100% Kulanz wegen Rost an Flaschen aber mit Nachzahlung

Der Marktführer der Erdgasfahrzeuge findet hier seinen Platz mit den Serienmodellen Zafira, Astra u. Combo.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
maxim-x
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2016 19:37
Wohnort: Siegen

100% Kulanz wegen Rost an Flaschen aber mit Nachzahlung

Beitrag von maxim-x » 09.06.2016 20:35

Hallo,
ich habe Zafiza CNG Turbo Bj. 2009 mit 150 TKm. Im Mai habe ich TÜV nicht durchgegangen, da der Prüfer unter Gasabdeckung Gasverlust festgestellt hat und Rost an den Flaschen gesehen hat.

Das Auto habe ich zu Opel Autohaus zur Untersuchung abgegeben, dass es repariert wird und anschließend Nachuntersuchung gemacht wird. Nach der Untersuchung in Opel Autohaus wurde gesagt, dass die Flaschen angerostet sind. Die Flaschen und Ventiele sollen ausgetauscht werden. Es wurde Kulanzantrag bei Opel gestellt und zu meiner Freude habe ich von Autohaus ein Anruf bekommen, dass alles zu 100% übernimmt OPEL auf Kulanz.

1,5 Monate war das Auto im Autohaus, weil erst die Flaschen angekommen, dann später die Ventile. Wurde TÜV gemacht. Als ich das Auto zurückbekommen habe, paar Tage später wurde ich vom Autohaus angerufen. Der Mitarbeiter sagte, dass auf Kulanz wurde nur 3600 von 5000 euro übernommen. Und 1400 eur nicht. Das was nicht bezahlt wurde das war Plastikabdeckung von Flaschen, Halterungen für alle Flaschen. Auf meine Frage warum wurde das überhaupt getauscht wollte er nicht antworten nur angeboten, dass 400 euro davon Autohaus übernimmt und 1000 eur muss ich zahlen. Ich habe gesagt so sollen sie erst mal mir die Rechnung schicken.

Jetzt ist nun meine Frage - hatte jemand schon so ein Fall? Muss ich 1000 euro Zahlen oder nicht? oder nur ein Teil davon z.B. für Halterungen die Angeblich so angerostet sind, dass die nicht mehr verwanderbar sind?
kukuk

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 385
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 09.06.2016 21:35

Erst mal willkommen hier! 😃
Hm, schwierig, lass dir die alten Teile zeigen, die sollten ja noch da sein und fallen nicht so oft an, als dass der Händler da Schmu machen könnte.
Volvo V70 III Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 10.06.2016 00:10

Mündliche Zusagen anschließend zu beweisen hat sich schon seit Generationen als unbrauchbarer Murks erwiesen.

Helfen könnte allenfalls eine liebe Bitte an GG, den Inhalt des damaligen Telefonats nochmal schriftlich zu übermitteln. Ob das aber klappt, ist auch schon wieder Wunschdenken.

MfG Bassmann
Zuletzt geändert von Bassmann am 11.06.2016 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

ZafiraCNG
Beiträge: 908
Registriert: 16.01.2013 20:32

Beitrag von ZafiraCNG » 11.06.2016 16:37

Bassmann hat geschrieben:Bitte an WOB, den Inhalt des damaligen Telefonats nochmal schriftlich zu übermitteln
Wird wohl eher ein Anruf nach Rüsselsheim gewesen sein ;-) Ich würde wirklich mal anrufen, was da im System vermerkt ist. Kann auch ein Fehler im Autohaus gewesen sein, z.B. "JA der Wagen ist scheckheftgepflegt", oder Meister ruft an und er gibt Informationen falsch an Kunden weiter. Opel hat dann wahrscheinlich nur weniger bewilligt. Wenn die Haltebänder neu müssen und die Abdeckung defekt ist, kommen neue Kosten hinzu. Es ist auch die Frage, ob der Wagen bei Opel regelmäßig wegen Service in der Inspektion war?
Wenn die Abdeckung wirklich defekt war / Teile fehlen, dann wundert es nicht, dass die Flaschen gammeln. 1400€ ist aber deutlich mehr als für die paar Teile an sich bezahlt werden muss. War vermutlich eher ein Kommunikationsproblem beim Opelhändler. Bei meinen Flaschen hatte ich auch nichts Schriftliches.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28912
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 11.06.2016 16:42

Danke für den Hinweis, Ich hab es oben geändert.

Sowas hat man davon, wenn man sich bei Flaschenrost zu 97% mit VW beschäftigt.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

maxim-x
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2016 19:37
Wohnort: Siegen

Klärungsbedarf wie es vorher war

Beitrag von maxim-x » 17.06.2016 12:01

bis jetzt habe ich immer noch keine Rechnung erhalten, weil Autohaus auf die Kulanzzahlung wartet. Bis dahin wird mir keine Rechnung geschickt. Inzwischen habe ich unten reingeschaut. Was ich gesehen habe - die Abdeckund ist alt, aber mit neuem Ausschnitt, die ich auf dem Bild rot gekennzeichnet habe (1). Warum diese Ausschnitt gemacht wurde, konnte mir Mitarbeiten nicht sagen. Jetzt wird Dreck und die Steine reinkommen. Aber so wie aussieht die schwarze Platte (2) ist neu gekommen - die sieht neu aus. Die Halterung (3) ist aber alt. Und noch ein wichtiger Punkt - die Schraube (4) von der Halterung (3) kratzt an dem Feder, wenn der Feder arbeitet. Das finde ich aber sehr ungesund für Feder - an dieser Stelle wird sie balb brechen.

Bild
Bild


Kann jemand von seinem Auto von dieser Stelle ein Foto schießen? Wie ist der Abstand zwischen Schraube und Feder. Ist die Schwarze platte (2) auch vorhanden?
kukuk

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 385
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 17.06.2016 19:39

Auweia, also das mit der Schraube ist aber sehr unüblich und in meinen Augen Murks.
Würde ich sofort beanstanden und auf Austausch der beschädigten Feder und ordentlicher Reparatur bestehen.
Volvo V70 III Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

Antworten