Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Steinschlag Frontscheibe: Preisunterschiede Scheibenwechsel

Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stef



Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 111
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 24.02.2016 13:48 Beitrag speichern    Titel: Steinschlag Frontscheibe: Preisunterschiede Scheibenwechsel Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo zusammen,

ich habe einen Steinschlag in meinem Fahrzeug Frontscheibe Opel Zafira B CNG.

Scheibe muss gewechselt werden, da der Riss am Rand und zu lang zum reparieren ist.

Nun habe ich rumtelefoniert (habe keine Teilkasko) wegen den Preisen.

Die Preise divergieren nun von 250 - 600 € all in.

Da müssen doch dann Qualitätsunterschiede sein. Weiß jemand, was da los ist und ob von der günstigen Werkstatt eher abzuraten ist und eher Carglas (eher 600 €) zu besuchen ist?


Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
venator



Anmeldedatum: 12.02.2013
Beiträge: 121
Wohnort: Hunsrück

BeitragVerfasst am: 24.02.2016 14:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hallo,
Vor ein paar Monaten hatte einer unserer MIIs auch einen Steinschlag. Scheibe musste gewechselt werden. Da es eine Vollkasko Versicherung mit Werkstattbindung gegeben hat wurde die Reparatur bei einer Markenfreien Karosseriebau Werkstatt ausgeführt die uns die Versicherung genannt hat. Mit der Arbeit war ich sehr zufrieden. Da war nur der Selbstkostenpreis von 150 € zu zahlen.
Die Rechnung habe ich mir nicht aufgehoben. Daher kann ich nicht mehr sagen wie hoch die Kosten waren. Warum geht aber eine Versicherung nicht zu Carglas?
Eine Firma mit Glasreparaturen und so viel Werbung im TV, muss natürlich diese Koste auch wieder einspielen.
Frag doch mal deine Versicherung welche Werkstatt sie hierfür empfehlen würde.
Eine reine Steinschlagreparatur kostet bei der Karosseriebau Fa. übrigens 85 Euro + Mwst.

Venator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paderradler
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 24.02.2016 14:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

venator hat Folgendes geschrieben:
..... Warum geht aber eine Versicherung nicht zu Carglas? ..


bei meiner war Carglas vorgegeben (2013) Zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
venator



Anmeldedatum: 12.02.2013
Beiträge: 121
Wohnort: Hunsrück

BeitragVerfasst am: 24.02.2016 14:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

@padderradler

Für eine Steinschlagreparatur oder den Austausch der Scheibe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paderradler
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 01.03.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 24.02.2016 15:34 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Austausch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stef



Anmeldedatum: 08.02.2013
Beiträge: 111
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 24.02.2016 19:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

War bei dem für 250 €. Der war nicht da und wirkte super unseriös, ich rief die Nummer an, es ging jemand ran und der meinte, dass er erst morgen wieder da ist, obwohl der laut Öffnungszeiten noch 2 Stunden aufgehabt haben müsste.

War danach bei einem der 400 € verlangte, wirkte superprofessionell und habe dort ein besseres Gefühl. Auto Unger und Carglass wollten größenordnungsmäßig zwischen 500 - 600 € haben.

Morgen kann ich meinen Gaser wieder abholen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E-Driver



Anmeldedatum: 21.05.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 22.05.2016 19:50 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Hätte an deiner Stelle einfach den Teilkaskotarif noch drauf gebucht....
Ich selbst hatte schon 3 mal eine Reparatur wegen Steinschlag und einen Austausch der Frontscheibe in den letzten 10 Jahren. Ich fahre eigentlich nur auf Bundesstraßen. Meisten habe ich diese Schäden auch im Winter da die Straßen dann kaputt gehen.

Wenn ich die Reparaturen mal so grob Überschlage, dann muss ich schon sagen das sich der Teilkaskoschutz bis jetzt für mich ausgezahlt hat. Ich Empfehle dir einfach mal für nen paar Euros bei deiner Versicherung mit drauf zu buchen, denn die zahlen auch noch für andere Schäden. Hier gibts Infos [url]http://kfz.versicherungsrechner.info/sinn-und-zweck-der-kfz-teilkaskoversicherung.php[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZafiraCNG



Anmeldedatum: 16.01.2013
Beiträge: 863

BeitragVerfasst am: 22.05.2016 21:07 Beitrag speichern    Titel: Re: Steinschlag Frontscheibe: Preisunterschiede Scheibenwech Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

stef hat Folgendes geschrieben:
Nun habe ich rumtelefoniert (habe keine Teilkasko) wegen den Preisen.
Die Preise divergieren nun von 250 - 600 € all in.


Ich habe meine Frontscheibe vom Zafira B bei Opel auswechseln lassen. Kosten: 648 €. Die Kosten bei einer freien Werkstatt sollten bei gleicher Qualität deutlich niedriger sein. Frag auch nach Garantie auf die neue Scheibe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExUser2007
Besonderer Freund


Anmeldedatum: 02.04.2007
Beiträge: 4996

BeitragVerfasst am: 23.05.2016 01:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Egal wie teuer es nun ist, meist ist ein Eigenanteil dabei. Verkraftbar.

Für mich unbegreiflich wie man auf Teilkasko verzichten kann! Ein Glasschaden oder viel schlimmer ein Wildunfall. DANN wird es ganz schnell richtig teuer!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steheb
Moderator


Anmeldedatum: 29.11.2010
Beiträge: 1642

BeitragVerfasst am: 23.05.2016 10:05 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Teilkasko war für mich immer ein Muss, so lange das Auto noch mehr als 2000 Euro wert war.
Denn die Teilkasko deckt Diebstahl ab. Viele denken, dass tut nur die Vollkasko.

Aber der Tausch der Scheibe war auch bei mir 1x in zehn Jahren immer,
bis auf die SB, immer anstandslos von der Versicherung bezahlt worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
metallian



Anmeldedatum: 26.11.2013
Beiträge: 839
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2016 02:24 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Die Teilkasko bezahlt hauptsächlich folgende Schäden!

Alle Arten von Glasschäden. Auch eigenverschuldete (das wissen viele nicht!!!)

Brand durch technischen Defekt, jedoch nicht Brandstiftung.
Hochwasser, Hagel und Sturmschäden
Diebstahl und Einbruch

Im Extremfalle bezahlte eine Versicherung den Glasschaden am Fahrzeug einer Bekannten, welches in Folge eines Fahrfehlers von der Straße abkam und sich kopfüber im Acker wieder fand.

Defekt waren die Front und die Heckscheibe, sowie eine Seitenscheibe an einem alten Renault 19. Schaden laut Gutachten: Frontscheibe 488€. Heckscheibe: 858€. Seitenscheibe hinten (Dreitürer) satte 338€. Macht zusammen: 1.684€ Zwinker

Das gesamte Auto war damals ungefähr 800€ wert. Abzüglich 150€ SB gab es immerhin noch 734€. Was umgehend die Anschaffung eines anderen "low-budget" Gebrauchtwagens investiert werden konnte.

Und nun etwas Werbung in eigener Sache! Falls jemand von Euch eine neue Frontscheibe braucht, (egal ob versichert, oder nicht!) ---> dann kontaktiert mich.

Beispiel: Neue Frontscheibe an einem VW Caddy: ---> meist reichen 350€ aus. Alternativ bei Abrechnung mit der Versicherung: 150€ SB werden erlassen.

Ältere Gebrauchte wie Golf III oder Corsa B und Polo 6N gehen für 220€.
_________________
Die Dummheit ist die einzige Krankheit, an welcher nicht der Befallene, sondern seine Umwelt leidet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E-Driver



Anmeldedatum: 21.05.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25.05.2016 11:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Wenn man überlegt wie hoch die Teilkaskobeiträge sind und die Kosten bei ner Kleinigkeit am Fahrzeug, dann merkt man schnell, das man nur aller 5 Jahre nen Teilkaskoschaden haben muss das es sich rechnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Forum Opel CNG / ecoflex Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de