:53

Ich hätt Lust, mal eben vorbei zu kommen, falls das Wetter hält.

Schreib mir mal per PN, wann Du morgen (Freitag) nachmittag Zeit hast.

FF, Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten